+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Neuer Vergaser aber ich erreiche Höchstgeschwindigkeit NICHT


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    12

    Standard Neuer Vergaser aber ich erreiche Höchstgeschwindigkeit NICHT

    Moin!

    Das leidige Thema Vergaser: Ich habe aus meiner Duo 4 denn vorher eingebauten Sparvergaser 16N3 ausgebaut und aus einer Schwalbe nen 16N1 eingebaut.

    Mit dem Sparvergaser war der Motor im Leerlauf am stottern,ging auch schnell wieder aus, aber ich kam mit ihm auf volle Geschwindigkeit rd 55 kmh.

    Mit dem jetzt eingebauten vergaser läuft der Moter im Leerlauf ruhiger und geht auch nicht mehr aus, aber ich kann nicht die volle Geschwindigkeit heraus hollen. Wenn ich Glück habe komme ich auf rd 40 kmh.Er lässt sich nicht auf volle Drehzahl hochholen!

    Hat jemand einen Tip? Ich weiß es gibt viele Themen zum Vergaser, aber ich konnte kein Thema im zusammenhang mit ner duo finden.

    /edit by qdä,

    Titel korrigiert!

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Duo ist im Prinzip das selbe wie Schwalbe....

    Hast du deinen Schwimmer korrekt eingestellt?
    Und sind auch die richtigen Düsen in deinem Vergaser verbaut?

    Ist der neue Vergaser auch richtig eingestellt oder hast du ihn einfach so eingebaut?

    Du kannst auch mal die Suche benutzen und nach Höchstgeschwindigkeit wird nicht erreicht oder so suche, da findest Lektüre für die ganze Nacht.

    lg hannes

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    Ist es denn auch der richtige 16N1 und was macht die Spritversorgung.

    Seit wann hast du das Fahrzeug bzw. das Baujahr währe auch immer interessant. Und ist es verbastelt oder so.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    12

    Standard

    Den Vergaser habe ich einfach so eingebaut. Die Benzinversorgung ist auch in Ordnung. Baujahr der Duo ist 71. Ich habe an den vorigen einstellungen nichts verändert. Wenn ich am Bowdenzug vom Gashebel die Einstellschrauben verändere dann habe ich auch je nachdem mehr oder weniger Gas im Leerlauf. Aber dadurch verändert sich nichts an der Tatsache das ich nicht mehr auf die Höchstgeschwindigkeit kommen. Er Bremst einfach ab, sprich ab einer gewissen Drezahl bleibt die Geschwindigkeit konstant. Bin ich aber im Leerlauf, dann kann ich die Drehzahl bis zum Anschlag hochziehen.

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    dann stell doch erstmal den vergaser ein... das ist ja nicht nur eine schraube da.

    http://www.mopedfreunde-oldenburg.de...tml#einstellen

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Tu halt einfach den 16N3 wieder drauf und mach den Leerlauf klar. Ruhig auch an der Gemischschraube arbeiten, wenn die Luftschraube alleine es nicht bringt!

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Alles ganz einfach , der Vergaser ist zu fett eingestellt , ist die Düsennadel in der richtigen Kerbe.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    12

    Standard

    Ich habe die Düsennadel so in der Kerbe gelassen wie sie vorher eingestellt war. In welche Kerbe müßte ich sie denn Stellen?

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    3 Kerbe von Oben
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    12

    Standard

    Und du meinst das würde das Problem mit der Höchstgeschwindigkeit ändern?

    Nur interesse halber: was passiert denn dadurch im Vergaser? Wenn ich am Bowdenzug was verstelle über Schraube dann verstellt sich ja das Gasverhalten im Leerlauf. Wo ist denn der Unterschied ob ich was am Bowdenzug verändere oder an der Einstellung der Nadel.? Mir geht es nur darum um die ganze Technik zu verstehen. Bin halt ein Anfängerbastler

  11. #11
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Auch das ist auf der Seite der Mopedfreund Oldenburg beschrieben.

    ein schlecht eingestellter vergaser hat starken einfluss auf höchstgeschwindigkeit, spritverbrauch und fahrverhalten. ein neuer vergaser ist nie korrekt eingestellt, weil ja niemand weiß auf welches fahrzeug er montiert wird (außerdem brauchen auch fahrzeuge gleicher bauart zum teil verschiedene einstellungen, es muss halt alles zusammenpassen).

    die schrauben sind nicht nur für den leerlauf verantwortlich, sondern für das gesamte fahrverhalten. die nadel muss in der richtigen kerbe hängen, da sie für den teillastbereich (also für den normalen fahrbetrieb) wichtig ist und die gemischbildung exakt steuern soll.

    lies mal die seite von den mopedfreunden (oben verlinkt). dort sind viele grundinformationen und genaue einstellanleitungen.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Leerlauf- und Teillasteinstellung dürften keinen Unterschied machen bei mangelnder Höchstgeschwindigkeit - denn das ist eine Volllastsituation.

    Du hast entweder zuviel Luft im System (Vergasermontage!) oder zuwenig Sprit (Tankzulauf, Benzinpegel in der Schwimmerwanne, Hauptdüse).

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neuer Motor in Habicht, aber geht nicht ...
    Von Pflaume im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 22:11
  2. Schwalbe erreiche höchstgeschwindigkeit nicht!
    Von drakesoft im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 15:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.