+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: Neuer Vergaser- Simson zieht nicht mehr hoch


  1. #17
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Durchfluss mit Oberteil gemessen?
    Sonst noch...grübel...auf Nebenluft getestet?
    Aber dann fällt mir auch nix mehr ein.
    Ausser vielleicht noch ne grössere Hauptdüse versuchen..
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  2. #18
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    81

    Standard

    Durchfluss mach ich gleich.
    Eine größere Hauptdüse hab ich auch schon überlegt, aber eigentlich will ich den ja in den Originalzustand bekommen (was den Motor etc. angeht)
    Nebenluft hab ich gestern probiert. WD40 verändert aber an keiner Stelle die Drehzahl. Vor allem fuhr er ja eigentlich super.
    Mir fällt gerade ein, wir mussten die Zündung vorher auf 1,8 vorm OT einstellen, sonst ist der immer abgestorben, nachdem ich die komplette Zündungsanlage neu gemacht hab. Ich hab ihn jetzt aber wieder auf 1,5 vorm OT eingestellt. Aber der springt auch beim ersten Tritt hat, gibt einen wunderschönen blauen regelmäßigen Funken. Das kann doch nicht die Zündung sein?
    Er klingt irgendwie so, als sei die Kerze völlig verrußt. Mittlerweile hat sie eigentlich eine schöne Farbe, vielleicht ist der Isolator etwas zu hell...

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    81

    Standard

    Update:
    hab jetzt eine 62er HD eingebaut. Er läuft wesentlich besser, aber schafft jetzt auch nicht seine Spitze. Aber eine 70er Düse ist ein bisschen zu fett oder?

  4. #20
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.08.2014
    Beiträge
    102

    Standard

    Hast du dir mal die Leerlaufgemischschraube genauer angesehen? Es soll vorkommen, dass die Feder nicht richtig sitzt und sich darum die Schraube nicht vollständigt reindrehen läßt...
    Mo Jo
    Star SR4-2/1 Bj 1971 32.000 km 6V U-Zündung BVF 16N1-6

  5. #21
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Zitat Zitat von icemanxxx Beitrag anzeigen
    hab jetzt eine 62er HD eingebaut. Er läuft wesentlich besser, aber schafft jetzt auch nicht seine Spitze. Aber eine 70er Düse ist ein bisschen zu fett oder?
    Also seine Spitze schafft er schon, nur halte die von Dir gewünschte nicht.

    Wenn die 62er Düse Besserung bringt, dann versuche zunächst die nächst größere, dann die übernächste. Nicht gleich so einen großen Sprung auf 70. Da könnte die Leistung schon wieder auf dem absteigenden Ast sein.

    Peter

  6. #22
    Tankentroster Avatar von vwirus
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Lindau
    Beiträge
    171

    Standard

    ähnliche Probleme habe ich auch mit einem neuen BVF Vergaser.
    Dachte... "NEU" = plug n Play Einbau... nun ja. jetzt werden ich den ggf. noch mal öffnen müssen...

  7. #23
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.08.2014
    Beiträge
    102

    Standard

    Ja, auch mein neuer BVF 16N1-6 Vergaser war nicht sofort einsetzbar. Er war nicht eingestellt und sah auch nur auf den ersten Blick sauber aus. Ich habe ihn dann vollkommen verlegt und ausgiebig in Brennspiritus gebadet. Es war leider eine ganze Menge Dreck und Späne drin. Damit wäre ich wohl nicht lange gefahren.
    Star SR4-2/1 Bj 1971 32.000 km 6V U-Zündung BVF 16N1-6

  8. #24
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Hab auch erst letzte Woche einen neuen BVF eingebaut und was soll ich sagen...
    das Nadelventil schließt nicht richtig
    Hab ihn dann geöffnet und die Einstellung kontrolliert.
    Einstellung war vom Schwimmerstand ok, nur leider lief langsam immer mehr Sprit nach und Metallspäne gabs in dem neuen Teil auch.
    Die Qualität hat scheinbar stark nachgelassen, denn das ist im letzten halben Jahr schon der 3. Vergaser, der Ärger macht

  9. #25
    Tankentroster Avatar von vwirus
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Lindau
    Beiträge
    171

    Standard

    Also zerlegen, kontrollieren, reinigen...

  10. #26
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Bau doch mal alle Düsen und die Vergasernadel aus dem alten Vergaser in den neuen Vergaser (vorausgesetzt, der alte hatte die passende Bedüsung). Wenn's dann läuft, stimmt etwas an den Düsendurchmessern nicht.

  11. #27
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    sicher, dass der Luftfilter 100% dicht ist und in Ordnung? Der SR4-2/1 reagiert empfindlich auf Undichtigkeiten des Luftfiltergehäuses.

    MfG

    Tobias

  12. #28

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    Versuch doch mal den Schwimmerstand etwas zu erhöhen!
    gruß

  13. #29
    Tankentroster Avatar von vwirus
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Lindau
    Beiträge
    171

    Standard

    Zitat Zitat von nachbrenner Beitrag anzeigen
    Bau doch mal alle Düsen und die Vergasernadel aus dem alten Vergaser in den neuen Vergaser (vorausgesetzt, der alte hatte die passende Bedüsung). Wenn's dann läuft, stimmt etwas an den Düsendurchmessern nicht.
    Ich habe den neuen Vergaser jetzt geöffnet und gereinigt. Die Düse hat "67" als Markierung. Kann dies sein? Probefahrt, heute.

  14. #30
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Marc

    Für den N1-5 ist die 67er Hauptdüse richtig.

    LG Kai d:)

    PS: Wie kommt das DUO voran?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  15. #31
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Läuft den der Star von icemannxxx mittlerweile richtig? Dann könnte es hier nämlich nur für vwirus weitergehen, ist ansonsten etwas verwirrend, wenn 2 Probleme in einem Thread abgearbeitet werden.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Simson stottert unter Belastung und zieht nicht mehr
    Von Habicht 86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2012, 21:13
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 14:58
  3. neuer Bing-Vergaser bei KR 51/2 verbaut und läuft nicht mehr rund
    Von metalwurstsalat im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 21:26
  4. ditter Gang zieht nicht hoch.
    Von Angus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 19:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.