+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Neuer REIFEN !!!


  1. #17
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard

    Mit dem Kraftfleich ist das so ne Sache, zu viel Gewalt ist keine Lösung. Folge: Geht kaputt. Obwohl wenn du zwei Dosen nimmst, brauchst du keine Luftpumpe mehr

    Außerdem muss man mit den Spannhebeln oder wie die Dinger heißen ebenso aufpassen, dass man den Schlauch nicht aufreißt.

    WEnn du die Dinger aus Plastik meinst, kannst du das kniggen.

    Hab 4 Stück davon versämmelt, weil der Pluch nichts aushält. Vorsichtig mit dem Schraubendreher und der Schlauch bleibt heil.
    Alles ne Frage, wie geschickt man ist.

    Flutschi und co sind trotzdem sinnvoll, sie vermeiden Beschädigungen des Reifens und man braucht weniger Kraftfleisch.


    PS: Immer schön geschmeidig bleiben.

  2. #18
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Also ich nehm das Gleitgel immer woanders ...

  3. #19
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard



    tze, tze, tze, immer diese jungen Spunte.

    Den Kommentar spar ich mir.

  4. #20
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Hi,

    wenn Du Dir unsicher mit der Montage bist, geh zum naechsten Reifenhaendler, der macht Sie Dir fuer wenig Geld drauf, und dann kannste sicher sein, das der Schlauch auch heile bleibt.

    Ich hab noch die original montiereisen, damit gings super.
    Hatte auch noch die originalen Pneumant Made in GDR drauf, waren schon sauhart und gingen kaum runter. Profil war noch wie neu.

    Verwahre die originalen mal, sind mittlerweile sehr rar.
    Vieleicht sucht mal einer dran, der voellig original neu aufbauen will.

    Habe meine mit Talkum eingeschmiert, paar tropfen Wasser in ne Tuete Reifen rein und zugeschweisst.
    In 20 Jahren hab ich dann noch originale mit fast neuem Profil

    Harry

  5. #21
    Tankentroster Avatar von sebastiant
    Registriert seit
    07.02.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    247

    Standard

    Ein bisschen Talkum oder normales Haushaltsmehl tut's auch. Dann machst du dir nicht die Finger siffig. Reib auf jeden Fall den Schlauch mit etwas Pulvrigem ein, wenn du in ein paar Jahren den Reifen wechselst wirst du froh drum sein, dass nicht Schlauch und Mantel total verklebt sind.
    Und wechsle um Gottes willen unbedingt auch den vorderen Reifen aus. Beim Bremsen und Kurvenfahrten ist der der wichtigere.

    Info: Reifen mit K36/1er Profil bei simson-schubert 19.50 pro Stück -ist wohl der günstigste nach E-Bay

  6. #22
    Tankentroster Avatar von der_Clown
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    155

    Standard

    HI Leute danke für die vielen Tipps!
    Das mit dem montieren ist null Problemo.
    Fahre Rennrad, und hab schon den ein oder anderen Schlauch geflickt, bzw. Mantel abgezogen
    Trotzdem danke, ich bestell dem K36/1 und gleich ma 2 neue Schläuche falls die anderen mürbe sind oder so.
    Man sieht sich,
    Fabi

  7. #23
    Tankentroster Avatar von der_Clown
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    155

    Standard

    So hab gerade bestellt. Werd bei der Gelegenheit auch gleich mal die Bremsklötze austauschen. Noch eine letzte Frage: Welchen Reifendruck fahrt ihr und warum?
    Danke, Fabi.

  8. #24
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Den Mantel bissel mit Seifenwasser oder Fitwasser einreiben, an den Stellen, wo er über die Felge muß, hilft auch.
    Ich fahre immer so 2 bar rum, warum, keine ahnung, weil es eben so gut ist nach meinem Empfinden, die Angaben laut Hersteller find ich zu pappig.

  9. #25
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Fahre auch mit mehr Druck, genauso wie beim Auto, immer ca.0,5 bar mehr als angegeben...sparsamer, geringerer Verschleiß...natürlich u. U. etwas weniger Komfort. Bei Reibungsdämpfern vielleicht aber vorne doch wie angegeben-ausprobieren! Als Rennradfahrer (bin selbst auch einer) weiß man, dass sich ein höherer Druck ( fahre da ca. 8 bar) deutlich auf die "Leichtigkeit" des Fahrens auswirkt, das könnte ja auch bei der Endgeschwindigkeit des Mopeds der Fall sein
    Martin

  10. #26
    Tankentroster Avatar von der_Clown
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    155

    Standard

    Joa, zuzeit fahr ich auch mit 0.5 bar mehr als angegeben. Beim Rennrad mach ich 6-7 bar rauf, wiege aber auch nur 57 kilo
    Man sieht sich,
    Fabi

  11. #27
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich fahre am Star mit den Reifen K36/1 vorn 1,8 und hinten 2,0 (solo).
    Habe so die besten Erfahrungen gemacht.
    Wenn du aber nur 57 Kilo wiegst, dann reichen bei dir vorn 1,6 und hinten 1,8 (solo).

  12. #28
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    ich fahre immer 2 bar vorn und hinten schint die beste lösung zu sein!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 17:50
  2. Reifen Sr 50 3.00-12
    Von andi-dussel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2006, 11:26
  3. Neuer Zylinder = neuer Kolben?
    Von Hille im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2003, 23:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.