+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6
Ergebnis 81 bis 84 von 84

Thema: Neue Beläge - Bremse schleift


  1. #81
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Du glaubst garnicht WIE oft ich das bisher anders gehört habe....
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  2. #82
    Tankentroster Avatar von German737
    Registriert seit
    27.02.2012
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    140

    Standard

    Sprich eigentlich nur die Federn oder besser gar nicht?
    Offizieller Handytester bei mobi-test.de

  3. #83
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    28

    Standard

    Nein, nicht auf die Feder du bringst, aber nur wenig, Kupferpaste an den beiden Bolzen, auf den die beiden Backen geschoben werden was an und auf die Zwischenlagen, beziehungsweise auf die Kontaktflächen des Bremsnockens mit den Belägen. Weiterhin ist es empfehlenswert beim Ausenliegenden Bremshebel die Durchführung des Bremsnockens im Bremsschild mit Kupferpaste zu versorgen. Wenn du das gut machst lässt sich das Bremspedal bis zum Druckpunkt, gefetteter Bremszug vorausgesetz, butterweich durchtreten.
    Geändert von whooha (04.06.2012 um 00:52 Uhr)

  4. #84
    Tankentroster Avatar von German737
    Registriert seit
    27.02.2012
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    140

    Standard

    Alles klar, vielen Dank, für die guten Infos.
    Offizieller Handytester bei mobi-test.de

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6

Ähnliche Themen

  1. Bremse schleift Frage
    Von Franky im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2003, 20:09
  2. Bremse schleift
    Von FlyingStar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.10.2003, 18:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.