+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Neue alte kr51/1k


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von fabi84
    Registriert seit
    29.03.2015
    Beiträge
    39

    Standard Neue alte kr51/1k

    Hallo,
    Bin seit eben der Besitzer einer kr51/1k in braun.
    Bis auf das Vorderschutzblech scheint noch die originale braune Farbe vorhanden zu sein.
    Der Rahmen hat auch noch die originale Farbe.
    Neue Papiere wurden gerade beim kba beantragt.
    5 Wochen Wartezeit...
    Frage an euch, dass originale erhalten und versuchen das Lila des Vorderschuztbleches runter zu poolen oder alles neu lackieren?
    Genauso der Rahmen original mit Rost lassen oder lackieren? Die Schweißnähte sehen i.o aus. Allerdings muss am Luftberuhigungskasten etwas getan werden(Rohr dran schweißen)

    Gruß Fabian

  2. #2
    Zündkerzenwechsler Avatar von fabi84
    Registriert seit
    29.03.2015
    Beiträge
    39

    Standard

    Bin verwirrt Laut Internet gab es Bieberbraun erst 1983 und nicht 1976?
    Stimmt das was man ließt oder hat das Teil ein falsches ��?

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.377

    Standard

    Wenn irgend möglich, würde ich den Originallack erhalten (Gabs die /1 original in braun?). Wenn es Originallack ist, würde ich versuchen einen ebenfalls noch originallackierten Kotflügel zu kaufen.

    Rost am Blechkleid ist meist nicht sooo tragisch. Teils werden Roststellen heute sogar konserviert und erhalten. Wichtiger ist der Rahmen. Nicht außen, sondern innen. Da kann sich u. U. Wasser ansammeln. Das passiert dann, wenn die Rohrenden, hinten unterm Panzer, nicht durch Moosgummi verschlossen sind. Das also mal prüfen. Nicht verkehrt ist es innen FluidFilm o.Ä. reinzusprühen.
    Und zur Sicherheit klopfst du die Rahmenrohre im Motorberich mit einem Hammer ab. So finden sich Durchrostungen (die du hoffentlich nicht hast).

    Edit: Evtl. hat jemand ein Blechkleid von einer /2 an die /1 geschraubt. Falls es Originallack ist, ist der trotzdem fast in jedem Zustand erhaltungswürdig! Selbst mit "falschem", aber originalen Lack ist eine Schwalbe besser als neu lackiert. Finde ich zumindest inzwischen.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.550

    Standard

    Die 51/1 K war von 74 bis 78 Atlasweiß mit goldenem Schwalbe-Schriftzug,
    ab 78 in Saharabraun (eher so gelblich) mit silberner Schrift.
    Biberbraun gabs erst ab 84 bei der 51/2 E.


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von fabi84
    Registriert seit
    29.03.2015
    Beiträge
    39

    Standard

    So habe ich es auch gelesen gibt es ein Merkmal an den Panzer ob für kr51/1 oder kr51/2?

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von fabi84
    Registriert seit
    29.03.2015
    Beiträge
    39

    Standard

    Der Verkäufer hatte noch ne Schwalbe in weiß und ohne Typenschild und Mittelsteg. Er wunderte sich das der zwangsbelüftete Motor nicht richtig passte... Also denke ich daß es das das Blechkleid für die kr51/2 ist und das weiße zu meiner gehört...wegen den Rahmen scheinen die Moosgummis drin zu sein. Nur komischer Weise ist Rost aufwärts ab Batteriekasten.
    Also Versuch ich Mal das Lila runter zu poolen und dann wird gepuzzelt.
    Schade wieder nix für meinen Pulverbeschichter..

    Das Lenkerblech ist auch schwarz mit Riffeln passt also zur Theorie.

    Da mir Fussbleche, Stoßdämpfer und sitzbank fehlen überlege ich etwas individuelles zu basteln?

    Hat hier jemand Holz Fussbleche und kann die empfehlen?

    Gruß

  7. #7
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.550

    Standard

    Unterschiede im Panzer sind
    die Löcher für die Befestigung an den Winkeln neben der Schwingenachse
    und die Löcher fürs Rücklicht.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.377

    Standard

    Wenn Rost nahe des Batteriekastens ist, ist Vorsicht geboten. Es könnte die Batterie gekocht haben, was korrosive Schwefelsäuredämpfe freisetzt. Das rostet dann munter weiter. Am besten du säuberst den Bereich mit Seifenwasser und Bürste gründlichst.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Meine neue alte Schwalbe KR51/1
    Von a.u.d.i im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 18:36
  2. Unterschiede Bowdenzuege KR51/1 alte & neue Ausfuehrung
    Von SkiGeekBonndorf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 16:50
  3. kr51/1 Bowdenzüge alte oder neue Ausführung
    Von berluc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 22:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.