+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: neues von meiner swallow...


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von bangerff
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    münster
    Beiträge
    20

    Standard neues von meiner swallow...

    erstmal schonmal besten dank an alle die mir bis hierhin schon geholfen haben!

    nachdem ich den vergaser 16n1-5 gereinigt, und mit nem neuen düsensatz bestückt habe, durfte ich erstmal aus verschiedenen gründen lange auf meine bestellung bei akf warten. scheisse diese erst nach fünfmalbestellen mit lastschrift und so.

    naja der kram ist gestern gekommen, in der nacht hab ich das schwalbe-buch durchgelesen und hab da den ansaugschlauch und filter entdeckt.
    die sau von vorbesitzer hat den kram wohl entfernt.

    heute bzw. gestern hab ich den neuen tank, zündschloss usw. eingebaut.

    zunächst hatte ich das problem, dass sich der vergaser nicht mit sprit gefüllt, da sich das schwimmernadelventil nicht geöffnet hat trotz korrekter einstellung des schwimmers.
    ist das normal oder muss ich die ganze zeit befürchten dass die nadel oben hängenbleibt?

    hab ein bisschen manuell nachgeholfen und dann lief das. ist auch prompt angesprungen!

    ich also ab zur versicherung, kennzeichen geholt und ab dafür.
    alles lief super bis ich an ner ampel stand mit leichter steigung, wo sie mir trotz entgegenwirken durch gasgeben absoff. ich also geschoben und nach nen paar metern auf die idee gekommen das gerät mal anzuschieben, und siehe da... lief sie wieder.

    das problem wurde dann immer schlimmer, hat kaum noch gas genommen und am ende im regen isse fast ganz verreckt. hab mich dann mit mühe und not nach hause gerettet.

    das ganze auch noch ohne licht(vertagt) und natürlich tierisch laut.

    hängt dieses problem mit der fehlenden ansauganlage zusammen, oder eventuell mit dem schwimmernadelventil?
    oder lieg ich ganz falsch?


    standgas läuft ganz gut aber nach nen bisschen fahren verreckt se dann immer.

    ansauganlage hab ich jetzt bestellt, die wird dann wohl so in einer woche da sein :/

  2. #2
    Tankentroster Avatar von brucewillswissen
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Ostwestfalen!
    Beiträge
    175

    Standard

    bin jetzt auch kein fachmann aber ich würde tippen das es mit der ansauganlage zusammen hängen könnte...schließlich brauch der motor sauerstoff für die verbrennung...(würde auch erklären warum sie im standgas läuft,brauchst weniger sauerstoff,da weniger gas)Berichtigt mich wenns falsch ist!
    zudem kann es sein das sie zuviel sprit bekommt.wenn die schwimmernadel im schwimmer unten ist(hakt),ist das ventil geöffnet.ergebnis wäre zuviel sprit...
    gruß vom Bruce
    Zum Licht!

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Du fährst ohne Ansauganlage und Luftfilter?
    Was dann passiert? Die läuft zu mager, wird zu heiß (so dann kommt der Punkt , entweder der Funke setzt aus oder die Klemm irgendwann)

    Wie was wieso sie jetzt scheiße fährt? Schau dir das Kerzenbild an und sei schlauer, fett oder mager? egal es sagt es dir.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von bangerff
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    münster
    Beiträge
    20

    Standard

    naja nich ganz hab nur kein filter und kein schlauch, der kram is bestellt scheiss vorkasse!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. proplem mit meiner s51 [gelöst und gleich neues proplem]
    Von simsonfahrer3001 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 17:02
  2. swallow beer
    Von Vize-Schwalbenkoenig im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 21:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.