+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: neuer zylinder


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    liebes forum,

    ich beabsichtige einen neuen zylinder/kolben zu kaufen.

    beim schwalbehändler meines vertrauens soll der allen ernstes 72E kosten, im internet nur 40.

    nu habich noch nie nen zyliner gewechselt.

    braucht man spezialwerkzeug dafür?
    kann man als zylinderwechsel-laie bedenkenlos machen?
    man hört ja das das einbauen und die einfahrzeit sich erheblich auf die endgültige leistung auswirken.
    oder hat jemand sogar nen link zu ner genauen bescheribung wie man vorgeht?

    ich hoffe ihr könnt mir helfen,
    pauzi

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    ich vermute mal grob dass der zylinder aus dem internet entweder ein tauschzylinder ist (was gut ist) oder ein importierter, was nicht toll ist weil oft minderwertige qualität. besser ist es wenn du dich vorher schlau machst und notfalls bei deinem händler doch nen originalen kaufst. allerdings brauchste da auch nen kolben passenden dazu.

    das wechseln ist geradezu einfach. so wie in der reparaturanleitung beschrieben die gerade hier in einem anderen fred angeboten wird.
    dabei ist die technik zwischen altem und neuem motor gleich nur deie bauteile haben sich in der form geändert.

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    hi simmiopi,

    was heisst denn importiert? von wo?
    tauschzyliner heisst ein gebrauchter?

    ich muss auch gestehen das mich der gedanke umwirbt einen 60er zu kaufen.

    hmmmm,
    pauzi (der grade "hmmm" denkt)

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    importiert sind die meistens aus ungarn oder solchen ländern...
    ein tauschzylinder ist vermutlich einer der "nur" nen neuen schliff bekommen hat, obwohl ich so´n teil einem import auf alle fälle vorziehen würde. mann muss bloß wissen auf welches maß der geschliffen wurde um den passenden kolben zu kaufen.

    so denn:)

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    Die Meisten Zylinder die man heut für die 2 er Schwalbe
    kaufen kann sind von Polen oder Ungarn importiert.
    Die größte Firma davon glaub ich ist MZA.Kenne aber
    Jemanden der Ahnung von der Materie hat und der hat mir
    davon abgeraten,da diese für Ihre schlechte Qualität
    berühmt berüchtigt sein sollen.
    In den Simsonläden haste meistens noch die Wahl zwischen Import,
    oder MADE in Germany Zylindern.Wobei das 2. besser, aber auch teurer is.DAs non plus Ultra is aber immernoch nen neu geschliffener
    original DDR Zylinder.

    MfG

    Neutralplace

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    hm... gibt es denn ausschliesslich importierte 60ccm zylinder? die preise variieren ja schon stark. zb zw. simson taubert und delta-r 20euro unterschied.
    und worin zeichnet sich die schlechtere qualität aus?

    mfg,
    pauzi

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    Eigentlich dürft ich dir auf diese Frage garkeine Antwort geben.
    Du weißt daß das Tuning is und ich kann Tuner nich ausstehen!!!

    Aber trotzdem.

    1.Fast alle 60'er sind importiert, aber es gibt auch welche
    MADE IN Germany.Dafür sind 60-70 Euro auch okay!

    Die schlechtere Qualität der Importzylinder liegt bei dem Material
    und der Verarbeitung.Eventuell halten diese nur halb oder dreiviertel so lang als die Anderen, da das verwendete Material einfach
    nicht so gut is.Kannst aber auch genausogut Glück damit haben.

    Mein Tip!
    Laß deinen alten DDR Zylinder auf 60 ausdrehen.Da bekommste auch gleich nen Übergrößenkolben mit zu und es ist billiger und qualitativ
    das Beste was du kriegen kannst.

    Aber am besten läßt du das sein und machst nen 50'er wieder drauf.

    P.S Warum werden in der letzten Zeit so häufig Tuningfragen gestellt?
    Das war doch vorher nicht so schlimm

    MfG

    Neutralplace

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    danke für die antwort neutralplace, gerne weiss ich deine antwort zu schätzen. es ist nur so, das ich meine schwalbe für eine längere tour fitmachen will, und da möchte ich bei tempo 60 nicht immer mit vollgas fahren.

    ich wäge auch im moment nur die verschiedenen möglichkeiten ab.

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    die ist aber schon bekannt das ein 60er zylinder theoretisch KEINE steiderung der höchstgeschwindigkeit bewirkt. du hast lediglich ein weng mehr drehmoment. mag sein das du vieleicht 5 km/h schneller wirst, aber erwarte keine wunder.

    so denn:)

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von pauzi_der_zweite:
    hi simmiopi,

    was heisst denn importiert? von wo?
    tauschzyliner heisst ein gebrauchter?

    ich muss auch gestehen das mich der gedanke umwirbt einen 60er zu kaufen.

    hmmmm,
    pauzi (der grade "hmmm" denkt)
    im prinzip wurde dir alles erklärt. nur möchte ich hinzufügen dass du mit 60ccm keine höheren drehzahlen bekommst nur etwas mehr leistung. das dürfte meines erachtens ca 0,5ps machen. um mehr rauszuholen musste auch noch mehr ändern vergaser + auspuff das muss alles darauf angepasste sein. der aufwand lohnt wirklich nicht.

    ich würde sagen schaffe deinen zylinder in eine zylinderschleiferei und lasse ihn überarbeiten die geben die auch den passenden kolben gleich dazu.

    im internet gibt es solche dienstleister die machen das incl kolben für 40-50 euro

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Original von simmiopi:
    Original von pauzi_der_zweite:
    hi simmiopi,

    was heisst denn importiert? von wo?
    tauschzyliner heisst ein gebrauchter?

    ich muss auch gestehen das mich der gedanke umwirbt einen 60er zu kaufen.

    hmmmm,
    pauzi (der grade "hmmm" denkt)
    im prinzip wurde dir alles erklärt. nur möchte ich hinzufügen dass du mit 60ccm keine höheren drehzahlen bekommst nur etwas mehr leistung. das dürfte meines erachtens ca 0,5ps machen. um mehr rauszuholen musste auch noch mehr ändern vergaser + auspuff das muss alles darauf angepasste sein. der aufwand lohnt wirklich nicht.

    ich würde sagen schaffe deinen zylinder in eine zylinderschleiferei und lasse ihn überarbeiten die geben die auch den passenden kolben gleich dazu.

    im internet gibt es solche dienstleister die machen das incl kolben für 40-50 euro


    Hi!

    Ich glaube das ist zwar nen bischen OT:

    Ich wollte meine Garnitur auch mal ausschleifen lassen, bis ich dann doch ne neue gekauft hab....

    Hab deswegen mal mehrere Schleifereien angerufen...

    die Billigste war Zylinderschleiferei OTTO

    HIER

    Die wollten für ne /1 Garnitur mit Kolben 28,50€ haben

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    hm... hört sich gut an mit der schleiferei.

    eine zylnerveränderung geht ja einher mit nem anderen primärritzel.
    dadurch fahre ich theoretisch schneller, aber darum gehts mir nicht, aber ich kann dann 60 mit weniger drehzahlen fahren. für lange touren halt.

    pauzi

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo Thema Zylinderschleiferrei

    Habe meine Zylinder in Freital b. Dresden in der Zylinderschleiferei Keilig machen lassen, meistens haben die die gleich im Austausch da.
    D.H. anrufen-hinfahren-ca.25Euro hinblätterern-überarbeiteter Zylinder mit Kolben und angepassten Ringen mitnehmen.

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    das klingt ja auch schön und gut aber mein jetziger 50er ist so schön eingefahren das ich den gerne so behalten würde. falls der neue mal seinen geist aufgibt zb.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neuer Zylinder
    Von lennukas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 15:32
  2. Neuer Zylinder = neuer Kolben?
    Von Hille im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2003, 23:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.