+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 48

Thema: Neuer(alter) Helm,Probleme zu erwarten?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von hannibal
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Roth
    Beiträge
    35

    Standard

    Tach alle zusammen
    Hab mir nen passenten Helm zur Schwalbe zugelegt,nun meine Frage.
    Hab ich mit diesem Teil Probleme mit den "Grünen" zu erwarten?
    Vorab schon mal Danke für alles was kommt
    Gruß hanni

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @hannibal,

    warum denke ich, daß Du dieses Teil während der römischen Kriege abfoto-operiert hast???

    Quacks der ältere

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    335

    Standard

    Kannste machen, weil :

    Bin ich verpflichtet einen ECE-geprüften Helm zu tragen?

    Nein. Seit Ende 1992 ist die Bauartgenehmigungspflicht nach ECE-Norm durch eine Ausnahmeverordnung zur StVO aufgehoben.

    Auszug aus 2 StVO §21a / Vwv zu §21a / Zu Absatz 2:

    „........der ECE-Regel Nr. 22 gebaut und mit Prüfzeichen versehen sind.

    Jedoch dürfen gem. §1 der 2. StVOAusnVO v. 19.03.1990 (BGB1 I555)idFv22 (BGB1 I2481), s §53 Rz2, amtlich nicht genehmigte Helme zunächst unbefristet verwendet werden. Dabei muss es sich aber um einen Krad-Schutzhelm mit ausreichender Schutzwirkung handeln, irgendwelche Helme anderer Art genügen nicht........“

    Unter Umständen kann sich aber die Versicherung bei einem Unfall vor dem Zahlen drücken, wenn kein ECE-geprüfter Helm getragen wurde.

    2 taktigen
    Vize

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Noch etwas zum ECE-Prüfzeichen:

    In der mopped-Ausgabe vom Juni steht, dass italienische Polizisten ein Motorrad für etwa 1 Monat beschlagnahmen und eine Geldstrafe auferlegen können, wenn der Fahrer und/oder der Sozius mit einem Helm ohne ECE-Prüfzeichen erwischt wird. In Deutschland wird das nicht so drastisch gehandhabt, dafür kann es Ärger mit der Versicherung geben.

    Gruß!
    Al

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Original von Alfred:
    dass italienische Polizisten ein Motorrad für etwa 1 Monat beschlagnahmen und eine Geldstrafe auferlegen können,
    in italien gibts es helme????
    hab ich noch nie gesehn!


  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    warscheinlich hat er deswegen die strafe bekommen wegen fahren mit helm

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard

    Jungs, ihr seid ja echt alle sehtr sozial, dass ihr immer zuerst an andere denkt.

    Was interressiert es mich wie ich mit Helm auf dem Ding aussehe, ich sehe mich ja schließlich nicht selber auf dem Mopped.

    So und jetzt denkt mal an euch, wisst ihr wie ihr ausseht, wenn ihr erst mal 100 Meter mit dem Kinn und der Nase den Asphalt geschrubbt habt??

    Dann seht ihr echt scheiße aus, und fragt mal eure Freundinnen, was die dann von euch halten.


    Ein Vorteil hat es, man muss nie wieder kauen, weil man ab da nur noch flüssig ernährt wird.


    Jetzt mal im Ernst, denkt an eure Sicherheit!!!!!
    Den Kopf zu schützen ist äußerst wichtig. Wenn du gut aussehen musst, dann zieh dir ein Sacko an.

    Meine Meinung zu dem Thema, weil es mir zu unsicher wäre, immerhin hat man all die Forschung und technischen Neuerungen ja zum SCHUTZ erfunden und gemacht.
    Auch ist mir mein Gesicht und mein Hirn heilig.

    Motorradfahren ist schon mit allen Sicherheitsmaßnahmnen eigendlich zu gefährlich, desshalb würde ich keine größeren Sicherheitslücken als nötig eingehen.

    Und denkt daran es sind nicht immer die eigenen Fehler die den 2-Radfahrern die Gesundheit kosten.

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @broesel,

    hast DU Dir das Bild vom Helm angesehen? Wahrscheinlich nicht.

    Ansonsten hättest Du Dir diesen Beitrag zur Sicherheit erspart!

    Das wissen wir (meine ich) alle selbst. Vielleicht auch deswegen die leicht "bissigen" Kommentare zu DIESEM Objekt. Keiner hat gemeint, daß Helmtragen unsinnig oder nicht notwendig wäre!

    Quacks der ältere

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard

    Yes hab ich, kann aber sein, dass ich das Bild nicht richtig interpretiere, weil ich sehe selbst beim dritten Mal hinsehen keinen Kinnschutz und so sehe.

    Ich sehe auf dem Bild einen Stahlhelm wie die der alten Feuerwehr.

    Fast so wie son' Topf nur zum festbinden.

    Weist du wie man damit über den Asphalt rutschen kann???

    Gut vielleicht ist der Kinnschutz und Gesichtsschutz ja auch unsichtbar oder auch ausklappbar.

    Dahingehend verstehe ich leider keinen Sinn für Spaß oder Originalität.

    Glaube mir du auch nicht, wenn du schon mal gesehen hast wie einer aussieht der mit so einem Helm sich mal derbe abgelegt hat.

    PS: Derartige Helme werden auch heute noch für die hardcore Scchopper Biker verkauft, allerdings ist der Schutz minimal und schützt nur vor Aufprallen des Schädels auf der Straße.

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Original von Lebowski:
    in italien gibts es helme????
    hab ich noch nie gesehn!
    Und ob es dort Helme gibt; die Touristen fahren mit denen rum!

    Gruß!
    Al

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard

    Ich will niemandem den Spaß am Fahren verderben, meinetwegen fahrt doch mit den Helmen, wenn euch der Schutz reicht.

    Meine Meinung ist halt, dass das aus meiner Sicht absolut nicht sicher ist, und das ich soetwas weder lustig noch cool finde, wenn man nur der Optik wegen ein Stück Sicherheit aufgibt.

    Es ist halt so das man mit diesen Eierschalen nicht die Schutzwrikung erzielt, die moderne geschlossene Helme haben.

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    wenn dich nen autofahrer übersieht und dich mal so ebend mit 80 sachen auf die hörner nimmt ist dsa eh fast schon egal da ja ast alle ohne kombi fahren oder fährst du mit kombi?

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard

    Ja, aber auch so muss man den Kopf schützen, Knochen wachsen eventuell wieder zusammen, aber ein völlig entstelltes Gesicht ist nicht wieder zu richten.

    Mir ging es auch darum, dass man im Fall eines Unfalls, wenn man mit dem Kopf auf dem Boden schleifen sollte nicht ausreichend geschützt ist.

    Da ist ein geschlossener Helm besser.


    Wenn man sofort beim Aufprall schon tod ist, ist es eh egal, ob oder welchen Helm man trägt, da gebe ich dir Recht, aber das ist ja hoffentlich nicht die Regel.

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    335

    Standard

    Oder eben einfach ohne Helm !

    Wie bekomme ich eine Helmbefreiung?

    Prinzipiell kann eine Helmbefreiung nur vom Arzt befürwortet werden. Dazu müssen dringende medizinische Gründe vorliegen wie z.B. vorangegangene schwere Schädelbrüche auf die ein Helm unerträglichen Druck ausüben würde.

    Die Anträge für eine Helmbefreiung gibt es beim örtlichen Tiefbauamt. Mit diesem zum Hausarzt gegangen und wenn ein triftiger Grund vorliegt wird dieser seinen Servus darunter setzen. Begründen muss er auf diesem Schreiben nichts, aber auf der Rückseite wird er nochmals über seine ernorme Verantwortung hingewiesen und muss auch hier unterschreiben. Habt ihr dann Stempel und Unterschrift, Antrag zurück zur Behörde und in ein paar Wochen, je nach Arbeitsvolumen des Amtes, habt ihr euere Helmbefreiung.

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    naja stell dir vor du legst dich bei 65 sachen auf die nase knallst mit den händen oder armen zuerst auf den bosen dann sind in der regel die gelenke hin nen neues ellenbogen gelenk kostet glaub ich 20000€ weil da ist nix mit zusammen wachsen (in der regel schürft es sich ja bis dahin ab


    darum fahre ich wirklich so gut wie immer mit 2 pullis oder nem ledermantel und handschuhen

  16. #16
    Tankentroster Avatar von Asesino
    Registriert seit
    12.08.2003
    Ort
    Wasserburg am Inn
    Beiträge
    162

    Standard

    darum fahre ich wirklich so gut wie immer mit 2 pullis oder nem ledermantel und handschuhen
    [/quote]


    Viel Spaß beim rauskrazen der Textil und Lederreste. Nur eine Motorradschutzbekleidung nützt da was. Da würde ich lieber in Badehose fahren als mit Pulli. Und ellenbogengelenke wachsen wieder zusammen. Glaube mir. Meines ist ziemlich zerschmettert worden und funzt wieder.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit neuer alter KR 51/1 K
    Von jaqueline im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 17:33
  2. alter- VS. neuer Motor
    Von Schwalbensittich im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 14:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.