+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Neuaufbau oder original Neuzustand???


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    10

    Standard Neuaufbau oder original Neuzustand???

    Servus Simsonner...,

    welcher Profi kann mich beraten?
    Ich suchte seit längerer Zeit eine Schwalbe...
    Jetzt habe ich zwei Angebote, wo ich nicht weiß, für welches ich mich nun entscheiden soll..

    Schwalbe 1: komplett Neuaufbau, Kr51/2E, Bj. 84, Lack neu, Elektrik neu, Motor kompl. überholt, alle Verschleißteile neu, sieht wirklich aus wie aus dem Laden.

    Schwalbe 2: Kr51/1, original 1700Km, sieht auch aus wie neu. Aber es wurde an ihr nichts gemacht, seit dem sie nicht mehr bewegt worden war. das war vor ca. 10 Jahren. Tank ist kein Rost, Vergaser wurde gereinigt.

    Was soll ich tun????

    Danke euch!

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Willst du einen Oldtimer fahren, nimmt die Kr51/1
    etwas moderner kommt die K51/2 daher, welche auch Schrauberfreundlicher ist.
    Alle anderen unschiede stehen auch schon hier im Forum.
    Einmal die Suche füttern und go.

    Nach 10Jahren Standzeit sind die Simmerringe der Kurbelwelle der Kr51/1 eh kaputt. Da sollte der Motor vorsichtshalber auch überholt werden. Kosten beim Händler zwischen 100 und 200euro.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Wie groß sind denn die Preisunterschiede? Wurde die SChwalbe von einer Lackiererei lackiert? Wurde der Motor ebenfalls vom Fachmann regeneriert??

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    der Preisunterschied liegt bei 100,00 Euro. Die 51/2 kostet also 100,00 mehr. Habe gerade erfahren, dass die 51/1 komplett auseinandergebaut wurde, alles kontrolliert und gesäubert, rahmen und kleid neu lackiert, batterie etc. erneuert. alle dichtungen sind ok!

    bei der 51/2 wurde alles durch fachwerkstätten gemacht.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Wenn beide in einem guten Zustand sind, dann muß Du nach Deinen Prioritäten entscheiden: Ist die Gegend bei Dir hügelig? Willst Du auch mal längere Touren fahren? Kannst Du Dir vorstellen, den Motor zu spalten, wenn die Simmerringe mal gemacht werden müssen?

    Nimm im Zweifel die /2.

    Gruß
    Al

  6. #6
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ich würde die /2 nehmen. 100,00€ wär mir es wert zu wissen, dass es von einer Fachwerkstatt regeneriert worden ist. Außerdem ist die 2 WArtungsfrenudlicher und hat mitunter 4 Gänge....

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Sag mal die richtigen Preise... Nicht dass man dich übers Ohr haut

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    450,00 bzw. 550,00 Euro

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    550 .. Das ist schon hart... Da muß alles tip top sein. Reifen ... Felgen usw...

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    die ist wirklich wie aus dem laden. die rechnungen belaufen sich auf 800,00 euro. und das ist nur material und arbeitskosten. dazu kommt noch die schwalbe an sich...

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    214

    Standard

    nimm die /2! ICh finde sie vom Fahrkomfort besser, weil sie nicht soooooo stark vibriert wie die /1. Und 4 Gänge sind auch echt gut! Außerdem sind 550€ auf jedenfall ok, wenn man bedenkt, dass relativ gut erhaltene Schwalben bei iibäääh mittlerweile für 655€ (!) weggehen...

    MfG Teamalk

  12. #12
    sXe
    sXe ist offline
    Flugschüler Avatar von sXe
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Mülheim an der schönen Ruhr
    Beiträge
    399

    Standard

    Zitat Zitat von Teamalk
    nimm die /2! ICh finde sie vom Fahrkomfort besser, weil sie nicht soooooo stark vibriert wie die /1. Und 4 Gänge sind auch echt gut! Außerdem sind 550€ auf jedenfall ok, wenn man bedenkt, dass relativ gut erhaltene Schwalben bei iibäääh mittlerweile für 655€ (!) weggehen...

    MfG Teamalk
    was ist denn das für eine aussage ? bei ebay gehen auch relativ gut erhaltene schwalben für 1000 euronen oder für 250 über den tisch, das hat oftmals weniger etwas mit dem wirklichen zustand der maschinchen zu tun, sondern vielmehr mit der aufmachung und der qualität der bilder.

    @garmischer: lies dir am besten mal durch was die leute über jeden typ sagen, gabs hier schon diverse threads, das ist alles eine geschmackssache, fahren sich aber beide sehr schön! 1/er ist nur einfach ein anderes feeling

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Original oder nicht original? ? ?
    Von Schwalbenprinz im Forum Smalltalk
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 18:59
  2. Neuaufbau,oder:Wie Krank kann man sein???
    Von pater-brown im Forum Smalltalk
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 23.02.2005, 00:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.