+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Neue Schwalbe im Nest !


  1. #1
    Tankentroster Avatar von qwadrat
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    182

    Standard

    Tach zusammen :)

    da ich seit heute endlich meine Schwalbe habe dachte ich mir ich zeig sie mal her - hab ja auch bissl genervt was Kaufentscheidung angeht

    Auf jedenfall habe ich sie bei Ebay gekauft und gestern habe ich mich mit meinem Vater dann nach Lohsa (-> Nordöstlich von Dresden) aufgemacht um sie abzuholen. Zwar sind es insgesamt 1200km gewesen aber gelohnt hat es sich in meinen Augen allemal denn ich habe jetzt eine hübsche, fahrbereite Schwalbe und muss nich jetzt beim schönen Wetter mitten im Sommer anfangen zu schrauben!
    Es handelt sich um eine /2, welche vom Vorbestizer komplett neu aufgebaut wurde.
    Da ich ja vorher eigentlich noch nie mit etwas ähnlichem wie der Schwalbe gefahren bin wars anfänglich garnicht so einfach mit dem Schalten, hab shcon bissl gebraucht bis ich es halbwegs raushatte. Nach 30min herumfahren klappts schon einigermaßen, grade habe ich mir noch Sprit besorgt und morgen werd ich nochmal zu einer kleinen Testfahrt aufbrechen, das macht ja so ein Spass

    Hier noch 2 Bilder, ein paar kleine Dinge müssen noch gemacht werden, z.b. das Schwalbe Logo vorne anbringen, den linken Blinker gegen einen neuen, schönen welchen ich noch bekommen habe austauschen und ein wenig saubermachen. Leider hat mir ein Spanngurt rechts vom Scheinwerfer den Lack ein wenig angeschwärzt, ich hoffe das bekomm ich noch ab. Sonst hat sie die Fahrt wunderbar überstanden.




  2. #2
    Flugschüler Avatar von emkay
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    380

    Standard

    jo..sieht doch schmukke aus..viel spaß

  3. #3
    Flugschüler Avatar von merci_pur
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    351

    Standard

    @qwadrat:

    Doch sehr schön. Was hast Du denn gezahlt für dieses hübsche Ding?

    lg

    smu

  4. #4
    Tankentroster Avatar von qwadrat
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    182

    Standard

    400 ois

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Gera
    Beiträge
    281

    Standard

    wurde die vorderfelge silber gesprüht?

    schönes ding, muss man sagen.

    mfg homer

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Jo - sieht gut aus...

    Würde aber die Trittbretter besorgen, wenn ich keinen Ärger haben wollte beim nächsten Treffen!

    Die Grünen haben (zu mindest in Suhl)eine Allergie gegen Riffelbleche als Trittbrettauflagen. Wenn Du keine Originalen unterlagen hast( mit umgefalzten Kanten) werden die vielleicht sogar im "Westen" sauer.

    Beim Treffen hatten die dem Lukas das auch auf der Mängelliste angeschriebn:"... wenn Sie sich damit auf die Seite legen werden diese Kanten zu einer Gefahrenquelle, da damit mal eben ein Bein abgeschert werden kann(Masse x Beschleunigung= ab!)

    Vielleicht kannste das Riffelblech auf dem originalen Teil einlassen(statt der originalen Gummiauflage).
    Bei mir haben sich die Polizisten das auch angeschaut und nichts dazu gesagt!
    Hau rein.
    Cu
    Icehand

  7. #7
    Tankentroster Avatar von qwadrat
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    182

    Standard

    Danke für die Info, Icehand !

    Die Riffelbleche werden sowieso nicht lange dranbleiben, optisch finde ich die Originalen Trittbreter wesentlich hübscher. Vorallem die Abdeckung unterm Lenker welche jetzt aus RIffelblech ist sieht wie ich finde nicht sonderlich gut aus, sobald ich wieder was Geld parat habe und so Teile auftreiben kann fliegen die Riffelbleche alle raus.

    Heute bin ich auch mal länger gefahren, jetzt klappts prima mit schalten usw., echt spassig :)

  8. #8
    Flugschüler Avatar von merci_pur
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    351

    Standard

    Hallo qwadrat:

    400€ für dieses Schwälbchen ist ein Super-Schnäppchen gewesen. Glaube mir. Ich habe schon fast das doppelte für einen haufen Schrott gezahlt

    lg

    smu

  9. #9
    Tankentroster Avatar von qwadrat
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    182

    Standard

    Meinst du?

    ich war mir ansich vorher nicht sicher ob 400€ nicht ein wenig viel sind. Hab sie aber dennoch gekauft, und es hat sich auch als richtig herausgestellt. Der Vorbesitzer kennt sich in Sachen SImson wohl echt aus, fährt selber nen total fein hergerichteten Star und baut Schwalben usw halt als Hobby neu auf und verkauft sie dann. Ich konnte es garnicht glauben als ich gesehen hab wieviel ersatzteile der in seiner Werkstatt rumhängen/liegen hat

  10. #10
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Original von smu:
    Hallo qwadrat:

    400€ für dieses Schwälbchen ist ein Super-Schnäppchen gewesen. Glaube mir. Ich habe schon fast das doppelte für einen haufen Schrott gezahlt
    Selber Schuld!
    Für eine Schwalbe in fahrbereitem Zustand würde ich nicht mehr als 200 Ois hinlegen, in richtig gutem Zustand kann man schonmal 300 bezahlen, alles andere finde ich definitiv zu teuer...

    (Zum Vergleich: Mein 250er Eisenschwein hat im fahrbereiten Originalzustand mit ein paar netten kleinen Gimmicks (Einzelsitze, etc.) 350 Euro gekostet.)

    Achtung: Dieser Text spiegelt meine persönliche Meinung wider, und muß nicht mit der allgemeinen Meinung übereinstimmen...


    Gruß,
    Richard

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Original von Richy:
    Für eine Schwalbe in fahrbereitem Zustand würde ich nicht mehr als 200 Ois hinlegen, in richtig gutem Zustand kann man schonmal 300 bezahlen, alles andere finde ich definitiv zu teuer...

    Ich denke mal fahrbereit ist nicht gleich fahrbereit ... und wenn sie tatsächlich noch lackiert ist, kann man da sicher nicht motzen - außer über die Farbe, wenn sie einem nicht gefällt

    Ich lese immer wieder Posts, in denen Bastlercracks (wohlgemerkt!) etwas überheblich (finde ich!) meinen, mehr wie 200 würden sie niemals ausgeben, meist sogar noch weniger.
    Entschuldige mal, ich bin kein Crack, und wenn mir das Teil nicht morgen schon liegen bleiben soll, lege ich natürlich gerne auch ein bisschen mehr hin, wenn ich sicher sein kann, dass sie komplett saniert ist.
    Der Typ lässt sich natürlich auch ein bisschen die Arbeitszeit zahlen.

    Und der Vergleich mit dem Eisenschwein hinkt ... dafür braucht man einen Motorradführerschein und ich weiß es zwar nicht, könnte mir aber vorstellen, dass sie vielleicht in den Kreisen nicht so begehrt ist. Angebot und Nachfrage eben.

    Gruß
    Lillith

  12. #12
    Flugschüler Avatar von merci_pur
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    351

    Standard

    Original von Richy:

    Selber Schuld!
    Für eine Schwalbe in fahrbereitem Zustand würde ich nicht mehr als 200 Ois hinlegen, in richtig gutem Zustand kann man schonmal 300 bezahlen, alles andere finde ich definitiv zu teuer...


    Estens kommt es auch drauf an wo man wohnt. Im süden Deutschland zahlt man schon mal mehr als im osten.

    Zweitens: der Stuttgarter Meister Stauch will für eine komplett restaurierte KR51/2 L mit Kniedecke 1600€ haben. Nur mal so als Vergleich.

    Drittens: Der Motor, Lack und alles ist in einem Top Zustand. Warum sollen da 400€ nicht in Ordnung sein?

    Also, bleibe bei meiner Meinung das 400€ für eine Schwalbe in diesem optischen Zustand 400€ ein Super-Schnäppchen sind.

    Dieser Beitrag stellt auch nur meine persönliche Meinung dar.

    lg

    smu

  13. #13
    Flugschüler Avatar von merci_pur
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    351

    Standard

    Original von qwadrat:
    Meinst du?

    ich war mir ansich vorher nicht sicher ob 400€ nicht ein wenig viel sind. Hab sie aber dennoch gekauft, und es hat sich auch als richtig herausgestellt. Der Vorbesitzer kennt sich in Sachen SImson wohl echt aus, fährt selber nen total fein hergerichteten Star und baut Schwalben usw halt als Hobby neu auf und verkauft sie dann. Ich konnte es garnicht glauben als ich gesehen hab wieviel ersatzteile der in seiner Werkstatt rumhängen/liegen hat

    Kannst Du bitte den ebay Namen des Händlers angeben? Wäre auch stark an so einem guten Stück interessiert.

    lg

    smu

  14. #14

    Registriert seit
    18.05.2005
    Beiträge
    9

    Standard

    Esrtmal, die Semmel sieht echt astrein aus, bin gespannt, ob auch die inneren Werte stimmen.

    Würde auch gerne den ebay Namen wissen, der sowas macht .

    Wenn´s nicht zu viel verlangt ist, könnte mir jemand zu einer Simme verhelfen, die 200€ kostet, egal wo sie steht? Sie muss auch nicht so neu aussehen wie diese von qwadrat.


    MfG FoXy

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lob fürs neue Nest
    Von Quacksderaeltere im Forum Bugreporting
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 21:46
  2. Die Schwalbe im Vespen Nest
    Von Vize-Schwalbenkoenig im Forum Smalltalk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.09.2005, 11:27
  3. Neue Schwalbe im Nest !!!
    Von Firestone im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.06.2003, 21:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.