+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 38

Thema: Neue Schwalbe


  1. #17
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Hallo,
    also springt Dein Vogel generell schlecht an, da hilft nur eine gründliche Wartung um den Fehler zu finden. Wie sieht die Kerze denn jetzt aus? Rehbraun, schwarz-ölig oder eher weiß? Wie sieht der Zündfunken aus? Schön kräftig blau und hörst Du ihn deutlich? Oder so groß und weiß? Oder kommt nur ab und an ein schlaffes Fünkchen? Luftansauganlage frei und Filter sauber? Luftkasten sauber? Auspuff sauber oder zu?

    LG, Frank

  2. #18
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    71

    Standard

    Was sagt eigentlich der Verkäufer dazu? Hast Du mal gefragt was vor dem Verkauf technisch gemacht wurde? Optisch wurde ja offensichtlich einiges gemacht. Bevor Du alles Mögliche auseinander baust, bzw. bauen läßt, würde ich den mit dem Problem konfrontieren. Auch wenn es keinerlei Gewährleistung gibt, kann das manchmal Wunder wirken. Vielleicht ist der ja sogar bereit sich die Sache nochmals anzuschauen. Jedenfalls würde ich mich als Verkäufer weigern nachzubessern, wenn jemand nach dem Kauf an der Schwalbe gebastelt hätte. Aber veilleicht hast Du ja mit dem Verkäufer längst darüber gesprochen.

    Beste Grüße

    Hermann

  3. #19
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    In Hannover kannst Du die Schwalbe auch einfach mal bei "Opa Heuer" Adresse Hannover Opa Heuer vorbeibringen, der Mann ist eine Legende und es gab gerade erst eine Fernsehreportage über ihn und seine Werkstatt. Also wenn Du so gar keinen Plan von Technik hast. Bei solchen Originalen kann man ( sorry: Frau) auch mal fragen ob man ihm mal über die Schulter gucken darf bei der Arbeit, mehr als da lernen kannst Du nicht.....

    LG, Frank

  4. #20
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Weddel
    Beiträge
    12

    Standard

    Hey ! Herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwalbe ! Dass sie nach länger Laufzeit im Stand ausgeht könnte dafür sprechen, dass sie zu fett läuft. Wenn du sie ( durch anschieben z.B) zum laufen bringst, dann fahre mal mind. 8 km und guck wie deine Kerze danach aussieht. Wenn sie Ölig ist, wäre dies eine mögliche Ursache für dein Problem. Ist der Auspuff neu oder alt ? Meine zeigt mal selbe Symptome, hinzukam, dass sie am Berg übermäßig stark in den unteren Drehzahlbereich viel - im Endeffekt war der Auspuff zu! Wenn er neu ist, fällt dies allerdings weg. Ansonsten ertmal Kleinigkeiten ausprobieren. Evtl auch mal den Luftfilter wechseln. Wenn der total dicht ist, könnte das auch ein Problem sein.
    Viele Grüße und halte uns auf dem Laufenden.
    Lumpy

  5. #21
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    702

    Standard

    Zitat Zitat von Unicorn Beitrag anzeigen

    Die alte war wohl trocken sagt er, aber ich hab se trotzdem ausgetauscht...

    Sie sprang trotzdem nicht an :(
    ist es auch die richtige Zündkerze? Isolator M14/260, das steht auf der Zündkerze, falls du die Verpackung noch hast, steht das auch da drauf


    Zitat Zitat von Unicorn Beitrag anzeigen
    Bin dann ne Stunde gefahren (2. Fahrt und voll in die City rein )

    Bei nem Freund ist sie dann einfach ausgegangen (hab sie laufen gelassen und wir haben gequatscht) und dann gleiches Problem...
    Das sie bei längerem Standgas ausgeht, liegt womöglich an der Überfettung des Vergasers. Das kann nach etwa 1-2min. auftreten.

    Das sie etwas fetter läuft sollte kein grundsätzliches Problem sein. Nur das sie so schlecht anspringt, selbst wenn sie warm ist, ist definitiv nicht normal.

    Du solltest die Vergasereinstellung überprüfen lassen und vor allem ob der Starterkolben richtig schließt, das erscheint mir am Naheliegensten.
    In dem Zusammenhang auch auf die Richtigkeit der Grundplatte und Pohlrad überprüfen lassen, ZZP überprüfen und Unterbrecher / Abstand sowie auch bei der Zündkerze den Elektrodenabstand auf 0,4mm überprüfen. Auch bei neuen Zündkerzen muß der Abstand nicht zwangsläufig stimmen.

    Um das ordentlich zu machen solltest du wirklich Simson-Kollegen kontaktieren oder der Empfehlung von Frank mal folgen (ich glaube es waren schon zwei Anlaufstellen die er hier nannte)

    Grüße Boris

    P.S. @ Peter, ich hab net geschrieben das es normal ist, ich habe angemerkt das es vorkommt und man mal nachziehen muß. Man kann auch warten bis es sich von selbst dichtgesabbert hat... oder natürlich die Dichtungen tauschen.
    SR2E, Bj. 1960; Schwalbe KR 51/1 K, Bj. `80; S51B2-4, Bj.`88

  6. #22
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    11

  7. #23
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    11

    Standard

    https://www.facebook.com/vivian.bend...5431658685527/


    Hab sie anbekommen...��

    Nur mit Anlauf und beten...��

  8. #24
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenDirk
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    93

    Standard

    Hi

    Willkommen im Nest

    Meiner Meinung nach läuft sie schön. Beschreib mal bitte wie du sie versuchst zu starten im kalten zustand?

    Wenn sie nach der Fahrt länger stehen bleiben soll ,die Maschine mit dem Startvergaserhebel ausmachen und nicht über den Zündschlüssel funktioniert bei meiner echt prima.

    Lg Dirk

  9. #25
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    was mir spontan auffällt:

    -Was ist dann das für eine Gasgriffkonstruktion mit Lenkerblechkonstruktion ohne Parklicht?

    -Sicher das das keine KR51 ist? Dir fehlt auf jedenfall der Ansauggeräuschdämpfer und deine Luftfilterkonstruktion ist so nicht in Ordnung. Sowohl von der ABE als auch von der Funktionallität.

    Ich tippe auf eine KR51 mit KR51/1 Zylinder und KR51 Luftfilter. Wenn das richtig ist, haben wir wieder einen Pflegefall.

    -scharfkantige Trittbretter die nicht so in Ordnung sind

    -lustige Tuningblinker ohne Zulassung

    MfG

    Tobias

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich mach die "Zündung" an - den Benzinhahn auf und dann tret ich den Kickstarter...
    Das eine Ding da zieh ich ja nur wenns kalt ist...habs aber trotzdem damit auch probiert...

    Und heut hab ich sie im 1. Gang mit Anlauf anbekommen und Gas ziehen...
    Heut Morgen hab ich sie mit Anlauf nicht anbekommen ��


    Es ist eine KR 51...
    Die Kannten will ich noch mit Gummi umranden...hab sie ja so geholt...

  11. #27
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Unicorn Beitrag anzeigen
    Es ist eine KR 51...
    Dann ist das Problem, dass der Luftfilter so nicht geht, damit läuft die Kiste immer wie ein Sack Nüsse.

    Du brauchst den 16N1-1 oder NKJ-Vergaser, den passenden T-Luftiflter, den richtigen Zylinder und richtigen Krümmer.

    DAZU gibt es aber in der Suche genug Lesestoff...

    MfG

    Tobias

  12. #28
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Du benötigst also einen solchen Vergaser (die sind schon mal grob voreingestellt, für Anfänger also etwas besser geeignet) Simso Shop | Vergaser BVF 16N1-1 (von uns voreingestellt) | Simson Ersatzteile & Zubeh

    Ein solches T-Stück für Luftfilter Simso Shop | Verbindungsmuffe benzinfest, T-Profil (Ansaugmuffe, Vergasermuffe) - KR51 | Simson Ersatzteile & Zubeh

    einen Luftfilter der da rein muß, also entweder Simso Shop | Luftfilter Simson | Simson Ersatzteile & Zubeh
    oder die eigentlich verbaute alte Variante; Simso Shop | Luftfilter Simson - mit Vliesgewebe - (alte Ausf

    einen solchen Spannbügel damit nix rausplumst: Simso Shop | Spannb

    eine solche Schelle damit Du nicht das T-Stück verlierst..... Simso Shop | Schelle klein

    soweit ich es weis auch so eine "Pfeife" die in das T-Stück kommt Simson Star Sperber Luftfiltereinsatz in Sachsen-Anhalt - Bad Duerrenberg | eBay Kleinanzeigen

    zu den Blinkern: guck mal bitte ob die ein Prüfzeichen haben, wenn nicht sind die unzulässig, original waren solche hier dran Simso Shop | Set Blinkerkappen, ORIGINAL | Simson Ersatzteile & Zubeh alte DDR-Ware, ist zulässig da immer mit Prüfzeichen

    LG, Frank

    PS:


    Dieses "T-Stück" ist bei mir (SR4-2) so aufgebaut: außen das ist einfach so ein Gummizeugs, dann kommt diese "Pfeife" rein, mit den unterschiedlich langen Röhrchen nach innen, die glatte Kante nach außen, ist ein bissel fummelig beim reinstopfen. Danach kommt der eigentliche Lufi rein, der muß so reingepfriemelt werden das er auf der Pfeife aufsitzt und nach vorne zur Öffnung hin nicht rausragt, das Ganze wird dann mit diesem Spannbügel gesichert....damit ist das T-Stück komplett bestückt. Das Ganze kommt dann direkt ohne jeglichen Zwischenschlauch oder so was auf den Vergaser und wird mit der Schelle am Vergaser angeschraubt.

    LG, Frank

    PS: hier erkennst du es relativ gut wie das T-Stück auf dem Vergaser sitzt, allerdings fehlt der Spannbügel, der sitzt so mittig über dem eigentlichen LuFi http://www.schwalben-welt.de/Bilder/...nittmodell.jpg

    hier beim System Spatz von AKF siehst Du den Aufbau sehr schön, bis auf den wesentlich größeren Vergaseranschluß (in diesem riesigen Metallteller am Spatzvergaser sitzt ein Chokesystem) ist alles gleich.
    https://www.akf-shop.de/explosionsze...nlagevergaser/
    AKF hat auch diese Pfeife im Sortiment https://www.akf-shop.de/neue-produkt...r4-2/a-182679/
    Geändert von Getriebesand (18.07.2015 um 04:04 Uhr)

  13. #29
    Tankentroster Avatar von Enduro-Schrauber
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    131

    Standard

    Kann man sicherlich alles machen, und dann liegt´s doch an der fehlenden Originalfarbe ;-)

    Hier soll das Schwälbchen zum ordentlichen Starten gebracht werden, da wird Unicorn kaum umhin kommen jemanden drüberschauen zu lassen oder sich voll in die Materie zu stürzen - wo´s anfangs sicherlich nicht nur am Werkzeug fehlt. Oft sind´s ja nur Kleinigkeiten ... Auspuff dicht, Vergaser verschmutzt, Unterbrecher verstellt, ... kann natürlich auch alles total verbastelt sein, mit schlecht harmonierenden Teilen, oder Kurbelwellendichtringe sind fertig, sodass gleich der Motor auf muß - online wird man es kaum rausfinden können.

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    In Hannover findest du auf jeden Fall genügen hilfreiche (und sympathische) Geister. Schau mal hier rein: Simson Stammtisch Hannover
    Kannst auch direkt mal deinen Kontakt schicken, dann können wir hier in Empelde einen kurzen Check machen. Die älteren Motoren sind zwar nicht mein Steckenpferd, aber Werkzeug und klassische Verschleißteile hät ich notfalls da.

  14. #30
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    Zusätzlich muss! der alte KR51 Zylinder her samt passendem Flansch für den BVF. Der Zylinder hat andere Steuerzeiten und eine anderen (kürzeren) Krümmer.

    Wir drehen uns hier im Kreis, der kurze alte Ansaugweg des T-Luftfilters läuft nur optimal mit dem alten Kram. Der neuere KR51 Zylinder mit T-Luftfilter läuft zwar irgendwie, hat aber kaum Drehmoment.

    Die Diskussion um den alten KR51 Zylinder führen wir aber zum x.ten Male. Es geht srumpf nicht gescheit. In den Rahmen passt nur der alte Ansaugweg und damit ist der Rest vorgegeben.

    Siehe auch Wiki, da gibt es extra Rahmenvergleichsbilder.



    MfG

    Tobias

  15. #31
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Optimal ist es sicherlich nicht den "neuen" KR51 Zylinder mit dem "alten" Ansaugweg zu kombinieren, wenn ein 16N1-1 verwendet wird läuft das aber relativ vernünftig, ist ja letztlich der selbe Motor wie bei meinem Star und ich mußte ewig in Ermangelung eines halbwegs brauchbaren Luftberuhigungskastens so rumfahren und fand eigentlich das es sehr gut gelaufen ist. Was gar nicht ging: "neuer" Starmotor mit 16N1-6 und "altem" T-Lufi, also "neuer" KR51 Motor mit 16N1-1 sollte klappen, mit 16N1-5 läufts sch...... Eventuell muß noch ein wenig mit dem Krümmer "gespielt" werden. Das Problem ist doch: wo willst Du noch gescheite alte Zylinder für KR51 herbekommen? Das meiste ist doch uralter, gammeliger und ausgelutschter Kram. Hat jemand so was neu und schön in Ölpapier verpackt kannst das kaum bezahlen.

    LG, Frank

  16. #32
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    du hast das Problem erkannt, das KR51 nicht mehr an jeder Ecke gibt, das ist ein richtiger Oldtimer. Zylinder gibt es zum Schleifen noch relativ gut bei ebay, Krümmer werden anstrengender.

    Man kann sich da noch was befummeln, aber dir fehlt böse Drehmoment. Jeder kleine Berg wird ein echtes Hindernis. Ich wollte das vor Jahren auch nicht glauben, aber dann kam der Aha Effekt bei der originalen Kombi. Ich hab auch mit Düsen bzw. vergaseroberteilen experimentiert. Da kommt nix gescheites bei rum.

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neue Schwalbe, neue Probleme :-( KR51
    Von Dirk_Wiesbaden im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 19:57
  2. Neue Schwalbe....
    Von Onkel-Aaron im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 17:39
  3. Neue Schwalbe und nu!?
    Von Heretic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.05.2004, 09:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.