+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Neue Navi App für Handy entdeckt....


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Brely
    Registriert seit
    21.07.2015
    Ort
    Küdow-Lüchfeld
    Beiträge
    46

    Standard Neue Navi App für Handy entdeckt....

    Moinsen,

    zufällig habe ich die App NAVIKI entdeckt, welche seit Ende März auch sog. S-Pedelecs in der Routenplanung einbezieht.

    S-Pedelecs, sind E-Bikes die mit Versicherungskennzeichen und bis zu 45 KM/h schnell sind. Die dürfen nur, wie wir mit unseren Simmen, auf Straßen fahren ohne Kraftfahrstraßen und Autobahnen ( wer will das schon?).

    Habe mir diverse Routenplanungen damit angesehen und kann es nur empfehlen.

    "Das Naviki-Routing für S-Pedelecs bevorzugt nach Möglichkeit verkehrsarme Nebenstrecken und eine landschaftlich schöne Umgebung." Auszug aus der Beschreibung sagt eigentlich alles.


    Brely

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Ich habe gerade mal über die Homepage ein paar Routen getestet, scheint zu klappen. Die lassen sich dann vorgeplant aufs Handy schieben. Gar nicht mal so schlecht auf den ersten Blick, auch die Rundreisefunktion mit vorgegebener Distanz wählt die Schleichwege die ich sonst auch ums Dorf fahre.
    Gruß, André (Schwippschwager of Dirty Sánchez)

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Brely
    Registriert seit
    21.07.2015
    Ort
    Küdow-Lüchfeld
    Beiträge
    46

    Standard

    So ist es!
    Hatte mal die ein oder andere Route zw. Neuruppin und dem Havelland ( alles nordwestlich Berlin) eingegeben und er schickt mich auf die Plattenwege, welche ich auch immer fahre. Die sind für Kleinkrafträder und Fahrräder frei zum grö?ten Teil. Dort wo es nicht ist, leitet die App vorbei. So soll es sein, deshalb teil ich das mit euch

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    12

    Standard

    Getestet in Berlin, und - von einigen wirklich überflüssigen Umgehungen abgesehen - funktioniert das ganz gut.

    Danke.

  5. #5

    Registriert seit
    27.07.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7

    Standard

    Jetzt muss ich doch mal meinen Senf dazu geben...
    Durch diesen Thread habe ich von der Naviki-App erfahren.
    Nachdem ich bisher bestimmt 500km Duo - Touren mit dem Navi hinter mir habe, kann ich sagen:
    Klare Empfehlung!!
    Das Teil schickt einen echt schöne Wege und vermeidet konsequent alle größeren Straßen. Bin einmal vor einem Schlagbaum gelandet, ansonsten super zuverlässig!!
    Nie wieder nervige Autos hinter mir!
    F2NK (Fuel to Noise Konverter) www.heerlichedinge.de/index.php/duo

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    12

    Standard

    Meine Erfahrung nach einer 750Km - Berlin-Brandenburg-Niedersachsen-Tour.

    Ich habe wohlweislich nicht "S-Pedelec" genommen. Diese Einstellung ist optimal für unsere Simsons, es sollte auf dieser Tour jedoch einen Zacken rauher abgehen.

    Also Fahrrad. Scheiss auf Verbote, Schilder und den ganzen Schmonzes, mitten durch die Pampa.

    Eins ist sicher - das war heftig. Da ist jeder Weg dabei. Jeder - also auch der schon völlig überwachsene Feldweg mitten durch's Grün, jeder kleine Waldweg - Fahrradfreie Fussgängerwege in Städten - Naviki kennt sie alle.

    Nicht einmal für Fahrrad geeignet - wer sein Rad zu Schrott fahren will, der kann das gern machen - für die Simme, die sich austoben will, den Fahrer, der sandige Feldwege nicht scheut - macht das einen Riesenspaß.

    Alles in allem ne geile Sache, auch wenn die Wege so unberechenbar waren (oder ich zu schnell ) , dass ein paarmal Sittich machen anlag - nur Fliegen is schöner.

    Arme Karre.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von Authomas
    Registriert seit
    03.04.2016
    Beiträge
    29

    Standard

    Für die Planung hat mir das auch gefallen, aber die Navigation selbst während der Fahrt war für mich überhaupt nicht zu gebrauchen - das schwenkte öfter mal einmal mitten auf der Kreuzung um von "die nächsten 1,6 Kilometer geradeaus zu "Jetzt links abbiegen". Danach (bin natürlich weiter geradeaus gefahren weil ich nicht sterben wollte) kam dann ein vorwurfsvolles "Sie haben die Route verlassen" und es brauchte einige Minuten, bis es eine neue Route berechnet hatte... im Vergleich mit der Google-Navigation der pure Stress.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. neues forum entdeckt.....
    Von trabbisimson im Forum Smalltalk
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 15:56
  2. Ungereimtheiten wärend der Reinigung entdeckt...Hilfe!?
    Von Borschtel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 09:35
  3. Schaut mal was ich bei Ebay entdeckt hab
    Von Lexy im Forum Smalltalk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.08.2003, 18:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.