+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 19 von 19

Thema: Neue Abzockmasche!


  1. #17
    Tankentroster Avatar von Lukas_4/1
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Kleinenberg (Bei Paderborn)
    Beiträge
    190

    Standard

    Die nummer scheint aber im moment stark modern zu sein, nen bekannter hatte das letztens auch, auch mit tankstellenüberweisung , und ich meine auch angeblicher zylinderkopfschaden und 800€ .... doch er hat einen neuen zylinderkopf und ne neue dichtung angeboten, da er beides zufällig liegen hatte

  2. #18
    Avatar von O-V-Birdy
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Zülpich
    Beiträge
    8

    Standard

    Die Masche ist mir ähnlich - wenn auch mit weniger Gewalt - ebenfalls passiert.

    Habe in einer Internetauktion einen knapp 20 Jahre alten Wagen verkauft für rund 500 €. Ein Händler hat ihn ersteigert und auch am nächsten Tag mit Hänger abgeholt und bar bezahlt.
    Keine drei Stunden später rief er an und teilte mir energisch mit, dass ich ihn wohl abziehen wolle. Im Gegensatz zur Auktionsbeschreibung sei der Wagen ein Jahr älter als angegeben. Er wolle sofort einen Teil des Kaufpreises wiederhaben oder er bringt den Wagen zurück - allerding werden die dadurch entstehenden Kosten zu meinen Lasten gehen. So oder so soll ich ihm 150 € zurückgeben. Immer wieder rief er an und baute auch immer moralischen Druck auf, wie verwerflich ich mich doch verhalten habe.

    Ich habe ihn dann eine dritte Lösungsmöglichkeit angeboten: Wagen zurück auf seine Kosten. Das wollte er dann gar nicht wahrhaben, schließlich sei er 200 Kilometer weiter und müsse das auch bezahlen.

    In einem weitern Gespräch habe ihm dann die angebotene dritte Lösungsmöglichkeit nicht mehr eingeräumt und darauf hingewiesen, dass ich Privatverkäufer sei und der Wagen wie gesehen verkauft wurde. Ausserdem habe ich bezweifelt, dass bei dem Alter das eine Jahr eine Rolle spielt und gerade ihn als Profihändler eine erhöhte Sorgfaltspflicht beim Bargeschäft zugemutet werden kann. Weitere Gespräche habe ich abgelehnt und ihn gebeten mich bitte zu verklagen, sollte er noch unzufrieden sein. Freiwillige Zahlungen habe er von mir nicht zu erwarten.

    Nach diesem Gespräch habe ich nie wieder etwas von dieser Sache gehört.

    Letztlich war ihm das Jahr sicher egal - er wollte nur den Kaufpreis weiter senken und damit seinen Gewinn optimieren und hat deshalb nur einen Kritikpunkt gesucht. Ich möchte aber nicht wissen, wie oft diese "Masche" erfolgreich verläuft.
    Zumindest hat er eines erreicht: Bei mir wurden alle Vorurteile eines Autohändlers vollstens bestätigt.

  3. #19
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    man stelle sich dabei noch vor, wie der autohändler am anderen ende der leitung in seinem anzug und hut steht, die kippe im maul und dabei verschmitzt grinst....

    dann ist die vortsellung perfekt

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. welche neue batterie, welcher neue vorderreifen?
    Von der_thomas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 20:10
  2. neue abe
    Von charlygt78 im Forum Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 23:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.