+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Neuaufbau/Restauration einer Kr 51/1 - jetzt gehts los!


  1. #17
    Schwarzfahrer Avatar von Petro_The_Lion
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Höchstadt
    Beiträge
    13

    Standard

    Guten Morgen!

    So, die Teile sind nun endlich da und nach dem Koffeinschub am Morgen kanns auch gleich los gehen!

    Gleich zu Anfang eine Frage:
    Woher bekomme ich die Schaumstoffdichtung für die hinteren Rahmenrohröffnungen? Hab bis jetzt leider keine gefunden.

    Heute steht folgendes an:
    -Felgen entrosten und polieren, Schlauch und Reifen drauf
    -Neue Bremsbacken vorne und hinten anbringen + Bremsbowdenzüge
    -Rahmen innen entrosten
    - Luftberuhigungskasten anbringen
    - vordere und hintere Schwinge montieren

    Ich hoffe ich hab mir da für heute nicht zu viel vorgenommen! Ich werde auch nebenbei ein paar Fotos machen und reinstellen!

    Grüßle aus Bayern!

  2. #18
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Hier gibt´s die Verschlußstopfen:
    http://www.akf-shop.de/shop/product_...bc053fb0fd22e6

    mfg Niklas

  3. #19
    Glühbirnenwechsler Avatar von Jules822
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    82

    Standard ...

    Ich würde sagen den größten Teil hast du geschaft
    Freu mich schon auf die Bilder. Meld dich mal wenn du welche hast ;D

    Liebe grüße Julius

  4. #20
    Schwarzfahrer Avatar von Petro_The_Lion
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Höchstadt
    Beiträge
    13

    Standard

    So, beim Praktika gewesen, Rostschutz und Hohlraumkonservierung gekauft - ich hoffe das taugt..

    Rahmen nun damit innen eingesprüht..

    anbei ein bild vom rahmen!
    Angehängte Grafiken

  5. #21
    Schwarzfahrer Avatar von Petro_The_Lion
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Höchstadt
    Beiträge
    13

    Standard

    so...

    nun mal ein paar Fragen!
    Wahrscheinlich sind die recht doof, aber möchte nix falsch machen^^
    Wäre nett, wenn ihr mir schnell helfen würdet, dann kanns gleich weiter gehen =)

    aaaalso
    Angehängte Grafiken

  6. #22
    Zündkerzenwechsler Avatar von Tobi_vfl
    Registriert seit
    07.05.2009
    Ort
    Meerbusch
    Beiträge
    25

    Standard

    Hi,

    bin gerade auf im Aubau meiner KR51/1 ... nur ein kleines Stückchen weiter ;-)

    Hab die Stoßdämpfer Hinten ins hintere Loch (linke) gemacht.

    Die Schrauben hab ich mit der Kopfseite zu den Reifen hin montiert, weil die Schrauben auf der Seite der Muttern ein bissle mehr überschauen ... ist aber im prinzip egal ...

    viele Grüße aus Meerbusch

  7. #23
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Die 2 Befestigungslöcher an den Schwingen dienen nur einem Zweck der Niveauregulierung du kannst sie entweder höher oder tiefer legen

  8. #24
    Schwarzfahrer Avatar von Petro_The_Lion
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Höchstadt
    Beiträge
    13

    Standard

    Danke für die Infos!
    Jetzt weiß ich bescheid!

    Leider kann ich erst morgen weiter machen, da der von mir bestellte Schraubensatz unvollständig ist.
    Gut ist, dass es keine Probleme mit dem Anbieter gab und er einen neuen umgehend los geschickt hat!
    Werde heute die Zeit dazu nutzen, die Felgen zum Glänzen zu bringen =)
    Vielleicht werde ich auch gleich die neuen Bremsbeläge drauf machen!
    Muss ich dabei was spezielles beachten?

  9. #25
    Avatar von ranx
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    nähe Kassel
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Niklas
    Den Schraubensatz hättest du beispielsweise bei www.inox-schrauben.de komplett für 15 Euro bekommen :wink:
    Ansonsten noch Viel Spaß beim Basteln :wink:
    mfg Niklas

    moin,

    kannst du mir zeigen wo ? Oder hast du eine Schraubenliste ?

    LD ranx

  10. #26
    Schwarzfahrer Avatar von Petro_The_Lion
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Höchstadt
    Beiträge
    13

    Standard

    hallihallo!

    so, der hintere innere kotflügel sitzt, ansauggeräuschdämpfer sowie hintere schwinge auch, hintere stoßdämpfer sind auch montiert...

    nun wollte ich eigentlich den vorderen teil machen und habe angefangen, die neuen Reifen aufzuziehen! Hat soweit auch gut geklappt, aber...


    wie bekomme ich den Bolzen bei der Bremse raus, um die Bremsbacken sowie den Bowdenzug zu wechseln? Im Schwalbenbuch steht, man soll mit einem Schraubendreher durch Hebelwirkung den Bolzen herausbekommen!
    Bei mir ist das nicht möglich..er sitzt viel zu fest drin!

    Habt ihr ne Idee?

  11. #27
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @petro,

    den Bolzen mit dem Schrauber drehen (raus natürlich entgegen dem Uhrzeigersinn) sollte helfen.

    Qdä

  12. #28
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Zitat Zitat von ranx
    Zitat Zitat von Niklas
    Den Schraubensatz hättest du beispielsweise bei www.inox-schrauben.de komplett für 15 Euro bekommen :wink:
    Ansonsten noch Viel Spaß beim Basteln :wink:
    mfg Niklas

    moin,

    kannst du mir zeigen wo ? Oder hast du eine Schraubenliste ?

    LD ranx
    Servus, hier die Schraubenliste! Musst halt Online alles selbst zusammenstellen!
    mfg Niklas
    Angehängte Grafiken

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Restauration einer Kr 51/1
    Von Linus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 21:12
  2. Jetzt gehts Rund. Simson Schwalbe
    Von Bernd im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.03.2006, 22:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.