Umfrageergebnis anzeigen: Original oder eigene Farbgebung auswählen?

Teilnehmer
18. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Unbedingt original!

    9 50,00%
  • Eigene Farbgebung zusammenstellen!

    9 50,00%
+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: Neulackierung eines 65er Spatz


  1. #1
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Neulackierung eines 65er Spatz

    Seit gegrüßt...

    Wie der ein oder andere schon gelesen hat habe ich mir einen 65er Spatz ins Haus geholt.

    Das er neu aufgebaut werden soll, möglichst original, ist mir ein Anliegen, doch habe ich am "Anfang" noch die Hoffnung besessen, das der Lack so bleiben kann wie er ist, eben schön patiniert.

    Nun habe ich mir den Haufen genauer angeschaut und musste leider einsehen, das aus der Geschichte nix wird, der Rost war schon fleißig.
    Also gilt es nun, dem Spatz ein neues Lackkleid zu verpassen.
    Leider bekomme ich Augenkrebs von einer strahlend neuen Lackierung, gerade auch deshalb, weil mir die originalen Farben ganz und garnicht in den Kram passen.

    Nun will ich aber einerseits ein solch altes Fahrzeug original erhalten wie es sich gehört, will mich aber nicht dieser originalen blinkblink Lackierung anfreunden. Die Fahrzeuge sehen in diesen blitzenden Lackierungen einfach nicht schön aus, aber das ist ja Geschmacksache, nech.

    Ich könnte mir da sehr gut eine matte Lackierung vorstellen, zum Beispiel einen schokoladigen Braunton und dazu ein Karamelton.

    Was würdet ihr tun, konsequent absolut originalgetreu aufbauen oder dem Moped einen persönlichen Touch verpassen. Ist zwar vielleicht lächerlich, aber der Lack macht mich schlaflos....
    Kann mich jemand überzeugen, mir vielleicht "Farbkonzepte" anraten?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    original, keine Frage.

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Ich kann dir per Bildbearbeitung ein paar Vorschläge machen, setzt mich gleich mal ran
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    Besier spar dir die Arbeit, hier kann man ganz gut Farben auswählen....
    Simson Lackier-Tool 2.0 - Lackiere dein eigenes Simson-Moped
    Ja komm du ruhig mit deinen Leuten, schon ok, ich komm auch alleine.

  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Dumm nur das es sich um einen Simson Spatz handelt. Aber trotzdem Danke.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Ich hab den Hobel ja schon genauer betrachtet,
    also,
    ich würde einen Farbton zwischen den originalen (ich nenns mal Knallrot) und den überlackierten sehr bräunlichem Rot wählen.

    An sich finde ich, dass Beige besser zu Rot passt als dieses Graublau,
    jedoch hat dieses ausgeblichene Graublau einen ganz eigenen Charme.

    Lass dir das Graublau nachmischen und ein etwas weniger branes Rot mischen
    und das alles in seidenmatt.

    Gruß Robin

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Dumm nur das es sich um einen Simson Spatz handelt. Aber trotzdem Danke.

    versuch´s mit dem Habicht,der da als Beispiel zur Verfügung steht, die sehen sich ja ähnlich

    Ich habe ja neulich auch einen Spatz lackiert, nimm die Originalfarben das sieht einfach am besten aus.

    Lg Steffen
    Ja komm du ruhig mit deinen Leuten, schon ok, ich komm auch alleine.

  8. #8
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Übers ddrmoped-forum bekomme ich problemslos Maran und tundragrau (das ist ein graugrün-Zeug, also nicht blau) angemischt, aber ich will nicht, schluchts...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #9
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von *Schwalbe* Beitrag anzeigen
    Ich habe ja neulich auch einen Spatz lackiert, nimm die Originalfarben das sieht einfach am besten aus.
    Du hast einen Spatz lackiert? Also wenn das wie bei der Schwalbe gelaufen ist, dann hab ich jetzt Mitleid mit dem Vogel

    Schokobraun sieht auf Simson Blech übrigens so aus
    https://picasaweb.google.com/Rookie1...80266141715154

    Bitte nicht heulen wegen der "Abänderung". Die Farbe des Rücklichtes ist "Hellelfenbein"

  10. #10
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    wenn du ihn eh neu lackieren musst, dann mach ihn wieder wie ladenneu
    manche kennen mich, manche können mich

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    mach ihn so wie du willst. ist deiner und da lass dir nicht reinreden von irgendwem. und wenn es kawasakigrün wird, dann ist das halt so
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    So, Gonzzo, war grade eben noch ne Runde fahren, daher gibt es ein erstes Bild erst jetzt



    Will noch ein paar Versionen machen, und auch die Kratzer etc. entfernen.

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    257

    Standard

    Meine Meinung: wenn du den Spatz zum Spaß aufbaust und dann verkaufen willst, dann mach ihn original.

    Wenn du ihn behalten und fahren willst, dann mach ihn wie es dir gefällt. Original gefällt dir ja nicht, also mach es auch nicht. Ob du dann eine an orchinool angelehnte Lackierung mit weniger Bling-Bling oder was ganz anderes machen willst kannst nur du beantworten.

    So ein matter schwarzer Lack mit schön polierten Chrom- und Metallteilen und etwas Pinstriping sieht bestimmt ganz cool aus.

    Ich nehme mal an dass die die Vorarbeiten einigermaßen hinkriegst und nicht nur mit der Sprühdose über den Rost lackierst dann wird das gute Stück ja schön konserviert und wenn ihn mal ein Orchinool-Fetichist in die Finger kriegt kann er immer noch den Lack anschleifen und was "schöneres" draufbrezeln.

    Aber bis dahin sollte er deinen Geschmack treffen.

  14. #14
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    So, habe mir heute mal die Zeit genommen den Spatz zu demontieren.
    Sieht erstmal garnicht gut aus der Rahmen...

    Will den Rahmen morgen mal mit nach Thüringen nehmen, ein Bekannter soll sich der Sache annehmen. Ich hoffe mal, das der Rahmen nicht reif für die Tonne ist.

    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    sonst gibts eben was neues:
    Rahmen Simson Spatz SR 4-1 | | www.sausewind-shop.com

    ich muss sagen für den Preis kann man eigentlich nix sagen

  16. #16
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Irgendwie merkwürdig, der sausewind-Rahmen hat nur die kleine Hüsle am Rahmen, hier auf dem Bild ist auch nur eine zu sehen, gab es da Unterschiedliche Rahmen?
    Oder musste man sich das Röhrchen zur Fußrastenaufnahme immer selber andängeln? Dann sind da noch die 2 Bohrungen, die der Sausewindrahmen auch nicht hat, in der Teileliste sind die auch nicht vorhanden.
    Bei mir sind 2 Hülsen verschweißt...
    Angehängte Grafiken
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 13:01
  2. welcher 16N1-* vergaser auf einem 65er spatz?
    Von mevido im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 23:02
  3. neuer Besitzer eines Spatz !
    Von Onkel-Aaron im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 21:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.