+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: neuen Besitzer im Papiere eintragen


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    guddn tach!
    in den Originalpapieren meiner schwalbe steht immernoch der Erstbesitzer als Fahrzeughalter drin. Kann man das so lassen?

    Wenn nicht, dann steh ich vor folgendem Problem:
    Um mich (mithilfe des Kaufvertrags) als Fahrzeughalter dort eintragen zu lassen, ging ich zuerst zur Sparkasse, wo ich das Versicherungskennzeichen her hab.
    Die aber hamm gesagt, daß die nur versichern und sonst mit dem Fahrzeug nichts am Hut haben, sondern daß diese Änderung bei der DEKRA gemacht werden muß.
    Also geh ich zur DEKRA, wo man mir mitteilt, daß der Kleinroller ja kein "richtiges Kennzeichen" hat, so daß diese Sache sie überhaupt nichts anginge. -->
    Wo kann ich mich denn jetzt in den Papieren als Fahrzeughalter eintragen lassen?

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    Original von Sputnik:
    guddn tach!
    in den Originalpapieren meiner schwalbe steht immernoch der Erstbesitzer als Fahrzeughalter drin. Kann man das so lassen?

    Hi!
    Meiner Meinung nach brauchst du dich, als neuen Besitzer, nicht in den alten Lappen einzutragen - ich habe es auch nicht gemacht.
    Wie das gute Stück nach Bearbeitung mit einem Kugelschreiber wohl aussehen würde ? Sonderlich schön jedenfalls nicht.

    Allein die Tatsache, dass du die ABE mit dem dazugehörigen Fahrzeug besitzt, reicht aus um sicher zu beweisen, dass du der rechtmäßige Besitzer bist.

    Tim

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    verstößt zwar irgentwie gegen die logik, aber wenns so ist, dann kann ich mich eigentlich nur freuen :)

    war v.a. dazu veranlasst, weil in den Papieren ja steht, daß ein neuer Besitzer sofort einzutragen ist (durch Zulassungsstelle).
    aber das war wohl offenbar nur ín der DDR so...

  4. #4
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    ... genau so ist es. Bis irgendwann in finsterer Vergangenheit wurden Haltereintragungen in der ABE (hieß wohl bis genau dahin auch Registrierschein) vorgenommen. Danach war das auch in der DDR nicht mehr vorgeschrieben, die Scheine besitzen aber bis heute volle Gültigkeit, der alte Haltereintrag hat keine Bedeutung mehr.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    alles klar. Ne denn vielen dank für die aufklärung! :)

  6. #6
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Hallöchen,

    ich kann dazu nur sagen, das wenn man sich neue Papiere vom KBA ausstellen lässt, auch nicht der Halter vermerkt wird. Finde ich nich so toll, habe jetzt hier zwei unpersönliche ABE´s.

    Gruss Moe

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    ich find auch, daß ein aktueller Fahrzeughalter in den papieren eingetragen sein sollte, aber egal, es ist wie es ist...

  8. #8
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Die Haltereintragung bedingt aber, dass bei der Zulassungsstelle ein Doppel geführt wird. Genau das hat man damals abgeschafft, weils zuviel Aufwand war. Ohne dieses Doppel ist der Haltereintrag sinnlos, weil manipulierbar.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.11.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    47

    Standard

    hab mir ne schwalbe gebraucht gekauft, leider ohne kaufvertrag, und neue papiere beim kba beantragt und auch anstandslos bekommen. das heißt doch, dass sie nicht als gestohlen gemeldet ist, oder? was ist nun, wenn der erstbesitzer die schwalbe erst jetzt als gestohlen meldet und nachweisen kann, dass sie ihm gehört (hat)?

    oder ein andrer fall: sie würde mir gestohlen werden. hat dann das kba, oder die polizei, meinen namen falls sie die schwalbe finden?

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wenn du die Schwalbe bei einer Versicherung versichert hast, weiß die Polizei oder das KBA, daß du derjenige bist. Dafür gibt es spezielle Register. Die Versicherungen melden alle Versicherungsabschlüsse ans KBA, wo das gespeichert wird. So bekommt man auch über die Rahmennummer oder das Versicherungskennzeichen raus, wer das Fahrzeug versichert hat.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. luftfilter eintragen
    Von ma_ru im Forum Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2004, 08:48
  2. Vergaser eintragen
    Von Bosse im Forum Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2003, 19:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.