+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 64 von 78

Thema: Neuaufbau Kr51/1


  1. #49
    Tankentroster Avatar von Nordic Boost
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    Westerholz / Angeln
    Beiträge
    104

    Standard

    Moin.
    Sieht gut aus!!!
    Da Du auf Vape umbaust und der originale Schaltplan der Vape mal echt Murks ist kann ich Dir diesen hier von der Moser Seite empfehlen. Damit habe ich meine auch verkabelt. Das ist eigentlich wie Malen nach Zahlen und sehr gut gezeichnet, Wenn man sich da einen Moment reindenkt sollte das auch für den Laien machbar sein. Der von Wessischrauber gepostete Link ist für die Schwalbe ohne Vape.

    (An dieser Stelle auch von mir einen herzlichen Dank an net-harry für die Bereitstellung der Pläne)

    Kleine Dumme Frage am Rande: wie genau werden die Ochsenaugen befestigt und passt das dann mit dem Gasgriffschieber noch???

    MfG: Mirco
    Bilder und so... http://gallery.volvo-welt.de/v/Nordic+Boost/

  2. #50
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von Nordic Boost Beitrag anzeigen
    Kleine Dumme Frage am Rande: wie genau werden die Ochsenaugen befestigt und passt das dann mit dem Gasgriffschieber noch???

    MfG: Mirco
    Die Blinker werden mittels einer Senkkopfschraube befestigt. Zur Befestigung des rechten Blinkers ist der Gasgriff ist so zu drehen, dass die Schraube durch das Loch im Drehgriff und im Lenker in das Gewinde des in den Blinker eingelegten Metallplättchens greifen kann.
    ( Bisschen blöd zu beschreiben )

    Der Schraubenkopf muss kleiner als das Loch im Gasdrehgriff sein und die Schraubenlänge nicht zu lang, damit das Blinkerkabel nicht gequetscht wird.

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #51
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die Ochsenaugenblinker nimmt man wie gesagt besser von Hein Gericke. Egal welcher von den beiden, sie klemmen sich mit einem Spreizgummi ins Lenkerrohr und holen sich über Federdraht-Schnurrhaare die Masse auch gleich von dort. Es läuft also nur noch ein Kabel zum Blinkerschalter, das gesamte Kabelbäumchen der originalen Blinker entfällt.

    Das passt direkt und ohne Umbauten, auch der Gasschieber geht dann noch. Wie bei den originalen Blinkern auch, muss man nur darauf achten, dass der Gasschieber die Kabel nicht einzwickt.

  4. #52
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #53
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    84

    Standard

    Schick schick

    Du brauchst die Tasche auf dem Gepäckträger zufällig nicht mehr ?

    Sind due beide vorne tiefergelegt ?

  6. #54
    Tankentroster Avatar von Nordic Boost
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    Westerholz / Angeln
    Beiträge
    104

    Standard

    Jo, ich meinte nicht die originalnachbauten, sondern die von Gericke, Louis... und da stellt sich mit die Frage WIE das Gummi gespreizt wird und wie einfsch bzw. schwer der Ausbau dann wieder ist.
    Dreht man denn so lange am Blinker bis der fest ist oder kommt man bei ausgebautem Blinkerglas an eine Schraube ran oder wie???

    MfG
    Bilder und so... http://gallery.volvo-welt.de/v/Nordic+Boost/

  7. #55
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Du steckst den Blinker in den Lenker und drehst rechtsherum. So dreht sich die Gewindestange in der Mutter, der Gummi wird längs zusammengepresst und dadurch dicker. Wenn's fest genug ist, richtet man die Streuscheiben (richtigrum, Kennziffer 11 vorne und 12 hinten) senkrecht aus und fertig ist die Bude.

    Bei den Louis-Blinkern ist zwischen "fest" und "kaputt" oft nur ein schmaler Grat, die von HG sind wesentlich stabiler - und sie sind bekanntermaßen für vorne UND hinten zugelassen (11 und 12 eben).

  8. #56
    Tankentroster Avatar von Nordic Boost
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    Westerholz / Angeln
    Beiträge
    104

    Standard

    Jo, besten Dank!!! Das schafft doch mal Klarheit.
    Bilder und so... http://gallery.volvo-welt.de/v/Nordic+Boost/

  9. #57
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    84

    Standard

    So dann habe ich ja alles richtig gemacht , denn ich habe meine Blinker bei HG gekauft.

    Ich hatte den Moser-bs Schaltplan schon,trotzdem danke
    Die Masse kommt vom Spreizdingens
    Was fällt dann da weg am Blinkerschaltplan??

    Gruß Laurenz

  10. #58
    Tankentroster Avatar von hierundda
    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Bei Kiel
    Beiträge
    150

    Standard

    Zitat Zitat von laule1995 Beitrag anzeigen
    Was fällt dann da weg am Blinkerschaltplan??

    Gruß Laurenz
    Ich selber habe die Ochsenaugen zwar nicht montiert, aber wie Peter unter #51 schon schrieb, holen sich die Teile Masse über Kontakte im Lenkrerrohr, also müssten die braunen Kabel (Masse vom Massepunkt Starterhebel entfallen, bzw. sind dann entbehrlich.
    Viele Grüße, Boris - KR 51/2 L 12/1981 Neuaufbau 09/2010 - 03/2011

  11. #59
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Alle vorhandenen Blinkerkabel können weg, denn das Pluskabel ist fest an den neuen Blinkern dran. So kann man den gesamten alten Blinker-Kabelbaum am Stück entfernen, ohne etwas zu zerstören.

  12. #60
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    84

    Standard

    Wenn ein alter Kabelbaum da gewesen wäre,hätte man ihn zerstörungsfrei abmachen können

    War er aber nicht

  13. #61
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    84

    Standard

    Und noch ne Frage gab es originale Gepäckträgertaschen für die Schwalbe ?

  14. #62
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Guten Morgen,
    nee, die Ledertasche ist ein Erbstück. Mit Hilfe der Tasche ( alter Kinderranzen ) hat mein Schwiegervater, in seiner aktiven Zeit, sein Steinmetzwerkzeug ( Fäustling und Meißel ) zur Baustelle transportiert. Er hat sie mir dann schweren Herzens vermacht. Inzwischen freut er sich aber, dass sie, auf diese Art und Weise, wieder zu Ehren kommt.

    Grüße und eine schöne Woche

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  15. #63
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    84

    Standard

    Naja dann werde ich mal weiter suchen

  16. #64
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    84

    Standard

    Heute habe ich mir was nachgebaut :)

    Ich hab das bei Johnny El Cattivo's Schwalbe und bei Louis als Bremspedal Cover gesehen und ich fand das irgendwie cool.
    Jetzt habe ich das Problem mit der Befestigung es ist eine Aluplatte .komplett platt.







+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 Neuaufbau
    Von Steinklumpen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 14:39
  2. Neuaufbau Kr51/1S
    Von Kolbenklopper im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2004, 17:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.