+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Der Neue und seine Problemschwalbe 51/2E


  1. #1
    Avatar von DavidT88
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    Twistringen
    Beiträge
    3

    Standard Der Neue und seine Problemschwalbe 51/2E

    Nabend und ein Frohes Neues!
    Bin neu hier im Forum, kurz zu mir,
    Heiße David, bin 20 Jahre alt und wohne im Landkreis Diepholz.
    Hatte schon viele Mofas in meiner aktiven Mofazeit (insgesamt müssten es 7 oder 8 gewesen sein, meist Hercules) und hatte immer den Traum einer Schwalbe.
    Diesen Traum verwirklichte ich mir nun im November '13 und fuhr 100km mit Auto und Anhänger um eine 1982er KR51/2E aus Loxstedt abzuholen. Günstig geschossen, gefreut wie Bolle und ab nach Hause. Dann viel an ihr erneuert/instandgesetzt wie:
    Tank entrostet, Benzinhahn instandgesetzt und entrostet, Zündunterbrecher, Kondensator, Primärspule, Zündkabel, Zündkerze, Zündkerzenstecker erneuert und eingestellt. Vergaser zerlegt, alle Düsen gereinigt und eingestellt, Schwimmer erneuert + Dichtung. Und noch jede Menge Dichtungen, Kettenschläuche, Getriebeöl, Sitzbankschließhaken + Schloss und und und erneuert.

    Jetzt zu meinem Problem:
    Trotz der ganzen erneuerten Teile, läuft sie echt bescheiden. Das heißt, wenn man sie ankickt, läuft sie, geht jedoch nach einiger Zeit wieder aus. Dann macht man sie wieder an und sie läuft hochtourig oder dreht sofort hoch und man muss sie ausmachen, da es grauenhaft ist. Bevor ich die Primärspule gewechselt hatte, lief sie gut, jedoch sobald sie warm wurde wollte sie nicht mehr, dann abkühlen lassen, wieder gestartet, lief wieder, dadurch habe ich in der Suche herausgefunden das es an der Primärspule liegen soll. Bin die Schwalbe jetzt auch noch nicht wieder gefahren, da noch nicht wieder zusammengebaut (heckpanzer etc. zwecks licht)

    Kann mir nun jemand sagen, wieso meine Schwalbe solche Anstalten macht obwohl schon so viel erneuert wurde? Falschluft evtl schuld daran? Oder liegt es tatsächlich daran, dass bei mir der Ansauggeräuschdämpfer komplett fehlt?

    Danke und Gruß, David

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von DavidT88 Beitrag anzeigen
    Kann mir nun jemand sagen, wieso meine Schwalbe solche Anstalten macht obwohl schon so viel erneuert wurde? Falschluft evtl schuld daran? Oder liegt es tatsächlich daran, dass bei mir der Ansauggeräuschdämpfer komplett fehlt?
    Ja, Falschluft kann eine (sehr wahrscheinliche) Ursache sein. So lang aber die Ansauganlage nicht passt (bzw. zum Großteil nicht vorhanden ist), musst du da noch keinen Gedanken dran verschwenden, sondern andere Prioritäten setzen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.08.2013
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    57

    Standard

    Hi David,

    das mit dem fehlenden Luftberuhigungskasten erklärt meiner meinung nach die von dir geschilderten Probleme. Demnach hast du vermutlich auch keinen Luftfilter, die Schwalbe zieht zuviel Luft, das Gemsich ist dadurch zu mager und sie geht aus.

    Du solltest dich unbedingt nach einem Luftberuhigunsgkasten umsehen, sonst läufts sie nie wie sie laufen soll. Die werden öfter in der bucht angeboten.

    Viele Grüße,
    Matthias

  4. #4
    Avatar von DavidT88
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    Twistringen
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke euch. Das dachte ich mir bereits, werden ja nicht umsonst damals in der DDR etwas eingebaut haben, was nicht musste. Hatte dem Vorbesitzer bereits vor dem Post hier noch eine email geschickt, ob er den zufällig noch irgendwo rumliegen hat. Mal die Antwort abwarten. Ansonsten hat vielleicht noch jemand aus dem Forum einen rumliegen?
    Gruß David

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Der Neue und seine Problemchen und Fragen....Hilfe!!!
    Von derjünda im Forum Technik und Simson
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 08.03.2014, 20:08
  2. Robbiekae, seine Schaltpläne und Erläuterungen
    Von yesterday2010 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 12:20
  3. Tuning und seine Grenzen
    Von totoking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 11:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.