Umfrageergebnis anzeigen: Original oder eigene Farbgebung auswählen?

Teilnehmer
18. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Unbedingt original!

    9 50,00%
  • Eigene Farbgebung zusammenstellen!

    9 50,00%
+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Neulackierung eines 65er Spatz


  1. #17
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Oh nein verdammt, so schlimm sah das mit Dreck drauf alles garnicht aus :(
    mein Beileid.

    Die andere Hülse (Fußrastenträger) muss angeschweißt werden.
    Voll bescheuert, bei einem schon lackierten Rahmen.

    Bei den Löcher grüble ich schon die ganze Zeit wofür die sein könnten....

    Gruß Robin

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Bei den Löcher grüble ich schon die ganze Zeit wofür die sein könnten....
    Ganz klar: Sollbruchstellen
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  3. #19
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Ich wette der Gonzzo kann da grad garnicht drüber lachen :P

    Aber mal im Ernst,
    in DEM Buch zur Vogelserie sind die Löcher auch nur unbesetzt und funktionslos abgebildet.

    Könnte mir aber vorstellen, dass dort ursprünglich mal Anschläge für den Ständer vorgesehen waren, die nicht zwanghaft den Lack entfernen.

    PS: Früher währe jez Dummschwätzer hinzu gestoßen und hätte i.welche Informationen dazu aus seinem "Privatarchiv" gezaubert....

  4. #20
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    der Rahmen sieht ja schon mal übel aus.

    Soweit ich richtig informiert bin, gibt es beim SR4-1 verschiedene Rahmen, je nachdem ob da ein Pedalmotor oder ein Kickstartermotor drin ist.

    Bei dem Fussrastenträger gibt es 2 verschiedene Versionen, eine frühe geschraubte und eine spätere eingeschweisste Version.

    Das von Troy verlinkte Sausewindteil ist das originale Reperaturteil zum einschweissen. Da musst du das originale Teil rausflexen und das Reperaturteil einschweissen. Das ist auch nicht sooo schwierig, ich hab das beim Sperber erst durch. Das fummeligste ist die Schweissnähte da wegzuflexen/wegzudremeln.

    Der geschraubte Fussrastenträger sieht ähnlich aus, hat nur zusätzlich ein kleines Blech angeschweisst mit 2 Bohrungen womit er verschraubt wird.


    Die 2 Bohrungen, die von Bley als Sollbruchstellen tituliert worden sind, sind soweit ich weiß, Bohrungen zum anschrauben des optional erhältlichen Beinschildes. Auf jedenfall hat die jeder mir bekannte SR4-Rahmen.

    Auf den Fussrastenträger wurden rechts und links dann die Fussrastenrohre aufgesteckt und mit M6-Schrauben verschraubt. Deswegen war der Träger die letzten 2cm auch nicht lackiert und deswegen rosten die Rohre immer lustig fest.

    Ich hab beim Sperber den Träger die letzten 2 cm auch nur grundiert und dann bei der Montage mit viel FETT eingekleistert, damit das nicht so schnell wieder fest rottet.

    Das Batteriefach ist auch nur am Rahmenhauptrohr angeschweisst und auf der anderen Seite in in eine Lasche gesteckt und mit Schweisspunkten fixiert.

    Das habe ich bei mir auch tauschen müssen, das ist auch so ein Standartproblem beim SR4.

    Das Rohr für den Ständer ist leider bei dir auch ziemlich mitgenommen, da gibt es leider kein Reperaturteil für. Ich fürchte der Rahmen ist fast nicht mehr zu retten, auf jedenfall ist das nicht mal eben....

    MfG

    Tobias

  5. #21
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Mal sehen was mein Schweißer dazu meint.

    In den 2 Bohrungen waren jeweils zwei ca.2,5Cm lange M6 Schrauben mit U-Scheiben und dem Rest, was dort mal verschraubt war. Schätze auch mal das das Alu war, war mind. 3mm dick, da ich die Reste alle gut aufgehoben hatte werde ich das mla näher anschauen. Fakt war nun aber, das sie nicht funktionslos waren sondern für irgendwas genutzt wurden.
    Da ich eh ubers WE in Eisenach sein werde kann ich den Rahmen mal mit zum ehemaligen DDR-Simson-Vertragsschrauber nehmen, der wird vielleicht wissen was es damit aufsich hat....
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #22
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Das mit den Sollbruchstellen hab ich gar nicht gesagt (;
    Hoffentlich ist der Rahmen noch zu retten, wenn nich wärs Schade um den Vogel.
    Simson aus Spaß am tanken!

  7. #23
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir da sehr gut eine matte Lackierung vorstellen, zum Beispiel einen schokoladigen Braunton und dazu ein Karamelton.
    Zitat Zitat von Gonzzo / eBay-Thread, der vierte #1020 Beitrag anzeigen
    Das ist schon fast eine Frechheit....
    SIMSON SR 4 Spatz in Th
    Ein seidenmattes schocko-braun?!

  8. #24
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    bla bla, da ging es nicht um die Farbe ansich sondern um die billige, liederliche Umsetzung insgesamt!

    Hat einer der kundigen User die Maße der zu schweißenden Hülsen des Rahmens?
    Also Länge, Innendurchmesser usw.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #25
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Wenn sich keiner findet würde ich morgen mal den Außendurchmesser des Rohres am Rahmen messen und für den Innendurchmesser, den Durchmesser des Rohres am Ständer.

    Gruß Robin

  10. #26
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Im ddrmopedforum habe ich einen angeschrieben der auch gerade seinen Spatzrahmen schweißen musste.
    Aber kannst ja mal schauen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #27
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Hab die Maße!
    Man müsste hier im Forum mal einen Thread erstellen wo man solche Maße sammelt!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  12. #28
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Hab die Maße!
    Man müsste hier im Forum mal einen Thread erstellen wo man solche Maße sammelt!
    Wer oder was hindert dich, dies zu tun oder zumindest die Maße, deren Erhalt du hier so freudig vermeldest, mit uns zu teilen?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 13:01
  2. welcher 16N1-* vergaser auf einem 65er spatz?
    Von mevido im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 23:02
  3. neuer Besitzer eines Spatz !
    Von Onkel-Aaron im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 21:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.