+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Neue Rückleuchte KR51/2


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    179

    Standard

    Ich hab mir ein neues Rücklicht von Meister Taubert gegönnt, ich kann nur sagen, die Qualität iss das Allerletzte. Da wird er als Lieferant, den ich übrigens als sehr zuverlässigen Mann schätze, unschuldig sein. Die Aufnahmen für die Glühlampen sind sowatt von wackelig, das Blech, welches die Glühlampe stramm in die Fassung drücken soll, iss sowatt von so labberig, dass ich mit kleinen Blechschrauben tricksen musste, um gescheiten Kontakt herzustellen und Glühlampen stramm in der Fssung halten zu können.

    Jetzt bin ich drauf und dran, Stilbruch zu begehen und mir ein anderes Rücklicht zu montieren. Habt ihr gleichgelagerte Erfahrungen gemacht, also nur mit Hochbiegen des Blechstreifens am Pluspol der Lampe war nix zu reißen X(

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    179

    Standard

    entfernt, da doppelt

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Hallo Olli,

    die Erfahrung habe ich mit einem Haendler aus Stadlohn auch gemacht.

    Habe das zurueckgesendet und mir dann ein altes Original bei Ebay geordert.

    Hat etwas gedauert eines zu finden, weil die mit der GDR Aufschrift werden selten.

    hab extra immer eine mail gesendet wegen Original und Zustand (Plaste heile)


    Harry

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    ja das problem hatte ich auch.
    habs gelößt indem ich nen stock alufolie um die fahne gelegt habe und die anderen kontakt etwas zusammen gedrückt, so wird die birne echt gut gehalten!


    hatte immer das Problem dass mir ständig die Birnen durchgebrannt sind lag daran das die dauernd an und aus ging

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ja hab ich auch gehabt hab halt einfach nen anderes was ich noch
    hatte montiert.

    SOnst würde ich einfach mal auf nen oldtimer markt gehen und schauen
    was es da noch so schönes gibt. Kannste ja zu deinen zwecken
    umbauen.
    Ich hab zum beispiel mit mal nen Anhängerrücklicht besorgt (5euro)
    Mit blinker rück bremslicht und kennzeichen beleuchtung.
    rück und bremslicht sind in einer Birne.
    Den blinker werde ich als bremslicht umfunktionieren (alte autos
    oder die ersten schwalben hatten ja auch gelbes bremslicht).

    Das problem sellt sich immoment nur das das bremslicht dann über
    + und nicht über - geschaltet werden muss. Also nen seperaterschalter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. neue Rückleuchte anders aufgebaut
    Von schwalbeos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 07:55
  2. Rückleuchte
    Von Rexz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 15:41
  3. Neue Rückleuchte KR51/2
    Von olli_lippstadt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 12:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.