+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Neues vom Trickser


  1. #1
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Hi,
    nun wieder die neueste(naja, schon ein paar Tage alt) Folge aus der Reihe: Das Leben als Schrauber ist hart...

    Nachdem mir ja der Bock auf dem Fuß gestanden hat und die neue Kupplung nicht gepasst hat, fing ich dann wieder mal an:

    Erstmal das Hinterrad wieder zusammenbauen und den Mantel/Schlauch reinziehen. Das Aufziehen hat etwa eine halbe Stunde gedauert und hat mir den Gang zum nächsten Fitnessstudio erspart. Die schöne Felge hat jetzt mehr kaputte Lackflächen als Intakte...
    naja, egal, der Reifen ist druff
    Eingebaut und wunderbar, jetzt kann mir der Bock nicht mehr auf den Fuß fallen und ein Reifen ist auch deutlich angenehmer als ein Hauptständer auf dem Fuß.

    Wieder zur Kupplung zurück:
    Die neue Kupplung hatte ich beim örtlichen Simsonhändler gekauft(23 Euro komplett, viel zu teuer, aber ich wollte nicht warten).
    Gleich mal die neue Kupplung mit der alten verglichen. Exakt die gleiche Dicke,gleiches Aussehen...Neeeeiiiiiiiinnn! Die ganze Kraxlerei umsonst! Etwa 30 Euro zum Fenster rausgeworfen!
    Najut, aber woran liegt es dann, daß die Kupplung nicht funktionierte?
    Genau hingeschaut: Aha, da liegt das Problem: Die Tellerfeder hat an seiner Auflage nur noch die halbe Dicke, wahrscheinlich ist sie auch noch ausgeleiert. Hmm, was nun? *denkedenke* Klar, ich muß das Kupplungspacket dicker machen. *ImRaumumherschau* Aha, ich nehme noch eine 5. dieser Metallscheiben dazu(Lamelle), hab ja genug von den Dingern. Damit steigt die Dicke des Packets um etwa 1 mm. Eingebaut(mit viel Fluchen und Zetern) und nach einer Weile war das Werk vollbracht. Dann noch den Zylinder drauf(Jau, das ging sogar mal ohne Probleme!), Motor wieder hochgekippt und mal getestet. Und tatsächlich, die Kupplung scheint zu funktionieren. Endlich mal eine gute Nachricht!
    Heute noch das Öl einfüllen und dann ist der Motor schon fast fertig...
    :)

    Vorgestern wollte auch mal mein Autochen ein bisken Pflege:
    Diverse kleinere Roststellen wollte ich mit der guten CWS-Farbe ausbessern.
    Als ich so um den Wagen rumkroch fand ich am linken Kotflügel(Schweller) eine kleine Roststelle. Aus Erfahrung begann ich mal mit dem Schraubendreher dranrumzukratzen, größere Übel erwartend. *bröckel* Der Lack bröckelte nur so runter und die "kleine" Stelle wurde zusehends größer und größer. Irgendwann war aber dann doch Schluß und aus der 1mm²-Stelle wurde eine etwa Handgroße Roststelle. Gottseidank keine Durchrostung, sondern nur Oberflächenrost. Aber so eine Roststelle hat auch ihre Ursache. Also mal mit dem Schraubendreher an der direkt dort liegenden Wasserablauföffnung rumgepult. Dicht, dacht ich mirs doch.
    Also die große Radhausabdeckung(Plastik) abgenommen und siehe da, eine Fundgrube für Archeologen: Eine etwa 25cm hohe "Erdsäule", sehr gut sind die einzelnen Sedimentschichten zu erkennen. Ich hab die 20 Jahre deutsche Geschichte mal einfach in die Büsche geworfen, am Ende waren es ungefähr 2 kg!. Dann mit der Proxxon alles blank geschliffen und überlackiert.
    Jetzt weiß ich also, wie die herben Durchrostungen an den Schwellern immer entstehen...




    Boah, ist der Text wieder lang geworden!
    Wollen wir nicht die Ränge nach getippten Zeichen verteilen?

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    @ richy:
    ich dachte immer, du bist gegen tuning.
    was du jetzt an deinem polo machst ist ja extremleichtbautuning
    gruß
    philipp

  3. #3
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Jaa, alles raus, was unnütz ist!
    Ich war aber echt schwer erstaunt, als ich dort die Erdmassen rausgeholt hab. Es wollte garnicht mehr aufhören...

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    so ist es recht, alles raus was keine miete zahlt.

  5. #5
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Vieleicht solltest du dich mit deinen Schraubergeschichten mal bei www.dlisugc.org anmelden, da wirst du sicher aufgenommen.

    MfG Tilman

  6. #6
    Phoenix
    Gast

    Standard

    tröste dich, richy, du bist nicht allein in deinem leid.

    anfang märz erging es mir mit meinem autochen genauso. ich hatte bei unserem standard-autoschrauber gefragt wie schlimm und handlungsbedürftig die macken an dem kleinen schwarzen sind und er meinte ich müßte langsam ran.

    er hat mir dann einen platz in der werkstatt gegeben und ich durfte zum glück im warmen basteln. also hab ich vom mechaniker, zum glück ein alter klassenkamerad, eine einführung mit dem umgang mit einer flex bekommen und dann gab es rote staubwolken.

    die umgebogenen kanten an den kotflügeln sind etwas angefressen und das eine beulchen im schweller, war nach dem stochern mit dem schraubendreher erst eine roststellen, dann ein loch und nach der attacke mit der flex ein fetter krater. X( da hab ich auch gestaunt.

    zum glück haben die jungs mir dann netterweise da eben ein blech draufgebraten und die ganzen (bestimmt 20 (!) geflexten und grundierten) macken im schweller überlackiert.

    so ist das halt mit den alten schätzchen. aber hergeben möcht ich es nicht mehr. ich mag möhrchen!

    mfg
    fön

  7. #7
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    ..laß mich raten du fährst einen Opel

    Ps.: wo kommt denn der alte Thread auf einmal her

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @iwl,

    da hast Du falsch geraten!!

    Ich habe das Auto gestern gesehen, "OPEL" stand nicht in dem Emblem auf der Motorhaube!

    Das war so was zweifarbiges, mmmmh was wohl?

    Quacks der ältere

  9. #9
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Hey, der Thread ist jetzt über ein Jahr alt...

    Bei mir steht jetzt demnächst auch wieder eine Anti-Rost-Aktion an, egal welches der beiden Autos ich nun behalte. Bei dem Neueren ist es besonders schlimm, bei dem Alten ist es nur eine kleine Durchrostung an der Reserveradmulde und ein paar Oberflächenroststellen.

    Warum hat man nicht schon immer Autos aus Alu gebaut? Dann hätte man solche Probleme nicht.

    Gruß,
    Richard

  10. #10
    Phoenix
    Gast

    Standard

    jetzt seh ich das datum auch. is ja wirklich ewig alt das posting!

    simmiopi hat ihn wieder ans tageslicht geholt!

    @iwl: opel steht auf meiner wunschliste ganz weit unten. dann lieber nen ordentlichen toyota oder skoda. aber im moment und wahrscheinlich auch bis der tüv uns scheidet, ist es pure "freude am fahren". und wenn ich die kohle zusammenkrieg, dann bleibt es auch dabei. familientechnisch vorbelastet

    @richy: im herbst muss ich wieder entrosten. hab das im urlaub gemacht und das hatte mich einen kompletten tag gekostet. aber alles hab ich nicht geschafft

    über sommer wird er wohl heile kommen!
    mfg
    anke

  11. #11
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von tilman81:
    Vieleicht solltest du dich mit deinen Schraubergeschichten mal bei www.dlisugc.org anmelden, da wirst du sicher aufgenommen.

    MfG Tilman

    Mir fehlt leider der passende völlig verblödete Sturz, um dort aufgenommen zu werden...
    -----

    Überhaupt, OPI, wirst du etwa senil? Wie kommts, daß du einen solch alten Thread wieder ans Tageslicht holst?

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von Phoenix:
    jetzt seh ich das datum auch. is ja wirklich ewig alt das posting!

    simmiopi hat ihn wieder ans tageslicht geholt!
    ups, sorry, aber so kann es gehen wenn man die leute die online sind beobachtet und interessanten überschriften hinterherklickt.

    ich sach nur das datum nicht das jahr

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von Nachtfalke
    Registriert seit
    20.04.2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    777

    Standard

    Original von Richy:

    Mir fehlt leider der passende völlig verblödete Sturz, um dort aufgenommen zu werden...

    @richy lässt sich sowas nicht ganz leicht nachholen? *schubs*


    Mit bestem Gruss

    PAPA N A C H T F A L K E

  14. #14
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Original von Richy:
    Überhaupt, OPI, wirst du etwa senil? Wie kommts, daß du einen solch alten Thread wieder ans Tageslicht holst?
    Opi will in der Statistik wieder auf Platz 1.

    MfG Tilman

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. HP/ Auf ein neues
    Von SchwalbenManni im Forum Simson Freunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 21:35
  2. mal was neues...
    Von Simson-Fan-Leo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 15:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.