Umfrageergebnis anzeigen: Würdest Du das hier evtl. auch verbauen?

Teilnehmer
14. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    1 7,14%
  • Nein

    9 64,29%
  • Meine Schaltung gefällt mir, aber wenn sie durchbrennt, vielleicht

    4 28,57%
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: neue Idee für einen Schaltplan


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    55

    Standard neue Idee für einen Schaltplan

    BITTE SCHLIESSEN, HABE FEHLER EINGESEHEN!!!

    Hi,

    ich habe vor meine Elektrik umzurüsten. Ich will von einer 6V Unterbrecherzündung auf eine 12V Elektronikzündung.
    Ich habe mich die letzten Tage schlau gelesen, habe aber immernoch eine Restunsicherheit, da ich mich von allen bestehenden Verkabelungen absetzen will (in jeder gefällt mir was nicht).
    Hier meine Änderungen:
    1. Ladespule ist nach Swallow King umgelötet (für mehr Leistung)

      Ich habe den Anschluss für die Blinker von der ELBA abgeklemmt und einen externen Blinkgeber von Louis eingebaut, da ich auch Blinken will, wenn der Motor aus ist (Sicherheit, falls ich mal im Dunkeln auf ner Landstr. liegenbleibe).

      Auch das Rücklicht läuft nun über die Batterie (Auch Sicherheitsaspekt)

      Hupe auch über Batterie, da is mir keine andere Lösung eingefallen. Vorschläge?

      Frontlicht ist immer an (Ich will ja schließlich gesehen werden)

    Ich denke, mehr habe ich nicht geändert.
    Passt das so? Kann ich das so zusammenbauen?

    Grüße,
    Matze

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard Re: neue Idee für einen Schaltplan

    Zitat Zitat von matzeapa
    Hi,

    Ich habe den Anschluss für die Blinker von der ELBA abgeklemmt und einen externen Blinkgeber von Louis eingebaut, da ich auch Blinken will, wenn der Motor aus ist (Sicherheit, falls ich mal im Dunkeln auf ner Landstr. liegenbleibe).

    Hupe auch über Batterie, da is mir keine andere Lösung eingefallen. Vorschläge?

    Frontlicht ist immer an (Ich will ja schließlich gesehen werden)[/list]
    Ich denke, mehr habe ich nicht geändert.
    Passt das so? Kann ich das so zusammenbauen?

    Grüße,
    Matze


    [img] http://www.bilder-hochladen.net/files/6nav-1-png.html [/img]
    Die Blinker am Simson blinken auch ohne Motor.
    Ebenfalls hupt ein Simson auch ohne Motor, immer vorrausgesetzt eine geladene Batterie ist drinn.

    Eine Taglichtschaltung ist kein Problem, ob 6V oder 12 spielt keine Rolle.

    Rücklicht über Batterie ist Humbug, wo willst Du die 43 Watt Leistung der Lichtspule lassen, sonst kriegt alles der Scheinwerfer und Tacholicht ab.

    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    55

    Standard

    achso,
    die ELBA zieht sich die Leistung für Blinker etc. aus der Batterie, wenn der Motor aus ist? Dann brauch ich gar kein externen Blinkgeber?
    Die Idee, Hupe über Lichtspule finde ich gut :)

    Ich habe grad gesehen, Rücklicht geht nie. Das wird noch geändert.

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Die Ladespule Massefrei an den Gleichrichter zu hängen ist eine gute Idee!

    Oder ist das bei der Elektronik original?

    mfg

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wozu das Rad neu erfinden? Die originale Beschaltung für 12V mit ELBA ist einwandfrei. Warum will man da was ändern dran?

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das würde mich auch mal interessieren, warum da unbedingt was geändert werden soll.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Der hat noch nichts von ne Vape gehört, lass ihn basteln, danach isser klüger !

    Ich glaube er hat das Grundprinzip einer orig. Simson Grundplatte noch nicht verstanden, darum ......

    Der Theoretiker weiß, wie es theoretisch geht, aber es geht nicht.

    Der Praktiker weiß nicht wie es theoretisch geht, aber es geht.

    Gruß
    schrauberwelt

  8. #8
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Na gegen Basteln an sich sagt auch keiner was. Wenn man genügend Teile rumliegen hat, kann man da schon was machen. Interessant wäre immer noch eine echte Lichtmaschine mit drei gleichen Spulen, alles über Regler und Batterie. Damit ist mindestens die gleiche Lichtleistung zu erzielen wie mit einer VAPE und es wäre alles Gleichspannung. In diese Richtung sollte man mal schauen. Aber bei dem Experiment oben sehe ich kaum Erfolgschancen. Alleine wenn man die Beschaltung vom Rücklicht anschaut oder dass trotz ELBA ein externer Blinkgeber verwendet wird.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Naturbursche88
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Wolgast
    Beiträge
    191

    Standard

    Ich persönlich würde alles beim alten lassen, wenn alles richtig geklemmt ist hat man doch keine Probleme!!

    Und falls bie der "neuen" etwas aussetzt hat man sicher keinen guten Schaltplan, der einem sagt was der Fehler sein könnte!!!????

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. shit idee
    Von y5bc-der alte Sack im Forum Smalltalk
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 21:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.