+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 50

Thema: Neue Tankreinigungsmethode?


  1. #17
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    248

    Standard

    Guten Nachmittag,

    ich meinte natürlich die Säurekonzentration aus der Apotheke. Von wegen der Vorsicht.
    Wenn die mich fagen wozu grinse ich zuerst und sage das es für den schwiegervater ist oder meinen nebenbuhler oder so. wenn das nicht hilft sage ich um den betonmischer zu reinigen. und das klappt immer.

    Alexander

  2. #18
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von pater-brown:
    und hab dann mal spaßeshalber gesagt ich will meine Schwiegermutter in der Wanne auflösen. Mann war das ein Streß
    Nich schlecht, muss ich auch mal probieren...

    MfG
    Ralf

  3. #19
    Flugschüler Avatar von NoBock50
    Registriert seit
    29.04.2003
    Ort
    Noch BS
    Beiträge
    362

    Standard

    Hi Prof,

    habe meine Tank´s mit Nito/Kies/schrauben gereinigt anschliessend eingeölt sind noch alle io ( d.h. bei der /1 hat sich nach 1,5 jahren wieder was angesammelt / ständig bis selten im gebrauch )) das mit der Säure geht wer hat der soll !! aber nicht zu empfehlen

    carsten

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.07.2003
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo!

    Also noch mal zur Salzsäure. Die gibt es nur 37% zu kaufen. Und die ist so so gesättigt, dass man beim aufmachen besser eine Brille anhaben sollte. Vielleicht ist die 60, 70 % ja was anderes (Schwefelsäure- nicht zum Tankentrosten!!! eher zum Tankrosten).

    Bis denn
    Alexander

  5. #21
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    es gibt keine höher konzentrierte salzsäure als 37% das ist das maximum. kann sein dass es da +/- 2% noch gibt aber das wars dann. sowas lernt man aber in der schule. ich weiss das noch, obwohl es über 20 jahre her ist. dabei löst es nicht nur den rost sondern auch das metall (eisen) ist auch relativ gefährlich denn mal abgesehen von spritzen die nicht auf haut oder augen kommen sollen entsteht dabei auch wasserstoff der frei wird (knallgas).
    aber mal was anderes, was macht ihr dann mit dem verbrauchten müll? in den gulli kippen? das kann es nicht sein unsere umwelt ist schon genug belastet.

    ich biete immer noch jedem eine umweltschonende mechanische tankinnenreinigung für 10 euro unkostenbeitrag plus versand an. die tanks werden mechanisch entrostet und sind dann innen blitzeblank. ausser wenn sich schon lochfrass gebildet hat, dann sind noch einzeln kleine rostpunkte vorhanden, das stört aber nicht weiter weil sich davon kein rost lösen kann der den vergaser verstopft. jedenfalls sehen die dann innen aus wie neu und es kommt auch kein dreck mehr in den vergaser. die tanks werden von mir dann zum versand mit motorenöl konserviert. eine innenbeschichtung ist dann möglich aber jedem selber überlassen.

  6. #22
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das wären dann mit hin- und herschicken knapp 30€. Würdest du die Versiegelung auch mit machen und wenn ja zu welchem Preis? Hab nämlich noch einen Rollertank daliegen, der mal ausnahmsweise nicht gerissen ist, dafür isser rostig wie verrückt und leider auch noch in der falschen Farbe.

  7. #23
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    nein versiegelungen mache ich keine, die kannst du dann selber machen. den rest per e-mail oder am dienstag im chat.

    20 euro für versand?? nene 4,10euro kostet ein päckchen (leider nur 2kg) und 6,70 ein paket. mit einem schwalbetank dürft man mit einem päckchen hinkommen.

  8. #24
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    huhu simmiopi, kannst du mir deine adresse per mail schicken, damit ich die mal meinen tank schicken kann? der hat ne gründliche reinigung bitter nötig.

    -> koppie@t-online.de

  9. #25
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    234

    Standard

    bringt´s denn was,wenman vorher was trinkt,bevor man in den tank kotzt?und wie steht´s eigentlich mit Ammoniaklößung?

  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @schwalbenheizer,

    wenn Du so gesoffen hast, wirst Du das kleine Tankdeckelloch nicht mehr treffen!

    Quacks der ältere

    PS: Du kannst ja vorher Silbernitratlösung mit Ammoniak mischen, dann hättest Du Deinen Tank innen verspiegelt!!!

    Quacks Junior

  11. #27
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    234

    Standard

    dafür gibbet trichter,wir ham da sonen großen zum ölwechsel oder so.
    wie geht´n dass mit dem verspiegeln nochmal genau?

  12. #28
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    112

    Standard

    Original von simmiopi:
    es gibt keine höher konzentrierte salzsäure als 37% das ist das maximum. kann sein dass es da +/- 2% noch gibt aber das wars dann.
    das ist dann übersättigte, rauchende salzsäure

  13. #29
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    Also wegen des Verspiegelns, das ist so.........

    Leider weiß ich zur Zeit die genauen Mischverhältnisse nicht KOMA (eigentlich mit Doppel-M) aber wenn ich danach suche kann ich es ja später mal ins Nest legen!

    Bin mir nicht sicher, ob es auch auf Metall hält (bei Glas ja).

    mfg Quacks Junior

    PS: Statt KOMA (eigentlich mit Doppel-M) könnte man auch auf der Tastatur "," drücken!!

  14. #30
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von Egon:
    Original von simmiopi:
    es gibt keine höher konzentrierte salzsäure als 37% das ist das maximum. kann sein dass es da +/- 2% noch gibt aber das wars dann.
    das ist dann übersättigte, rauchende salzsäure

    ja, so nennt man sie. es gibt aber keine höheren konzentrationen wie z.b. von der schwefelsäure.

  15. #31
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    83

    Standard

    Moin!
    Probiert doch einfach mal Essigessenz aus, in Verbindung mit Kies uns Sand soll man da eine blitzblanke Oberfläche mit hinbekommen!

  16. #32
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.04.2003
    Ort
    Schnaittach
    Beiträge
    121

    Standard

    @all

    Ich habe da noch einen Tip, den ich von meinem Heizungsfachmann habe. Die haben da so eine Mischung aus Natron und Eisenkugeln ( klein). Das habe ich bei meiner Duo gemacht Tank ausgebaut, heißes Wasser rein, das Natron Zeugs dann rein und und warten. Den Tank dann auskühlen lassen denn der wird Schweine heiß, danach mit klarem Wasser durch spühlen, trocken lassen, bei den Temperaturen momentan kein Problem. VERDISCH!

    Nur ein Tip von mir.

    Grüße aus Mittelfranken

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. welche neue batterie, welcher neue vorderreifen?
    Von der_thomas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 20:10
  2. neue abe
    Von charlygt78 im Forum Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 23:36
  3. Der Neue
    Von Christian_S51-1E im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2003, 23:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.