+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 48

Thema: Neuer(alter) Helm,Probleme zu erwarten?


  1. #17
    Tankentroster Avatar von Asesino
    Registriert seit
    12.08.2003
    Ort
    Wasserburg am Inn
    Beiträge
    162

    Standard

    Original von BekannterNr2:
    Oder eben einfach ohne Helm !

    Wie bekomme ich eine Helmbefreiung?

    Prinzipiell kann eine Helmbefreiung nur vom Arzt befürwortet werden. Dazu müssen dringende medizinische Gründe vorliegen wie z.B. vorangegangene schwere Schädelbrüche auf die ein Helm unerträglichen Druck ausüben würde.

    Die Anträge für eine Helmbefreiung gibt es beim örtlichen Tiefbauamt. Mit diesem zum Hausarzt gegangen und wenn ein triftiger Grund vorliegt wird dieser seinen Servus darunter setzen. Begründen muss er auf diesem Schreiben nichts, aber auf der Rückseite wird er nochmals über seine ernorme Verantwortung hingewiesen und muss auch hier unterschreiben. Habt ihr dann Stempel und Unterschrift, Antrag zurück zur Behörde und in ein paar Wochen, je nach Arbeitsvolumen des Amtes, habt ihr euere Helmbefreiung.

    Typisch Deutschland. Da ist was passiert und jeder normal denkende Mensch sagt sich besser nicht mehr mit dem Moped fahren, aber hier bekommt man ne Ausnahmegenehmigung. Dieses Land ist total krank. Aber es hilft die Überbevölkerung einzudämmen.

    Venceremos
    Markus

  2. #18
    Flugschüler
    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    335

    Standard

    Dicker Pulli

    ich habn dicken pulli an mann
    Thomas hatn dicken pulli an mann
    Andy hatn dicken pulli an mann
    Dee Jot hatn dicken pulli an mann
    und Smudo hatn dicken pulli an mann

    und Harlekin hat 2 dicke Pullis an mann !

    2 taktigen
    Vize, der auch mit kurzer Hose fährt !

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    also der ledermaltel geht net hinüber und schon garnicht bei 65 sachen das gutes rinderleder aber ich setzt mich mit sicherheit net mit ner lederkombi auf den bock

  4. #20
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Also ich hab auch keine Lust im Sommer wie ein Bekloppter angefrackt umherzufahren, das macht doch gar keinen Spass. Und zum Thema Risiko. Mein Eltern sind damals ohne Helm und im Achselshirt und in kurzen Hosen gefahren. Ich weiss dass ist keine Ausrede, aber nur ma so. "Nur die Besten sterben sterben jung!" Ich weiss dass das ein beschissenes Motto ist, aber ich will doch was vom Fahren haben. Über ne Patientenverfügung, wenns mich doch ma hart gelegt haben sollte und ich nur noch widerwillig leben würde, habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, denn ich möchte meinen Eltern doch nicht als Pflegefall auf der Tasche liegen.
    Aber wenn man es so sieht könnte man auch die Treppe runterstolpern und sich das Genick brechen, dann wars das auch gewesen.

  5. #21
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.05.2005
    Beiträge
    40

    Standard

    Moin!

    Den gleichen Gedanken wie hannibal hatte ich auch- ein authentischer Helm muß her! Nur wenn man sich die Dinger richtig anschaut, kann man nur zu dem Schluß kommen sich doch nen richtigen zu kaufen. Ich bin in einer Landarztpraxis groß geworden und hab gesehen wie übel sich manche mit den alten Ostpisspötten zugerichtet hatten. Sie echt scheiße aus und verheilt schlecht. Ich kann auch nur an den gesunden Menschenverstand appelieren. Setzt richtige Helme auf! Die Kisten laufen zu schnell und haben zu schlechte Bremsen, als das man auf einen guten Helm verzichten kann. Und wenn jeder mal überlegt wie schnell man sich schmeisst.... X(
    Will hier nicht in Sachen Helm missionieren, aber nach einem evtl. Unfall denkt man anders über alles und Vorwürfe DANACH kann man sich getrost sparen, weil es ja ALLE eigentlich besser wissen....(sollten)
    Habt alle eine gute und weiterhin Unfallfreie Fahrt... und setzt die richtigen Helme auf...
    Euer
    -long swallow- Olli

  6. #22
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard

    @ olli: genau meine Rede, aber das kam bei mir warscheinlich nicht so dolle rüber.


    Ich seid alt genug, trefft eure Entscheidungen selber.

  7. #23
    Flugschüler Avatar von Fuchswurst
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Berlin-Biesdorf
    Beiträge
    292

    Standard

    also, ich hab mal hier durchgelesen, und irgendwie aufgeschnappt das es möglcih ist einen helm ohne prüzeichen zu fahren.

    ich hab nun noch einen alten féuerwehr helm rumliegen, aber der is halt aus dünner plaste.... und wird mit lederriemen und schnappverschluss geschlossen.
    jetz davon abgesehn das es gefährlcih is, kann ich ärger mit der rennleitung bekommen?

  8. #24
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    ja du kannst probleme mit den grünen bekommen!

    du kannst dir jeden helm aufsetzten der als sturzhelm (was der feuerwehrhelm nicht ist) gebaut wurde, auch ohne ec-zeichen.

    auch egal wie alt usw,....

    aber beachte auch die sicherheit!

    mfg
    lebowski, der auch mal mit nem ossi-helm fährt

  9. #25
    Flugschüler Avatar von Fuchswurst
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Berlin-Biesdorf
    Beiträge
    292

    Standard

    normalerweise fahr ich (jeden tag ja 40 km zur schule) mit integral helm.

    ich hab auch noch ne orginale ost-schale aber die wird dann nur zu ausfahrten oder simmi treffen rausgeholt.....

  10. #26
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    Zitat Zitat von Lunikoff
    Also ich hab auch keine Lust im Sommer wie ein Bekloppter angefrackt umherzufahren, das macht doch gar keinen Spass. Und zum Thema Risiko. Mein Eltern sind damals ohne Helm und im Achselshirt und in kurzen Hosen gefahren. Ich weiss dass ist keine Ausrede, aber nur ma so. "Nur die Besten sterben sterben jung!" Ich weiss dass das ein beschissenes Motto ist, aber ich will doch was vom Fahren haben. Über ne Patientenverfügung, wenns mich doch ma hart gelegt haben sollte und ich nur noch widerwillig leben würde, habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, denn ich möchte meinen Eltern doch nicht als Pflegefall auf der Tasche liegen.
    Aber wenn man es so sieht könnte man auch die Treppe runterstolpern und sich das Genick brechen, dann wars das auch gewesen.
    moin

    ich persöhnlich fahre nur mit gutem fiberglas integralhelm UND motorradjacke (goretex mit hardplaste protektroren),... und dass auch im sommer, einfach das futter raus, und in der jacke lässt es sich temperatur mäßig super aushalten...
    und zu der sache mit den pullovern... wolle bzw. wie die heutigen pullis aus syntetic faser sind, schmelzen sowas von schnell weg wenn man am boden schleift, und dann sind sie flüssig auf der haut,.... genauso mit jeans...
    die stoffe verbrennen einen regelrecht...
    da ists dann schon besser in badehose rum zu fahren, wie mit irgendwelche pullis...

    grüße

  11. #27

    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Also ich kann auch nur empfehlen mir gutem Helm zu fahren. Mein Dead hat sich letztesjahr mit Vollermontur mir über 100 hingemault und ihm ist nichts passiert. Außer dem Daumen gebrochen war. Was auf seine 1a kleidung schließen lässt.

    Aber das Motorad sah nicht so gut aus wie er. Kurz beschrieben Verkleidung durchs rutschen durchgescheuert. Wenn das Haut gewesen währe wären sie weg. Scheibe abgebrochen. Spiegel Blinker und Sogar das Handy war so hart aufegschlagen das es gebrochen war.
    Also mein Vater meinte nur ohne Schutzkleidung wäre mehr passiert.
    War nicht leder aber Motoradkleidung


    Aber jeder weiß selbst was ermacht oder nicht. Ich habs vorher auch gesehen das man so was nicht braucht aber es passiert schneller als man denkt.

  12. #28
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    @martin
    Hast Du auch immer eine Hose mit Protektoren an?

    Ich frage mich das, weil das vermutlich auch gerne vernachlässigt wird. Selbst einfache Lederhosen haben keine Protektoren.

    Gruß
    Al

  13. #29
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    @alfred,... nein, noch nicht... weil ich meistens nur kurzstrecke 3 km in die schule fahre ( ich weiß, es ist dumm sie nicht anzu haben, allerdings ist mir der aufwand zu groß wegen 2-3 minuten fahrt auch wenns angebracht wäre)
    allerdings werde ich mir im nächsten winter auf der motorradwelt bodensee messe eine protektor hose kaufen, weil ich mir im winter dann auch ein motorrad zulegen werde/möchte und den A führerschein machen werde.... und dann auch die geschwindigkeit und die gefahr erheblich steigt...

    allerdings sehe ich es zumindest schon gut an, wenn man auf dem roller mit motorrad jacke fährt,..viele aus meiner stufe fahren mit einfacher winterjacke, im sommer sogar teilweise nur mit t-shirt... und dass ist in meinen augen grob fahrlässig...
    wenn es einen mit dem roller schmeißt, ist zumindest der oberkörper mit einer ordentlichen jacke gut geschützt und ich hoffe dass einem an den beinen nicht allzu viel passiert...

    grüße

  14. #30

    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Sicher ist Mopedfahren nie ... und übertreiben sollte man auch nicht nur ein guter Helm sollte man schon haben finde ich

  15. #31
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von Erdmaenchen
    Sicher ist Mopedfahren nie ... und übertreiben sollte man auch nicht nur ein guter Helm sollte man schon haben finde ich
    Nur einen guten Helm? Nützt Dir nichts, wenn der Rest Matsch ist.

    Gruß
    Al

  16. #32
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    Zitat Zitat von HArlekin
    also der ledermaltel geht net hinüber und schon garnicht bei 65 sachen das gutes rinderleder aber ich setzt mich mit sicherheit net mit ner lederkombi auf den bock
    Wenne dich ma wirklich im Sommer mit kurzer Hose und T-shirt lang machst und am besten noch schöne 50 Meter übern Asphalt Schlitterst wirst auch du die Schützende wirkung einer Lederhose(trage ich auch auf der schwalbe)zu Schätzen wissen.
    Ich trage sogar eine Protektorjacke beim Schwalbe fahren.Klar lachen die meisten,weil das ja was für "große" Maschinen wäre!
    ABER:egal ob ich mich mit mit 50 oder 500ccm bei "65KM/H" langmache!Der Asphalt ist an dieser Stelle genauso hart.
    Schon mal in diese Richtung gedacht?Ist doch latte ob es affig aussieht!Du fällst,nicht die leute die lachen!Und da ist mir mein Körper doch wirklich wichtiger als die meinung derer die Sehr wahrscheinlich nur Auto oder Bus oder Fahrrad fahren!

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit neuer alter KR 51/1 K
    Von jaqueline im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 17:33
  2. alter- VS. neuer Motor
    Von Schwalbensittich im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 14:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.