+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Neulackierung welche Frabe?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    24

    Standard Neulackierung welche Frabe?

    Guten Tag,

    ich habe mir vorgenommen meine alte Schwalbe neu zu lackieren. Nun habe ich drei Fragen:

    1. Wie bekomme ich die alten Farben am besten runter
    2. Wie bekomme ich die neue Farbe rauf
    3. Wo bekomme ich die Frabe her?

    Mich würde das Saharabran und das Biberbraun interessieren. Kennt da jemand die RAL-Bezeichnungen oder ähnliche Farbcodes.

    Mein Cousin ist Autolackierer und ich denke er könnte mir helfen. Was muss ich ihm denn sagen was ich tun will? Sandstrahlen un dann lackieren?

    Gruß Edi

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bip84
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    76

    Standard

    ...also zu dem Thema gibt's ja langsam echt genug Beiträge.

    Wenn du das Geld zum Sandstrahlen hast, kannst das schon machen. Zeitaufwändiger aber billiger ist es, wenn du die Farbe selber runter machst. Nimm dazu nen Heißluftföhn und nen Schaber. Große Flächen kannst du auch mit ner Bohrmaschine und ner Fieberscheibe ("Negerkeks") als Aufsatz machen. Das staubt dir allerdings die ganze Bude ein!

    Zum 1000sten mal: Simson-Farben haben keine RAL-Nummern!!! Du kannst höchstens im Netz oder hier suchen, welche RAL-Farben den Simson-Tönen am nächsten kommen. Ich hab meine neu lackieren lassen. Wollte sie auch möglichst wieder in dem Saharabraun haben. Ich hab dazu den Skoda-Farbton 6150 ausgewählt. Der kommt dem originalen meiner Meinung nach am nächsten.

    Wo du die neue Farbe herbekommst und wie du die drauf kriegst, fragst du am besten deinen Cousin.

  3. #3
    Lucky13
    Gast

    Standard

    zu 1:
    * Sandstrahlen ist etwas kostenaufwändiger, spart dir aber im Prinzip sämtliche Arbeit die sonst beim Entfernen des Lackes anfallen würde.
    *Bohrmaschine/Flex mit einem "Negerkeks". Das ist ein eigentlich recht geläufiger Begriff für Gewebeschleifscheiben. Damit kommt man auch recht gut in Biegungen, es bleibt trotzdem noch etwas Handarbeit und es macht Krach und viel Dreck.
    *per Hand abschleifen. Prima falls Du Vater und Mutter erschlagen hast oder das noch ernsthaft in Betracht ziehst...
    *Fön und Spachtel. Ebenfalls viel Dreck, weniger Lärm als die Flex und mit viel Arbeit verbunden
    *Beize. Bäh, pfui und viel Schweinerei. Dafür nicht ganz so viel Arbeit und kein Lärm. Aber erstmal die richtige Beize finden.

    zu 2:
    *Pinsel
    *Sprühdose
    *Tupf- oder Schwammtechnik
    *Tauchbad
    *Pulverbeschichten
    *Lackierpistole (selber machen oder selber machen lassen)

    zu 3:
    *beliebiger Baumarkt
    *Supermarkt mit Autozubehörabteilunginderesauchfarbdosengibt
    *Autozubehör wie zB ATU etc.
    *Lackhandel
    *eBay
    *Lackiererei
    oder bei Obi

    RAL Nummern gibt es nicht. Aber irgendwo schwirrt eine Tabelle rum in der steht welche RAL Farben den Orginalfarben am nächsten kommen.

    Deinem Cousin kannst Du sagen Du möchtest die Schwalbe neu lackiert haben. Der wird dann schon wiessen was zu tun ist, als Lackierer.

    Sandstrahlen und dann lackieren macht auf jeden Fall Sinn. Würde auch genau diese Reihenfolge empfehlen.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard .................

    wie sieht denn ein " NEGERKEKS " aus ???? Ich habe für meine Teile eine Beize genommen und mit einer Drahtbürste (Aufsatz für eine Bohrmaschine ) die komplette Farbe entfernt. war eine scheiss Arbeit aber nachdem mir drei Leute hoch und heilig versprochen haben meinen Rahmen und Karosserieteile zu Sandstrahlen (alles Dummschwätzer ich hasse so etwas) habe ich es Schlussendlich selber gemacht.

  5. #5
    Lucky13
    Gast

    Standard Re: .................

    Zitat Zitat von Swensen
    wie sieht denn ein " NEGERKEKS " aus ??

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo,

    ich habe bei meiner schwalbe den alten lack mit eimem Brenner Hier gucken runterbekommen,geht wunderbar stinkt nur ätzend . Den Lack dann einfach mit nem Spachtel abkratzen.


    Hier noch ein Bild:

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Zitat Zitat von detlefracing
    Hallo,

    ich habe bei meiner schwalbe den alten lack mit eimem Brenner Hier gucken runterbekommen,geht wunderbar stinkt nur ätzend . Den Lack dann einfach mit nem Spachtel abkratzen.


    Hier noch ein Bild:
    Das ist nicht dein Ernst detlefracing, was passiert mit der Metallstruktur wenn große Hitze auf Metall einwirkt ??????

    Detlef Du bist der Beste, so einen großen Scheiß sieht man wirklich nicht alle Tage.
    Wenn deine Methode Schule macht, gute Nacht Deutschland.

    Gruß
    schrauberwelt

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    18

    Standard

    Hat bei mir super funktioniert,ich verstehe nicht wo das Problem ist? Man muss das Metall doch nicht so erhitzen das es glüht Naja ich werde bei der Methode bleiben einfacher geht es nicht wenn man nicht sandstrahlen kann.

  9. #9
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Oh, coool! Das Unkraut geht auch gleich mit weg!

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    24

    Standard

    Kann sich vielleicht doch noch einer erbarmen und mir ähnliche Farbtöne für Saharagelb und Bibelbraun von anderen Herstellern sagen die ich dann auch bestellen kann.

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo Eduard

    Farbcodes Schwalbe: http://mitglied.lycos.de/lukeofborg/simson/simindex.htm

    FAQ-Lack-Schwalbe


    Gruß
    schrauberwelt

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Achja Mensch, "die FAQ", wie konnte ich DIE bloß vergessen?

    Die Bibel ist bei Katholiken eher in einem schlicht schwarzen Einband gehalten....
    ....bibelschwarz! Und wech....

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    24

    Standard

    Der Link http://mitglied.lycos.de/lukeo.....mindex.htm führt mich aber nur auf eine Seite eines stolzen Schwalbenbesitzers und ich finde dort leider nichts über Lacke.

    Sory, aber bin ich blind?

  14. #14
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    also eduard
    ich schreib extra langsam weil ich weiß, das du nicht so schnell lesen kannst.

    auf den link von schrauberwelt klicken.
    bei der sich öffnenden seite, links im schwarzen bereich steht als zweiter menüpunkt FAQ.
    anklicken
    dann steht auf der linken seite in zartem blau gehalten und unterstrichen das wort "Lack"
    anklicken
    es öffnet sich eine seite mit mehreren bildern.
    die schwalbe anklicken und du wirst wieder ein bißken schlauer.

    sei nicht traurig, wir haben geduld mit dir.
    gib nicht auf, du schaffst das.

  15. #15
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Du meinst wohl "RAL 1007 "Narzissengelb" ehem."Chromgelb", was?
    Na, das hätte ja einen sehr, sehr kurzen Thread gegeben, wennde das mal gleich gesagt hättest!

    Paß' auf die nächsten Fragen sind:
    Hilfe, wo kriege ich Lack RAL 1007 mit Kollisionsschutz und feuerfest bis 800°C her, wer lackiert mir das, darf aber nix kosten.....
    .... und wie bekomme ich den vorderen Koti ab,.... auch sehr beliebt die Frage.

    Edit: Und außerdem war Simsondeutschland (hier vertreten durch die Mitglieder des Schwalbennestes) gerade erst bei der Frage "wie bekomme ich den alten Lack ab" angekommen.

  16. #16
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    er ist aber bemüht. nu hau doch nicht gleich mit der großen keule. die kleine reicht

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste ausfahrt nach Neulackierung
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2005, 18:47
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.01.2005, 19:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.