+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Neue Bremse schleift


  1. #1
    PLS
    PLS ist offline
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    42

    Standard Neue Bremse schleift

    Hallo Leute,

    wie der Titel schon sagt, habe ich meiner S51 neue Bremsbacken vorn spendiert (hinten folgt noch, tut aber nix zur Sache ) & hab jetzt folgendes Problem:

    Erwartungsgemäß musste ich den Bowdenzug neu einstellen, da sich das ja alles verschiebt mit neuen Belägen. Zum einstellen hat man da ja unten am Rad dieses Teil, was auf der Welle mit den Zacken sitzt (so Zahnradähnlich).

    Mein Problem ist nun: Entweder die Bremse bremst nicht, oder sie schleift permanent, weil die Zacken auf der Welle "zu weit" auseinander sind & ich somit kein Mittelding finden kann, dass es optimal bremst.

    Hat einer 'ne Idee, wie ich das ganze irgendwie lösen kann? Ich bin echt ratlos & hab schon Angst, dass ich jetzt solange mit dauerhaftem Schleifen fahren muss, bis die Bremsbacken ein bisschen runter sind, sodass das wieder geht.

    Grüße Phil

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Manche Beläge wollen nachgearbeitet werden.
    Zumeist gibt es neben der relativ groben Verstellmöglichkeit am Nocken auch noch eine feinere an der Stellschraube oben am Handbremshebel. Schon mal porbiert?

    Peter

  3. #3
    PLS
    PLS ist offline
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    42

    Standard

    Also oben am Bremshebel hab ich was, wo ich drehen kann, jedoch ist mir nicht ganz klar, wie das den Bowdenzug verändert, weil das ist ja eigentlich nur, wenn man den oben herausnehmen will, oder?

    & unten am Rad ist soweit ich gesehen hab nix mehr, die Schraube ist nur zum fixieren der Welle. :/

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Mit der Stellschraube (Teil 12) kann man das effektive Funktionsmass (Differenz Aussen- zu Innenzug) verändern und damit straffer oder schlappiger einstellen.

    Peter

  5. #5
    PLS
    PLS ist offline
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    42

    Standard

    Okay, werd ich morgen gleich mal ausprobieren. :)

    Herzlichen Dank!

    Philipp

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    15

    Standard

    hatte ich auch das problem.
    bei mir gings weg durch lösen der achse und beim wieder festziehen (der achse) die bremse maxmial zusammen drücken so dass sich die backen richtig rein spreizen.
    damit sitzen sie genau mittig.

    viel erfolg, gruß seb

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neue Beläge - Bremse schleift
    Von pug im Forum Technik und Simson
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 16:53
  2. Bremse schleift
    Von FlyingStar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.10.2003, 18:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.