+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: neuer Lenkkopflagersatz defekt


  1. #1
    Tankentroster Avatar von spatzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    118

    Standard neuer Lenkkopflagersatz defekt

    Meine Schwalbe ist fertig , aber ein Problem steht noch aus...

    Hat jemand Erfahrungen mit Lenkkopflagersätzen für die KR51/1 von MZA?
    Die Schalen sitzen ordentlich drin, aber irgendwie scheinen die Lagerschalen im Rahmen ein wenig zu weit ausgedreht zu sein. Jedenfalls kann man das Lager nicht spielfrei einstellen! Irgend etwas passt da nicht zusammen. Die Lagerschalen mit den Kugeln sind richtig rum drin, aber ich bekomme das Spiel selbst mit stramm laufender Einstellung nicht raus. Der Satz war in übrigen von Taubert.

    Habe ich da einfach Pech gehabt, oder kommt so etwas öfters vor (mangelnde Qualität der Teile)...

    Grüßle,
    spatzfahrer

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Sowas muß der Profi vor Ort sehen und begutachten. Eine Ferndiagnose ist da leider nur schwer möglich.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von spatzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    118

    Standard

    Hallo Dummschwätzer,

    wie gesagt ist das Lager ordentlich eingebaut. Habe diverse andere Zweiräder, auch mal Maschinenschlosser gelernt, und bin mir durchaus im Klaren wie so ein Ding funktioniert und einzustellen ist.
    Daher auch der konkrete Verdacht mit den Lagerschalen, da diese, wenn zu weit ausgedreht eben die Kugeln nicht mehr zentrieren können.

    Es geht mir um die Qualität der Teile...
    Also nochmals die Frage ob das öfters vorkommt!

    Grüßle,
    Spatzfahrer

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Interessant, ich hatte auch mal das Problem mit einem Neuen Komplettsatz.

    Die Lagerringe gingen nicht richtig "über" die Lagersitze. SOdass die Kugeln
    praktisch in der Luft hingen. Allerdings hab ich das nicht so verbaut und kann
    auch nicht sagen ob das irgendwie geklappt hätte bzw. sein einstellen ließe.

    Ich habe 2 andere Lager genommen, mit welchen es ging.

    Denke hier ist mal ein Händler geragt.... Opi, Virus?
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Da hat ER Dir die falschen Lager zu den Schalen gegeben .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 19:55
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 17:50
  3. Neuer Zylinder = neuer Kolben?
    Von Hille im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2003, 23:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.