+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: neuer braucht Hilfe


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Ort
    72250 Freudenstadt
    Beiträge
    106

    Standard

    Hallo zusammen,ich bin der neue hier im kreis der Simsonfans!

    Hab mir jetzt endlich ne fetzige Simi zugelegt und rück nun natürlich gleich mal mit unzähligen problemen hier im Forum bei den alten Hasen an Also folgendes,hab das gute stück vor 3 wochen von nem entfernten Verwandten geschenkt bekommen,(is also absolutes neuland für mich),somit ist über den zustand schomal nix gutes zu berichten,das ding war en sperrmüllfund und ist so äußerst pflegebedürftig!
    aber geil is se trotzdem,und weil ich irgendwie en hang zu kaputten alten teilen hab bekommt auch ne Simson schwalbe bei mir ne chance!!
    bin jetzt scho en paar mal en bisschen um die häuser gezischt....allerdings springt sie anfangs nur durch anschieben an,wenn se dann mal en bisschen geloffen is auch per kickstarter,aber die endgeschwindigkeit is nich berauschend,bei leichtem anstieg fahr ich gut und gerne fast die ganze zeit mit 30 im ersten gang und voll überdreht,im 2gang säuft se dann fast ab!!
    Aber leicht bergab hab ich die 70iger marke scho geknackthöööööhööö

    Sonst hat se nen derben used-style in schicken kackbraun mit rost und dellen und die typische unzuverlässigkeit hat se auch!
    also,da gibts viel zu tun....

    sehr viel wissenswertes über meine simi kann ich euch aber nich berichten,das typenschild hab ich bereits entdeckt,scheint sich um en 85iger BJ zu handeln mit ner 4-gang-fußschaltung,blinker hat sie keine mehr und sonst weiß ich eigentlich nix,papiere gibts au nemme und seit 3 jahren war sie nicht mehr angemeldet!

    also bin für alle tipps dankbar,en direkter ansprechpartner wär klasse,kann man hier auch bilder reinstellen und die problematik genauer schildern,is im bulliforum immer spitze!

    grüße aus dem Schwarzwald!
    der Flo

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    FAQ lesen, Vergaser reinigen und einstellen, Zündung einstellen, nochmal probieren!

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Ort
    72250 Freudenstadt
    Beiträge
    106

    Standard

    Das is ja prima,so früh scho die ersten Fuffi-liebhaber am start,danke!werd mich dann gleich mal um mein braunes monster kümmern is so ne arbeit ohne weiteres für nen normalo schrauber durchführbar??werds mal versuchen,....

    gruß Flo

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    192

    Standard

    Hallo Flo,

    ist alles gar kein Problem für einen Normalo-Schrauber. Man lernt ja schnell und die Technik der Schwalbe ist robust, einfach und meist auch zuverlässig. Also mach erst mal wie in den FAQ beschrieben eine große Inspektion und schau mal, obs dann wieder einwandfrei fliegt!

    Gruß, Jupp

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @flo,

    ich denke, Du solltest auch unbedingt nach dem Öl schauen. Nicht daß es dann heißt: "Am Öl hat es nicht gelegen, war keins mehr drin!"

    Ansonsten Tank, Benzinhahn, Vergaser kontrollieren, ggf. reinigen oder ersetzen. Versager sollte peinlich genau kontrolliert werden. Da mußt Du unter Umständen sogar mehrfach ran.

    Zündkerze und -stecker sind auch gerne Schwachstellen nach langer Standzeit (möglicherweise sogar draußen).

    Quacks der ältere

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Ort
    72250 Freudenstadt
    Beiträge
    106

    Standard

    Männer,kein ding.... *lol*

    also bislang weiß ich noch garnich wo ich überhaupt anfangen soll,....denk der tipp mit der checkliste werd ich mal befolgen und alles aufschreiben was mir s auffällt!
    wegen dem öl?!ohje,is mir ja fast preinlich zu fragen,abe is ne 2-Takt-maschine nich selbstschmierend?!*rätsel*?(oder hats was mit em getriebe zu tun?!
    wo kann ich den ölstand denn messen?!herje,ich weiß ja garnix,werd nacher erst mal ne stunde das ding technisch inspezieren :)
    also wie gesagt wird sehr wahrscheins ne ziemlich komplett sanierung notwendig werden,wo fängt man da am besten an,...hab eben bei ebay&co nach ersatzteilen geschaut is ja en wahres vergnügen im vergleich zu teueren VW-bus-teilen was zu rparieren*lol*en kolben 17€,sehr geil! aber wir sich wahrscheins dann doch noch ganz fies zusammen läppern

    wie würdet ihr anfangen?erst checkliste und dann ran an den vogel?!:)

    grß Flo

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    192

    Standard

    Hallo Flo,

    erst mal die Checkliste von Quacks...

    Ja, die Schwalbe schmiert auch selbst, weil du ja gleich mit Gemisch fährst. Das Öl im Benzin schmiert aber natürlich nur den Kolben.

    Heißt also, das Getriebe braucht eigenes Öl. An der linken Seite deiner Schwalbe befindet sich unter dem Motortunnel eine Ölkontrollschraube. Steht auch dran, meistens, das sie es ist. Die Ablassschraube ist unter dem Motorblock und zum Einfüllen nimmst du die rote Plastikschraube an der Seite. Kommen 400ml SAE80 rein.

    Damits auch wieder richtig schmiert, da drin...

    Gruß, Jupp

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Ort
    72250 Freudenstadt
    Beiträge
    106

    Standard

    Jo,..so dacht ich mirs eigentlich ja doch:) ok,und so geriebeöl gibts nach guter Ossibauart sicherlich auch im benachbarten Baumarkt im regal für kettensägenschmierung*lach*

    also schreib später nochmal wenn ich ne mängelliste hab und mir mal en bisschen en bild über mein baby verschaffen konnt!

    bis denne,....Flo PS:wie bekommt ihr denn eure bilder hier so klein gefriemelt?!50kb is ja mal nix!

    mfg der flo

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    192

    Standard

    Hallo Flo, dann mal viel Erfolg!

    Wenn ick det wüsste mit den Bildern, würd ick ooch 'n paar mehr hochladen! Ansonsten hier einsetzen die Bilder:
    Simsongalerie

    Gruß, Jupp

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Ort
    72250 Freudenstadt
    Beiträge
    106

    Standard

    so,die nacht is angebrochen und es wird nochmal kurz im forum vorbei geschaut!
    also war heut morgen damit beschäfzigt mal den braunen Vogel zu zerlegen,die verkleidung hab ich mal komplett abgebaut und bremsen,getriebe,motor und so gecheckt.....also wie gesagt,es wird viel zu tun geben aber easy,denk das past scho!nur das kabelchaos trieb mir fast tränen in die augen,also da hat der vorbesitzer echt nen fetischen drang ausgelebt,...ganz derbes rumgelöhte,gefriemle irgendwie irgendwo durchgelegt und zwisch geschalten,dann mit zusatzschaltern versehen,zündschloss ausgebaut und überbrückt ....also da werd ich wohl echt mal Hilfe brauchen sonst schaff ich das nich!
    am motor siffts beim vergasser,muss ich den eigentlich komplett ausbauen um ihn einstellen und warten zu können(spezialwerkzeug oder so) und is es empfehlenswert erst das neue getriebeöl nach dem komplettecheckup einzutrichtern,wohl schon....

    stell morgen mal bilder von meiner simi rein,....eins müsste auch scho in der simsongallerie sein...werd gleich mal suchen!

    also schonmal danke im voraus!

    gruß,der Flo

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Ort
    72250 Freudenstadt
    Beiträge
    106

    Standard

    so,die nacht is angebrochen und es wird nochmal kurz im forum vorbei geschaut!
    also war heut morgen damit beschäfzigt mal den braunen Vogel zu zerlegen,die verkleidung hab ich mal komplett abgebaut und bremsen,getriebe,motor und so gecheckt.....also wie gesagt,es wird viel zu tun geben aber easy,denk das past scho!nur das kabelchaos trieb mir fast tränen in die augen,also da hat der vorbesitzer echt nen fetischen drang ausgelebt,...ganz derbes rumgelöhte,gefriemle irgendwie irgendwo durchgelegt und zwisch geschalten,dann mit zusatzschaltern versehen,zündschloss ausgebaut und überbrückt ....also da werd ich wohl echt mal Hilfe brauchen sonst schaff ich das nich!
    am motor siffts beim vergasser,muss ich den eigentlich komplett ausbauen um ihn einstellen und warten zu können(spezialwerkzeug oder so) und is es empfehlenswert erst das neue getriebeöl nach dem komplettecheckup einzutrichtern,wohl schon....

    stell morgen mal bilder von meiner simi rein,....eins müsste auch scho in der simsongallerie sein...werd gleich mal suchen!

    also schonmal danke im voraus!

    gruß,der Flo

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. HILFE...KR51/2 neubesitzer braucht hilfe mit Zündkabeln
    Von gilb1976 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 16:36
  2. Neuer Schwalbenbesitzer braucht Hilfe
    Von Fenrir im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.02.2008, 00:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.