+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 49 bis 55 von 55

Thema: Neuaufbau Schwalbe KR51/2 E


  1. #49
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Das könnt funktionieren.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  2. #50
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    13

    Standard

    Hey.. mal ne kurze Frage. DIe passt jetzt zwar nicht hier rein aber.
    WIe kann ich ein eigenen Forumbeitrag gestalten. Hab mich heute angemeldet und finde nicht ganz zurecht.

  3. #51
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Klickst oben auf Forum. Dann kommt eine Liste mit den Kategorien. Da wählst eine aus. Dann kommt eine Liste mit den derzeitigen Threads und ganz unten links ist dann ein Button mit Thema erstellen....da klickst drauf und los gehts
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  4. #52
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    13

    Standard

    cooL. Vielen Dank!

  5. #53
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    So gute Nachrichten. Das hohe Standgas lag tatsächlich am zu kurzen Bowdenzug. Als ich die Standgasschraube ganz rausgedreht hatte, damit sich der Kolben setzen konnte, war der ausgehängte Bowdenzug auf der Griffseite ganz an der Hülle angeschlagen.
    Also Hülle gekürzt, alles wieder eingehangen, angetreten und Standgas etwas eingestellt und schon lief sie sauber.
    Die ersten Runden hab ich schon gedreht, sowohl mit meinem Sohn als auch mit meiner Verlobten. Selbst mit voller Beladung läuft sie noch sehr gut und hat einen guten Durchzug. Schaltung und Kupplung sind soweit auch super. Es lässt sich ohne Trittbretter natürlich etwas schwer schalten, da man den Fuß nirgends drauf stellen kann. Bremsen haben sich langsam auch eingebremst und haben eine gute Leistung, vorne vielleicht noch ne dickere Zwischenlage dazwischen.

    Ansonsten ist sie jetzt erstmal provesorisch zusammengebaut und vieles noch nicht wie es sein soll. Wenn man aber drei Wochen dran rumschraubt, dann will man auch mal anständig ne Runde fahren. Auf ca. 100-150 Einfahrt kommt sie laut Tacho auf etwa 40 Km/h (fühlt sich auch sehr schnell an).
    Nun noch ein paar Bilder.















    Angehängte Grafiken

  6. #54
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.01.2012
    Ort
    Ansbach
    Beiträge
    42

    Standard

    Glückwunsch, Rolling Chassis und ein laufender Motor, das tut gut, was??

  7. #55
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    ohja war ein klasse Gefühl gestern und heute die ersten Runden zu drehen. Da kann man die Finger nicht mehr davon lassen, da aber im Auspuff alles locker ist, ist das gute Stück relativ laut und ich will es mir trotz Industriegebiet nicht mit den Nachbarn verscherzen. Aber sie wird jetzt jedes Wochenende ein Stück bewegt.

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung Schwalbe / Neuaufbau KR51/1
    Von booga im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 12:17
  2. Schwalbe KR51/1 Neuaufbau
    Von SimsonKlinik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 23:07
  3. Simson Schwalbe KR51/1 K Neuaufbau!!!
    Von Sneggen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 23:48
  4. neuaufbau schwalbe kr51/1 k1
    Von cornelius im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 19:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.