+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Neue Schrauben kaufen - welche DIN - mit/ohne Schaft?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Nördlicher.Vogel
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    229

    Standard Neue Schrauben kaufen - welche DIN - mit/ohne Schaft?

    Die Schwalbe rennt jetzt so langsam (die ersten 16km liegen endlich hinter mir ), aber das nun geweckte Bastler-Gen schlägt wieder zu. Deshalb möchte ich jetzt gern die 30 Jahre alten Schrauben mal erneuern.

    Bestellen & Zusammenstellen würde ich die Schrauben gern bei Ludwig Kraus Eisenwaren - Sechskant_Schrauben, weil der MZA Normsatz 5x so teuer ist...

    Nur weiß ich nicht, welche DIN Norm passend ist für welche Schrauben aus der angehängten Schraubenliste? Je nach DIN Norm verändert sich die Schraube schon erheblich, mal durchgehendes Gewinde, mal mit Schaft und nur am Ende Gewinde etc.!

    Schraubenliste.jpg
    Hat jemand eine Ahnung, welche DIN für welche Schraube passt? Und meine Liste ist soweit korrekt, oder? Für "in Bewegung befindliche" Schrauben Stahlschrauben mit Festigkeit 8.8, für alles andere Edelstahl A2 oder A4?!

    Achso, es geht um eine KR51/2L.

  2. #2
    Tankentroster Avatar von N_DICKS
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Geldern
    Beiträge
    217

    Standard

    Hallo,
    welche Schraube nun einen Schaft hat oder nicht kann ich dir nicht auswendig sagen. Da würde ich an deiner Stelle einfach selber nachschauen...

    Aber zu deiner Frage bezüglich der Materialien:
    Man kann nicht pauschal sagen das Schrauben mit der Festigkeitsangabe 8.8 für "Bewegungen" besser geeignet sind! Eigentlich ist es genau anders herum. Schrauben die bei dynamischen Belastungen dauerfest sein sollen werden üblicher Weise aus einem zähen Werkstoff mit niedriger Streckgrenze hergestellt aber großzügig dimensioniert.

    Lg.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    Vorspannkr

    hier findest du die jeweiligen Anzugsmomente und Belastungsgrenzen für alle Schrauben.
    Hab die Schwalbe meiner Freundin mit dem Drehmomentschlüssel zusammengeschraubt, das kam mir alles aber recht locker vor..
    4186 km mit der Schwalbe durch Skandinavien: wayup.jimdo.com

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Ich habe meine Schrauben alle bei va-schrauben.de und inox-schrauben.de gekauft. Günstig, alles verfügbar, schnell da und rostfrei! Dazu noch verschiedene Kopfformen möglich.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Nördlicher.Vogel
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    229

    Standard

    @Jörn: Die beiden Anbieter kenne ich ja, es geht mir nur darum, welche Schrauben welche DIN-Norm haben müssen. Also welche z.B. mit Schaft sind, welche nicht etc. Wenn du schon bestellt hast, müsstest du das ja eigentlich wissen? Falls ja, bitte hier posten

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Ich habe bei die meisten Schrauben auch neu gemacht, aber um sowas hab ich mir keine Gedanken gemacht.. Habe überall "normale" Edelstahlschrauben verbaut mit Ausnahme am Fahrwerk. Da wurden keine Edelstahl verbaut sondern 8.8er Schrauben....

    Wenn du es so genau haben willst/musst wirst du dir die orignalen Schrauben wohl ansehen müssen. Mir fällt spontan keine Schraube ein wo zwingend ein Schaft oder eben keiner vonnöten wäre....
    -Hier steht nix-

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    in der DIN steht doch lediglich drinn, welche Werte eine 8.8 M8 schraube mindestens aufbringen muss, um als 8.8er M8 in Deutschland verbaut zu werden..
    siehe Wikipedia:
    • Sechskantschraube mit Schaft ISO 4014 (alt: DIN 931)
    • Sechskantschraube mit Gewinde bis Kopf ISO 4017 (alt: DIN 933)
    • Sechskantschraube mit Schaft, Feingewinde 8 × 1 bis 100 × 4, ISO 8765 (alt: DIN 960)
    • Sechskantschraube mit Feingewinde 8 × 1 bis 100 × 4 bis Kopf, ISO 8676 (alt: DIN 961)
    • Sechskant-Passschraube für Stahlbaukonstruktionen (geringes Lochspiel) DIN 7968
    • Sechskant-Schraube für Stahlbaukonstruktionen DIN 7990
    • Sechskant-HV-Schraube für Stahlbaukonstruktionen (hochfeste Verbindung) EN 14399 (alt: DIN 6914)
    • Sechskant-Holzschraube DIN 571
    • Sechskant-Blechschraube ISO 1479 (alt: DIN 7976)
    du solltest aber wissen, das sogar die hochlegierten A4-80 Schrauben eine geringere Zug- und Scherfestigkeit aufweisen als 8.8er mit gleichem Gewinde.. also Fahrwerk: immer 8.8er. Am Panzer und an dekorativen Stellen, wo die Zug- und Scherfestigkeit keine rolle Spielt kannste A2 oder A4 schrauben nehmen. bloß nicht die Verchromten Dekoschrauben von MZA oder Replika.. die gammeln schon bevor es angefangen hat zu Regnen..
    4186 km mit der Schwalbe durch Skandinavien: wayup.jimdo.com

  8. #8
    Tankentroster Avatar von N_DICKS
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Geldern
    Beiträge
    217

    Standard

    Hallo,

    8.8 ist nur eine Festigkeitsangabe des Materials. In den DIN stehen die Abmessungen der jeweiligen Schrauben drin. Und da wo es "rappelt", wo dynamische Belastungen auf eine Schraube wirken spielen viel mehr Faktoren eine Rolle! Schrauben mit 8.8 sind nicht pauschal besser für Fahrwerke!

    Und je nachdem wie sich die Spannungen verteilen kann ein durchgehendes Gewinde sehr unvorteilhaft sein!

    Ich würde die Originalen drinn lassen! Zumindest die originale Form beibehalten. Lg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wo Schrauben kaufen???
    Von Niklas im Forum Smalltalk
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 09:54
  2. welche neue batterie, welcher neue vorderreifen?
    Von der_thomas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 20:10
  3. Welche Schrauben wo hin?
    Von berluc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 19:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.