+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Neuaufbau KR51/1,bei Zündung Nullstellung läuft Motor weiter


  1. #1

    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    99734 Nordhausen
    Beiträge
    3

    Standard Neuaufbau KR51/1,bei Zündung Nullstellung läuft Motor weiter

    Hallo zusammen!

    Ich habe eine Frage:

    Gibt es ein spezielles Kabel welches für die Unterbrechung der Zündung verantwortlich ist? Habe die Kabel gemäß Schaltplan verkabelt und meiner KR51 mal wieder Leben eingehaucht. Motor lief super, jedoch ging der Motor nicht mehr aus, als ich den Schlüssel auf "Null" drehte!!

    Was kann das denn sein??

    Bitte gebt mir ein paar Tips!!

    Danke schonmal im Voraus,
    Christoph

    PS: Das Forum ist super!!!

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Willkommen im Nest.
    Ein braun/weißes Kabel von der Zündung zum Zündschloss ist dafür verantwortlich. Dies steckt am Pin2 des Zündschlosses. Ist dieses ab kann die Zündung nicht kurzgeschlossen werden und geht somit bei Nullstellung nicht aus.

    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3

    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    99734 Nordhausen
    Beiträge
    3

    Standard

    Ja, danke fpr den Tip. Leider brachte dies nicht den gewünschten Erfolg. Sie läuft weiter!!!

    Auf was sollte/muss ihc denn noch achten? Muß ja schon schauen daß Sie irgendwann mal ausgeht... und nicht nur wenn der Sprit alle ist... :-)

    Kann es an der Masse liegen oder sonst wie?

    Danke für Eure Antworten!

    Gruß,
    Christoph

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Das Massekabel zum Zündschloss kann kaputt sein, das Zündschloss selber oder das br/ws Kabel zur Zündung.

    Eine weitere Möglichkeit wär Glühzündung , dann sollte mal der ZZP unter die Lupe genommen werden. Allerdings hat dann der Motor schon schaden genommen.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5

    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    99734 Nordhausen
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke für den Tip!
    Ich denke ich habe das Massekabel vom Schloß vergessen!?! Bin eben no ch ein blutiger Anfänger!

    Welchen Pin am Schloß nehme ich da und an welche Massestelle führe ich die Leitung hin? Aus dem Schalt plan werde ich nur zum Teil schlau....

    Danke ,
    Christoph

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Kl. 31 am Zündschloss ist Masse.
    Wohin du das Kabel führst ist egal, hauptsache irgendwo am Masse.
    Da wären der Massepunkt am Blinkgeber, an der Batterie, am Motor...
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von mopped42
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    117

    Standard

    Zitat Zitat von cw_bb
    Danke für den Tip!
    ... Bin eben no ch ein blutiger Anfänger!
    Hallo Christoph,

    mach dir nichts draus, wir haben alle klein angefangen. Und selbst als sehr interessiertem Laien passieren mir auch noch Flüchtigkeitsfehler und ich habe Fragen über Fragen.
    Das kriegst du schon hin!

    Viele Grüße

    Thomas

  8. #8

    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7

    Standard

    Tag zusammen, als neuer User habe ich mich natürlich schon vorgestellt und lese seit einiger Zeit fleißig mit.

    Ich habe ebenfalls das Problem das mein Star nicht ausgeht. Zündschloß ist Nagelneu, die Verkabelung stimmt auch - Motor rennt. Halte ich das Kabel Braun/Weiß direkt auf Masse interessiert sich der Motor nicht die Bohne dafür!

    Der Motor ist vom Fachmann überholt worden, Glühzündung sollte damit ebenfalls auszuschließen sein.

    Jemand eine schlaue Idee? Bin für Hilfe dankbar.

    Gruß Mellman
    Ich glaub ich hab nen grünen Star!

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Ist das braun/weiße Kabel von oben auch am U-Kontakt mit angeschlossen ?
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  10. #10

    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7

    Standard

    Sorry, am U-Kontakt? Unterbrechenkontakt??? Wenn ja wo liegt der genau?
    Ich glaub ich hab nen grünen Star!

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    der unterbrecherkontakt liegt auf der grundplatte. daran stellt man den unterbrecherabstand ein.
    zu finden, nachdem man den rechten motorgehäusedeckel abgebaut hat.
    leuchte mal mit ner lampe ins polrad und schau, ob am u-kontakt ein br/ws kabel angeschlossen ist. wenn nicht... geht se halt nicht aus...

  12. #12

    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7

    Standard

    Okay, Okay ich sehe lose Kabelenden.... Ich denke nun habe ich die S****** an den Hacken....
    Ich glaub ich hab nen grünen Star!

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Zitat Zitat von Mellman
    ...Ich denke nun habe ich die S****** an den Hacken....
    Quatsch...Polradabzieher besorgen (brauchste sowieso), Polrad runter und wieder Kabel wieder festschrauben... :wink:
    Gruß aus Braunschweig

  14. #14

    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7

    Standard

    Es reicht aber das Polrad abzuziehen? Ich muß nicht noch irgendwelche Kontakte/Platten oder sonstwas abschrauben?
    Der Bereich da unten ist ein Bereich an dem ich eigentlich gar nicht rumfummeln sollte - irgendwie zerstörre ich da immer mehr als das ich etwas ganz bekomme
    Ich glaub ich hab nen grünen Star!

  15. #15
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Ja, Polrad abziehen reicht. Halte es mit einem Ölfilterschlüssel zum Lösen der Mutter fest.
    Augen auf, damit Du dahinter nichts kaputt machst...
    Einfach die M3-Mutter des Anschlusses vom Unterbrecherkontakt lösen und das braun/weiße Kabel mit der (hoffentlich noch angecrimten) Öse mit unterschrauben.
    Das wird schon... :wink:
    Gruß aus Braunschweig

  16. #16

    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7

    Standard

    Naja hilft ja nix! Habe eben ein Abzieher bestellt und werde mich dann sobald er eingetroffen ist dran machen...

    Feedback folgt :wink:
    Ich glaub ich hab nen grünen Star!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. heißer Motor läuft weiter trotz ausgeschalteter Zündung
    Von siegfried im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 23:20
  2. KR51/2E-Motor läuft, nur Zündung, Licht hinten leuchtet, geh
    Von Sargent im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 14:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.