+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: neuer Bing-Vergaser bei KR 51/2 verbaut und läuft nicht mehr rund


  1. #1

    Registriert seit
    06.07.2010
    Beiträge
    3

    Standard neuer Bing-Vergaser bei KR 51/2 verbaut und läuft nicht mehr rund

    Hallo,
    habe bei meiner Schwalbe einen neuen Bing-Vergaser eingebaut, da ich mit dem alten Vergaser ständig Probleme mit dem Überlauf hatte und somit auch ständigen Benzinverlust. Daher hoher "Spritverbrauch".
    Nach dem Einbau des neuen Vergasers lief die Schwalbe richtig rund und hatte sogar ein paar km/h mehr.
    Jetzt habe ich allerdings seit kurzem Probleme. Das heißt, dass ich nach dem Ankicken (das funktioniert einwandfrei) beim Schalten in den ersten Gang die Schwalbe einfach ausgeht. Erst nach mehrmaligem Anlassen und langsam kommen lassen, hält die Schwalbe das Gas und ich kann losfahren. Dann entsteht aber beim Fahren ein neues Problem. Wenn ich unter Vollgas fahre und dann kurzzeitig das Gas rausnehmen muss, verliert die Schwalbe sofort an Gas und geht einfach aus. Ein ums andere Mal fängt sie sich wieder und ich kann weiterfahren, aber im groben und ganzen haut es einfach nicht hin. Beim Fahren kommt mir das ganze so vor, als hätte man vergessen den Benzinhahn aufzudrehen und die Vergaser bekommt nicht genug Benzin, aber der Benzinhahn ist natürlich offen.

    Also vielleicht könnt ihr mir mit meinem Problem helfen und eine kleine Ferndiagnose stellen.

    Grüße und danke schon mal im vorraus.

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zuerst Spritfluss messen und evtl. vorhandene Zusatzfilter rausschmeißen. Da sollten mind. 200 ml/min rauskommen.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Du kannst auch mal drüber nachdenken den Tank zu reinigen/entrosten, je nachdem wie er aussieht. wenn sich der ganze krams unten sammelt, ist das auch ein guter grund für zu geringen spritfluss. zusatzfilter sind allerdings, wie jenson schon sagt, tödlich.

    hast du dran gedacht den vergaser in die fahrzeugpapiere eintragen zu lassen? das ändert zwar nichts an der fahrweise, ist aber (zumindest auf dem papier, kommt auf die polizei in deiner gegend an) pflicht.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  4. #4
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Der Zusatzfilter sitzt beim Bing übrigens hinter dem Schlauchanschluss. Da mal nachgucken ob es zu sitzt.

    Hört sich aber auch ein bischen nach extrem niedrigen Standgas in Kombination mit nicht ausreichend trennender Kupplung an.

  5. #5

    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4

    Standard

    nettes hallo

    das passt ja gut habe genau das selbe problem wie metallwurstsalat

    habe auch eine kr51/2 und mir vor wenigen tagen einen bing vergaser gekauft und eingebaut

    lief erst alles toll und nun ist es genau so wie schon beschrieben

    ich habe auch schon mal gemessen wieviel benzin aus dem schlauch zum vergaser kommt sind ca 130ml in einer min. (zu wenig oder?)

    habe mir vor dem vergaser kauf einen neuen benzinhahn besorgt und der tank wurde von innen entrostet

    @metalwurstlsalat hast du evtl. schon ne lösung parat?

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Jap zu wenig. Miss mal ohne Tankdeckel. Ist es dann wesentlich besser, solltest du das Entlüftungsloch im Tankdeckel mal checken.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  7. #7

    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4

    Standard

    habe ich schon ohne tankdeckel ausprobiert ändert sich nichts
    "läuft" genau so viel herraus wie mit deckel drauf

    ich spiele seit ein paar stunden mit dem gedanken das es evtl auch an der stellung des filterdeckel liegen
    könnte (den musste ich drehen um das er am lufi vorbei kommt

    habe jetzt schon öfter gelesen das es mit dem niveau vom tank und vergaser sowie so schon eng werden kann

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Überprüft mal eure Vierlochdichtung vom Benzinhahn. Eventuell sind die Löcher der Dichtung völlig zugequetscht. Oder es verstopfen Brösel davon die Kanäle im Sprithan.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neuer Vergaser verbaut und läuft nur mit gezogenem Kaltstarthebel.
    Von SchwalbenBen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 12:55
  2. motor läuft nicht mehr rund an der S51
    Von Maik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 16:17
  3. Motor läuft nicht rund & Vergaser einstellen
    Von UlMiDaFi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 23:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.