+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: neue Grundplatte: Spule ist die falsche?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    67

    Standard neue Grundplatte: Spule ist die falsche?

    hallo,
    ich habe meiner schwalbe kr51/2 L eine neue grundlatte gegönnt. seitdem brennt andauernd mein frontlicht (ablendlicht und fernlicht) durch.
    jetzt ist es natürlich sehr wahrscheinlich, dass da was an den neuen spulen nicht inordnung ist. hier die neue spule, bei akf gekauft:

    AKF Automobile Kraftr (mittlerweile ist da eine andere beschreibunf zu.)
    so, vllt habt ihr ja erfahrungen mit dieser grundplatte von akf.
    grüße,


    ps: habt ihr auch andauernd ladeprobleme bei akf? das dauert auf dieser seite bei mir immer ewig!

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Hast Du mal die Spannung an den Glühlampen gemessen?
    Vielleicht ist es eine 12 Volt 42Watt Lichtspule?

    Peter

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    67

    Standard

    ja, das werde ich am besten mal machen. ich melde mich dann nochmal.
    danke für die schnelle antwort!

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Der Bezeichnung nach ist das eine 6V-Grundplatte. Bei den 12V-Modellen ist die Rücklichtspule völlig anders, das ist die einfachste Unterscheidung.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    67

    Standard

    ich bin mir sicher das dass eine 6 volt grundplatte ist.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Dann sollten aus der Scheinwerferspule nicht mehr als 35W herauskommen - vorausgesetzt, der Abstand zwischen Spule und Polrad ist nicht kleiner als er sein soll.

    Die billigen Grundplatten sind gerne untermaßig im Umfang, so dass man sie außermittig montieren kann. Vielleicht liegt's daran, oder vielleicht eiert dein Polrad oder gar die Kurbelwelle.

    Ansonsten nehme man einen Wechselspannungsregler (Suchfunktion benutzen) und es kehrt Ruhe ein.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    67

    Standard

    das werde ich machen. ich melde mich dann wieder. mein nachbar hat so ding.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    67

    Standard

    so, ich habe jetzt eine neue birne vorne eingesetzt, die läuft jetzt seid einer woche. parallel dazu ist jetzt meine tachobeleuchtung+rücklicht ausgefallen. liegt deshalb warsch. nicht an den birnen. wie kann das zusammenhängen. front- und rücklicht sind doch zwei versch spulen?!

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Wenn Spulen, Polrad und Lampenbestückung nicht zusammenpassen, dann kann z.B. bei für die Spulen zu starkem Polrad das genauso passieren wie bei Dir.

    Peter

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    67

    Standard

    ok, dann werde ich mir mal das polrad anschauen. danke für die antwort peter.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neue Grundplatte 12v
    Von Gabba im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 22:24
  2. Neue Lichtspule auf vorhandener Grundplatte mit altem Polrad
    Von turboteschi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 21:33
  3. Falsche Birne oder falsche Fassung?
    Von v.stin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 20:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.