+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 21 von 21

Thema: sind neue BVF Vergaser voreingestellt?


  1. #17
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Blockfett Beitrag anzeigen
    Die Info des schwierigen Einstellens kam aus der Werkstatt. Aber seis drum, der Neue läuft einfach besser und bin seit der Erfahrung auch der Meinung, Sparvergsaser sind Mist.
    Wenn der Motor, Auspuff und die Ansauganlage in einem saumäßigem Zustand sind, kann ich schon nachvollziehen, warum eine Werkstatt dann keinen Sparvergaser einbauen will, wenn der Vergaser das einzige Invest in das Moped sein soll!

    Der N3-Vergaser ist schon ein tolles Gerät, jedoch nur dann, wenn der Rest wo er montiert wird, auch toll ist. Das ist leider aber eben leider meistens, seltener der Fall.

    Mist ist eben nicht der N3-Vergaser, sondern meistens das, wo er montiert wird! Daran ändern auch die unzähligen anders lautenden Behauptungen derjenigen nichts, die glauben oder meinen alles richtig gemacht zu haben, und dem Vergaser die Schuld in die Schuhe schieben wollen.

    Gruß Peter
    Geändert von Restaurator (27.07.2012 um 23:44 Uhr)
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  2. #18
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    125

    Standard

    Ich habe jetzt wieder den Bing Vergaser rangesetzt und alles ist gut. Moped springt gut an und läuft auch sauber.
    Ich hätte ja auch gerne den BVF genommen wegen der Originalität aber ich nehme lieber 3 mal einen Motor auseinander als 1 mal einen BVF einzustellen. Da habe ich's irgendwie nicht mit...
    Falls also noch jemand nen neuen -5 benötigt...
    Allzeit gute Fahrt - und immer einen Handbreit Asphalt unterm Reifen

  3. #19
    Glühbirnenwechsler Avatar von Blockfett
    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    95

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen
    Wenn der Motor, Auspuff und die Ansauganlage in einem saumäßigem Zustand sind, kann ich schon nachvollziehen, warum eine Werkstatt dann keinen Sparvergaser einbauen will, wenn der Vergaser das einzige Invest in das Moped sein soll!

    Gruß Peter

    Ich beende die Diskusion meinerseits mal. Ich war nicht in der Werkstatt (kam falsch rüber), einer aus einer Werkstatt meinte es. Auspuff war komplett neu, Motor läuft einwandfrei, Ansauganlage ist auch i.O. Warum er nach nem Zündkerzenwechsel nicht mehr wollte, war mir dann egal. Ich habs nicht mit dem Einstellen (ggf. noch mal lesen, was ich schon geschrieben hab). Ich hab komischerweise einen N1 engebaut und sie läuft besser, als vorher. Mir ist das boogie, ob Spar oder nicht. Moped läuft und gut.

  4. #20
    Schwalbenüberlaster
    Gast

    Standard VOReinstellen ist möglich aber NACHstellen muss man immer

    Hallo Simsonjaner...

    erstmal vorweg :
    Wenn ein Motor in Ordnung(alle! Komponenten) ist dann laufen alle 3 Vergaservarianten 16N1 / 16N3 / Bing gut(das ist nun mal eine Tatsache an der sich nichts ändern lässt )


    Und ja man kann so einen Vergaser schon voreinstellen aber nur wenn man diesen an einem ECHTEN Motor laufen lässt.
    Wäre dann der Vergaser nicht schon gebraucht?
    Wie bekommt man das Benzin wieder restlos raus (komplett zerlegen und reinigen - das macht sicher kein Händler)

    Oder man stellt die Schräubchen auf die praxiswerte ein die man so kennt.

    An DEINEM Motor muss auf jeden Fall ULS / LGS angepasst werden.
    (also alles was Leerlauf betrifft)
    Der Vollgastest sollte der Vollständigkeit halber auch gemacht werden(10km Vollgas / Kerze kontrollieren)

    Die Schrauben sind genau deswegen da weil JEDER! Motor anders ist und eine individuelle Einstellung benötigt.
    Wäre das nicht so könnte man sich das Gewinde bohren / schneiden sparen und alles "fest" verbauen.

    Beim 16N3 muss man sich auch "trauen" die Plombe zu öffnen

    Ist so ein Vergaser wirklich! VOReingestellt dann muss zumindest der Schwimmerstand passen.
    (Welcher Händler macht das wirklich?)

    Gruß

  5. #21
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Ich hab bei keinem meiner neuen Vergaser Benzingeruch festgestellt. Die Stellschrauben waren alle auf den Standartwerten aus dem BUCH. Die Schwimmer waren alle nach den mm-Angaben im BUCH eingestellt und zwar genau.

    Voreingestellt bedeutet in meinem Verständnis Standartwerte laut Tabelle ohne Senfglastest eingestellt.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Was sind das für komische neue Smilies?
    Von southpole im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 09:18
  2. Neue Bremsbacken sind zu groß
    Von Snoebel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 15:27
  3. KR51/1 neue Reifen sind fälig
    Von Schmiddi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 21:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.