+ Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 163

Thema: Neuaufbau einer KR51/1 K


  1. #17
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    Ja das hatte ich auch erst vor die alten Dämpfer zu erhalten,aber manche Aufnahmen sind so verrostet und dadurch so dünn geworden das i mir lieber neue kaufeaber danke für den Tipp!

    Ja hab die alten Felgen schon entspeicht und werde mal schauen wie ich die Felgen am besten Poliere 320er->600er->1000er Schleifpapier ?! Ja neue Speichen kommen rein,aber neue Naben muss i wohl auch kaufen ,sehen schon ziemlich verbraucht aus und würden das Gesamtbild glaube i stören
    Angehängte Grafiken

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Moin,
    Du musst nicht, wegen der Optik, Alles neu kaufen. Kauf' Dir Akko-Pads für die Nabe und Elsterglanz oder Autosol ( je nach Bundesland ) für die Felge und dann gehts los. Wenn Du die Felge auf Hochglanz bringen möchtest, schaust Du Dich noch nach einem Polierset für die Bohrmaschine um.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #19
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    Sind diese AKO-Pads nicht auch für den Hausgebrauch?Bekommt man doch in jeder Drogerie oder?Und damit bekommt man die Nabe wieder schick?

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ja genau. Das geht sogar sehr gut.
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #21
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Hi, ich hatte für meine Felgen Politurpaste und einen entsprechenden Polieraufsatz für die Bohrmaschine verwendet. Die Felgen waren stark korrodiert und teilweise lackiert und sehen jetzt wieder aus wie neu.

    Gruß Sebastian
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  6. #22
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    Super vielen Dank, dann werde i mich mal die Woche an die Arbeit machen! Mein Motor is auch da,wurde ne menge ausgetauscht,unter anderen die Kurbelwelle :-) dem Motor muss i wohl auch noch mit AKO pads bearbeiten
    Angehängte Grafiken

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Für den Motor empfehle ich ( bis auf Kupplungs und Lichtmaschinendeckel ) einen Borstenpinsel und Waschbenzin. Das ganze aber bitte, wegen der Dämpfe, im Freien. Akko-Pads ist da nicht so günstig, da der Seifenschaum sonst überall hängenbleibt. ( den Motor würde ich nicht unter Wasser abspülen ).

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  8. #24
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    Ja danke Gerhard.
    So hab den Motor gestern mal mit neverdull bearbeitet das hat schon gereicht hab ihn dann gleich mal reingesetzt und die Hochzeit gefeiert

    So werde vielleicht doch meine alten Dämpfer aufarbeiten,habe gestern alle abgeschliffen und neu lackiert. Könnt ihr mir sagen welche Dämpfer für vorne und hinten sind? Hab ja gestern die Hülsen abgenommen,jeder Dämpfer besitzt ja eine große Feder und 2 Dämpfer hätten auf der Dämpferstange 2 kleine Federn.

    Gruß Alex
    Angehängte Grafiken

  9. #25
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Da die KR 51/1 K hydraulische Dämpfer hat, gehören die längeren nach hinten, die kürzeren nach vorne.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  10. #26
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von Maleck288 Beitrag anzeigen
    Hab ja gestern die Hülsen abgenommen,jeder Dämpfer besitzt ja eine große Feder und 2 Dämpfer hätten auf der Dämpferstange 2 kleine Federn.
    Die 2 Dämpfer mit den kleinen Federn auf der Stange sind die hinteren.
    Die vorderen Dämpfer haben keine kleinen Federn, sondern solche Gummiüberzüge.
    Wenn du die regenerieren willst, ließ mal hier...

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  11. #27
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    So habe mich heute mal an an die alten Naben gemacht, hätte nicht gedacht das die wieder so gut aussehen werden...
    Angehängte Grafiken

  12. #28
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von Maleck288 Beitrag anzeigen
    So habe mich heute mal an an die alten Naben gemacht, hätte nicht gedacht das die wieder so gut aussehen werden...
    Sieht doch sehr gut aus.
    Hast du neue Lager verbaut?

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  13. #29
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    Ne noch nicht,meiner Meinung nach laufen die noch sehr gut

  14. #30
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    So meine alten Felgen wollte ich auch gerne behalten, hab erst mit 240,500,1000 Schleifpapier geschliffen und anschließend mit Nevr Dull ein bisschen aufpoliert
    Angehängte Grafiken

  15. #31

    Registriert seit
    03.10.2013
    Beiträge
    2

    Standard

    Hi!

    Wie lange hast du denn zum Aufarbeiten deiner Felgen und Narben gebraucht? Und hast du vor das Rad am Ende selbst zu zentrieren oder lässt du das machen?

    Hab nämlich vor kurzem auch eine KR51/1K erworben und die Räder achtern, Speichen sind angerostet und die Reifen noch aus DDR-Zeit. Als ich in der Werkstatt nachgefragt habe, was mich das Zentrieren der Räder kosten würde, meinte der Mechaniker: Das lohnt sich nicht, da kaufst du besser neue Kompletträder.
    Ich war jetzt aber überrascht wie schön die bei dir wiedergeworden sind.

    Grüße aus München

  16. #32
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    Hey Sesom,

    ja hatte auch erst vor neue zu kaufen,aber original is immer besser. also als erstes habe ich die Felgen entspeicht und geschaut ob die Felgen so große Schäden haben, wie dolle 8 und so, meine Felgen hat keinen Schlag oder ne 8 drinne! also pro Felge habe ich vlt 2 1/2 stunden nass geschliffen, ging aber realtiv schnell, mein Felgen sahen ziemlich schrottig aus (AluOxid etc.) bin selber ein bisschen erstaunt. Ja einspeichen mache ich selber ,ich hoffe dadurch das die Felgen so ziemlich plan laufen das ich nicht groß zentrieren muss,falls i das nicht alleine hinbekommen sollte werde ich zu irgendein Mopedladen fahren der die Dinger zentriert.

    gruß alex

    EDIT: Naben habe ich nur mit einer Messingbüstenaufsatz für die Bohrmaschine bearbeitet

+ Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tipps zum Neuaufbau von einer S 51 E
    Von S 51 Enduro im Forum Smalltalk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 14:39
  2. Neuaufbau einer verschandelten KR51/2L
    Von Quwa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 05:22
  3. Frage zum Neuaufbau einer Schwalbe!
    Von ohvkffo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 11:53
  4. Frage zum Neuaufbau einer Schwalbe
    Von MASH im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 12:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.