+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Neuer Zylinder oder neues Gewinde raufziehen lassen???


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    10

    Standard Neuer Zylinder oder neues Gewinde raufziehen lassen???

    Also mein krümmergewinde is total im A***h...is total schief und die abgase strömen an der seite raus...

    denk mal das die Karre auch deshalb nicht mehr richtig anzieht und hochtourt...

    würd jetzt gern wissen womit ich besser komme(preis und ergebnis)???

    entweder nen neues gewinde raufschweißen und aufziehen oda nen kompletten neuen zylinder oder kann man den krümmer vielleicht einfach festschweißen???

    danke im vorraus für eure tips!!!

  2. #2
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Es gibt doch solche Reparatur Gewinde. Habe es selber aber noch nicht ausprobiert.
    Reparaturset

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von sperberlutz
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    16

    Standard

    diese reparatursets kann ich keinen empfehlen,hatte soetwas selber schon mal gemacht und es hielt nicht gerade lange,mit nem neuen zylinder und kolben kommst du günstiger davon und hast jahre lang was davon

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von tomtom
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Horstwalde
    Beiträge
    97

    Standard

    mal ne frage:
    wie soll man auf nem kaputten gewinde son "Reperaturgewinde" raufbekommen? das is doch dann genauso lohse wie die krümmermutter.
    oder is da n selbschneidenes gewinde drin was sich in das restmaterial am zylinder reinschneidet und dadurch hält???
    mfg tomtom

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von sperberlutz
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    16

    Standard

    genau so kann man das bezeichnen,da kannst du genauso gut auch hanf drumrumbinden und die alte mutter raufdrehen hält auch von 12 bis mittag,alles reine geldschneiderei und wenn mann pech hat sitzt die schei...
    auch noch schräg und du kriegst den utpöff nicht mehr richtig ran

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    also n neuer zylinder??? oda geht auch ranschweißen???

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Anton
    da geht auch ranschweißen???
    Wär mir zu dauerhaft... Wenn du (aus welchen Gründen auch immer) mal dran musst, kannste gleich alles wegschmeissen.

    MfG
    Ralf

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Schweißen geht nicht da man Stahl (Krümmermutter) nicht mit Aluminium verschweißen kann.
    Allerdings warne ich vor all zu billigem Zylinder ich hatte mal einen Billig-Zylinder (nicht bei ebay) da war die Laufbuchse zu kurz und auch noch schief eingesetzt.

    mfg Gert

  9. #9
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    also ich und meine kunden haben mit der reparaturmutter gute erfahrungen gemacht. wer sich an der optik nicht stört sollte es erstmal damit versuchen. denn wenn man die kosten im vergleich zu einem neuen zylinder sieht rechnet sich das scon. man muss nur später aufpassen, das, wenn man die originale krümmermutter von der reparaturmutter löst die reparaturmutter immer fest zu halten damit diese sich nicht mit runterdreht, denn wen die einmal drauf ist, sollte die auch drauf bleiben.
    durch das untermaß sitzt die auch wunderbar fest sodass ich bisher noch keinen hatte wo sich diese mutter gelockert hat. von daher würde ich es immer erstmal ausprobieren.

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Hi,

    so wie ich das sehe, verringert sich der Durchmesser vom Abgas am Ausgang des Zylinders = weniger Leistung.

    Ausserdem vermisse ich ne Aussparung fuer die Sicherungsklemmfeder am Kruemmer. Das neue kleine Gewinde zum Kruemmer hat auch keine Sicherung fuer die Kruemmermutter. Das riecht foermlich nach Verlust wenn man an die Vibrationen von dem fuffi denkt.

    Zylinder und neuer Kolben sind zwar teurer und muessen eingefahren werden, aber dafuer ist es dann auch naeher am Original und bestimmt dicht zu bekommen, wenn auch mit 2 Kupferdichtringen. :wink:

    Und Kruemmermutter immer schoen gerade aufschrauben und KEINE Wasserpumpe nehmen, dann vermurkst auch das Gewinde nicht

    Harry
    Endlich ich auch; 4x schalten bis 60

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Ein neuer Zylinder wird sowieso irgendwann mal fällig. Warum also nicht gleich jetzt?
    Oder bist du abgebrannt?

  12. #12
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    der durchmesser verringert sich nicht, nur der krümmer wird bedingt durch die mutter etwas länger. um die krümmermutter an der reparaturmutter fest zu bekommen , damit sie sich nicht lockert hat sich auch dieses teil hier bewährt.
    Sicherung.
    wenn du einen fahrtwindgekühlten motor m531/m541 hast dann habe ich in meinem online-shop auch noch passende zylinder dafür im angebot für 26,99€.

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von sperberlutz
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    16

    Standard

    geh mal auf www.nosmis.de dort kannst du nen kolben mit zylinder für 50 flocken haben und das ist sehr gute ware,fahre damit schon seit 5jahren und hab bis jetzt keine probleme damit und die QALITÄT ist sehr gut

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    148

    Standard

    Also wenn auch Import aber diese Zyli`s sind wirklich nicht zu schlagen für den Preis(Zyli+Kolben+Kopf etc.):
    Das mit den Links üben wir nochmal
    Diese Almots werden für den deutschen Markt hergestellt!
    Bloss um anfangs Klemmer zu vermeiden, kante ich die Überströmer und auslass ab, aber vorsicht mitm schleifpapier in der buchse! Das abkanten is nicht zwingend notwendig. Aber das mitgelieferte Gratis-Nadellager am besten wegschmeißen...
    "Simsonfahrer sind schneller, wenn andre noch fahren liegen wir schon auf der Fresse!"

    Projekt06:
    Harzringmotor:
    70/4
    Sport KW
    kurzes 5 gang
    Amal 21

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    ja bin extrem knapp bei kasse...deshalb muss nen zylinder noch warten...wenn möglich...
    also zur reperatur bräucht ich dann sowas:
    *klick1*
    und sowas *klick2*
    oda wie???
    geht das hier auch??? sieht sehr komisch aus...
    *klick3*
    wie soll das gehen???

  16. #16
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    "klick1" und "klick3" sind das gleiche. ist nur schlechter fotografiert.
    die reparaturmuttern sind minimal kleiner als die originalmuttern und schneiden so ein neues gewinde auf den aluzylinder. die reparaturmuttern gibt es in 2 untermaßen. 1. untermaß wenn noch etwas vom alten gewinde da ist und 2. untermaß wenn das gewinde schon komplett glatt ist.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gewinde kaputt - Neuer Zylinder?
    Von lennukas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 13:00
  2. Kann ich das so lassen oder muss was neues her ???
    Von Robin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 22:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.