+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Neue Simson


  1. #1

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    hi bin neu hier und hab mal eine kleine frage...


    Unzwar sieht es so aus ich bin grade 15 jahre jung und mache bald meine M klasse und würde mir dann eine simson s51 oder s53 holn da ich schon viel an den dingern rumgeschraubt hab nu die eigentliche frage

    wenn ich ein gebrauchtes mofa kaufe wo sagen wir mal sogar die papiere abhanden gekommen sind
    was muss ich alles machen ; TÜF !? ; ABE !? usw
    wen cih es restauriere muss ich dann immer zum tüf latschen uind jedes teilchen eintragen lassen oder wie sieht das alles aus denn wen ich mir eine simson hole dann eine an der ich viel restaurieren muss
    erklärt mir einfach mal was cih alles machen muss vom mofa kauf zum bis zum fahren
    wieviel kostet das ganze rechtliche zeug und wo wie usw

    Danke im vorraus für die antworten

    MFG
    kleiner Punky

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

  3. #3

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    ja danke schonmal aber ne abe ist doch nicht alles oder ??

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das und ein Versicherungskennzeichen. Mehr brauchst du bei 50ern nicht.

    MfG
    Ralf

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Moin,
    Neue Pappiere beantragen und binnen 2 Werktagen kommen sie per Post. Kostet ca. 23Euro per Nachnahme. Es sei denn, Du möchtest ne Simme fahren die schneller fährt als 60. Dann brauchst Du nen richtigen Brief, der einiges mehr kostet. Mit der neuen Betriebserlaubnis zur Versicherung des geringsten Mißtrauens und versichern. Das wars.

    Mensch Prof,
    Leg diesen Link mal zu Deinen anderen, noch zu veröffentlichen Leichen und bearbeite diese dann irgendwann mal .
    Dieser Vordruck ist echt gut und gehört so langsam an die Stelle des Alten.
    Hab ich schon gesagt, wie ich mich auf Suhl freue Prof ?

    Gruß
    DER
    PATER

  6. #6

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke für die antworten :-)

    aber...
    wo werden den die einzelden teile eingetragen die man eingebaut hat ?

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Welche Teile?
    Wenn sie original ist, füll nur die Sachen im Vordruck aus, die Du weißt, oder aus einschlägiger Lektüre weißt. Es muß nicht zwingend alles ausgefüllt sein. Habe die Pappiere für meine Simme damals nur mit der Angabe der Fahrgestelnummer bekommen.
    Solltest Du aber gravierende Änderungen vornehmen, mußt Du um TÜV.

    Gruß
    DER
    PATER

  8. #8

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    Also heist das wenn ich orgi teile (zb neuen zylinder)einbaue muss ich das niemanden mitteilen ?

    ...das wuste ich nicht

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    So lange Du die technischen Vorgaben, in diesem Falle den Hubraum von 50ccm, nicht veränderst, ist es egal. Vielleicht solltest Du Dir eins der einschlägigen Bücher zulegen, um Deine Maschine etwas besser zu verstehen. Irgendwo war auch noch ein Link mit zulässigen Umbauten, den ich aber nicht zur Hand habe. Zu empfehlen sind die Bücher "Schwalbe von Erhard Werner" und "Ich fahre ein Kleinkraftrad".
    Beim Zweiten auf den Inhalt achten, damit Du auch das für Dein Möp bekommst.

    Gruß
    DER
    PATER

  10. #10

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    Ich würde mal behaupten das ich vom praktischen und technischem ahnung hab...destoweniger vom rechtlichen hehe aber hat sich ja nu geklärt danke für die antworten

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Auch wenn du von der Technik Ahnung hast, ist ein Reperaturhandbuch nicht zu verachten.
    Wie oft haben wir hier Fragen in der Art:...ich habe mein Getriebe zerlegt und jetzt ist das Teil xyz übrig... , oder ...wie stelle ich dies und das ein... da ist es immer gut, vor allem wenn man schnell fertig sein will wenn man das kurz nachschlagen kann.
    Außerdem kann man als Buchbesitzer auch mal anderen bei kniffligeren Fragen helfen.

    mfg gert

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. neue Simson
    Von lulipot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 12:16
  2. Neue SImson
    Von Peugeotpuppe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 21:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.