+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Neuer Zylinder jetzt geht nix mehr


  1. #1
    Avatar von Mad1982
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    6

    Standard Neuer Zylinder jetzt geht nix mehr

    Hi ich hoffe ihr könnt mir Helfen

    Meine S51 hatte einen Kolben Stecker nach dem ich einen neuen Kolben und Zylinder eingebaut habe ist sie überhaupt nicht mehr angesprungen . Sie ist vorher tadellos gelaufen.

    Die Zündkerze ist ok
    Benzin bekommt sie
    Auspuff ist Frei
    Zünd Zeitpunkt ist eingestellt

    Danke schon mal

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Fuchswurst
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Berlin-Biesdorf
    Beiträge
    292

    Standard

    ich frag mal ganz doof: kolbenringe sind aber montiert ja?

    und wie du hattest einen kolben stecker?

  3. #3
    Avatar von Mad1982
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    6

    Standard

    ja die sind auch dabei

    ich bin Einkaufen gefahren ohne Probleme habe sie abgestellt und als ich sie wieder antreten wollte ist sie nicht angesprungen und nach dem 5 treten ging nix mehr der Kolben wahr so fest das ich meine mühe hatte in aus dem Zylinder zu bekommen

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Fuchswurst
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Berlin-Biesdorf
    Beiträge
    292

    Standard

    hmmm, neuen zylinder hast du verbaut?

    lässst sie sic´h denn jetz durchtreten'?

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Und der Zündfunke ist auch ok?!

    Kommt mir ein bisschen unwarscheilich vor, das ein Motor vom Antreten fest geht.
    Außer es hat sich was zerlegt... Lager z.B. .
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Avatar von Mad1982
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    6

    Standard

    jo ich habe einen neuen Zylinder eingebaut und er lest sich auch treten

    der Zündfunke ist ok ich habe den zündzeitpunkt neu eingestellt mittels den makirungen auf dem Motorgehäuse ,Zündschpule und Schwungscheibe schon vor der gansen Sache und sich ist tadellos angesprungenen

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Nach Markierung, ja und was sagt der Unterbrecher? (Solltest du eine U-Zündung haben?)
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  8. #8
    Avatar von Mad1982
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    6

    Standard

    das ist ne S51 B 2-4 sie hat eine elektronische Magnetzündanlage ?!
    Kanst du damit was anfangen ?

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hast Du einen Originalzylinder oder baugleichen Nachbau ?
    welcher Vergaser ist da eingebaut ?
    Schließt der Starvergaser richtig ?

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hast bestimmt die Zündung beim "Neueinstellen" verstellt.
    Hast du beim Zylinderwechsel auch eine neue Zylinderfußdichtung mitverbaut?
    Vergaserdichtungen alle dicht?

  11. #11
    Avatar von Mad1982
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    6

    Standard

    also ich habe einen bing 16-n1-8 Vergaser drin ich habe alle dichtungen ausgetauscht und die Zündung habe ich neu eingestellt als die simse noch gelaufen ist und sie sprang sofort an .

    ich habe heute den schwimmerstand nach gestellt und jetzt gibt es wenigstens fehlzündungen und flammen aus dem Auslaßkanal das ist ein fortschritt dazu das vorher gar nix ging X(

  12. #12
    Avatar von Mad1982
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    6

    Standard

    Kann mir denn keiner Helfen währe echt super wie gesagt mir gehen langsam die ideen aus was es sein könnte

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    War denn der Zylinder die Ursache für deinen "Kolbenstecker" oder haste den nur auf Verdacht hin gewechselt? Dreht der Motor wieder oder ist vielleicht doch das Kurbelwellen-, Pleuelfuß- oder obere Nadelager im Arsch oder es blockiert eine zerfetzte Anlaufscheibe das Kurbelhaus?
    Hast du das alles geprüft?

    Ist denn ein guter Zündfunke da?
    Läuft Benzin in den Vergaser?
    Wie sieht die Zündkerze aus?

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Nochmal zum Kolbenklemmer: Das Ganze ist auf der ersten Fahrt mit der neuen Garnitur passiert ? Hast Du den Kolben richtig herum eingebaut ?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neuer Zylinder+Kolben = Keine Leistung mehr
    Von InFiNiTy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 15:42
  2. SR50 bekam neuen Zylinder, Jetzt springt sie nicht mehr an!
    Von Hasseroeder-simsons im Forum Technik und Simson
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 18:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.