+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Neuling braucht hilfe beim Kauf von KR 51


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    25

    Standard Neuling braucht hilfe beim Kauf von KR 51

    Hi
    Ich bin ganz neu auf dem Gebiet Schwalbe, ja sogar generell auf dem Gebiet roller. Mein Neulich gemachter Führerschein und mein bald beginnendes Studium hat mich auf die idee gebracht, mich um eine motorisierung zu kümmern.
    Da ein Auto zu teuer ist, wollte ich es mit einem Roller probieren. Die Schwalbe hat mir(rein optisch) schon immer gefallen.
    Ich habejetzt ein paar fragen:

    1. Wie sieht es mit ersatzteilen aus? Die Schwalbe ist ja schon etwas älter, sind ersatzteile denn noch in ausreichender Menge vorhanden?

    2.Wie schnell geht eine Schwalbe eig. Kaputt? Weil wenn ich alle 50 KM das ganze ding auseinander nehmen muss, dann kann ich mir dass auch sparen. Allerdings halte ich die alten teile für recht robust.

    3. Ich habe bei ebay eine schwalbe gefundne die mir eig. recht gut gefällt, was haltet ihr von dieser? Und worauf muss ich beim Kauf achten? Gibt es bestimmte Baujahre die besser sind? Können alle Schwalben eig. 60 fahren?
    Ebay link zur schwalbe

    Für eure Hilfe danke ich euch im vorraus

    MFG.

    Schneeflitchen

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin Schneeflitchen, willkommen im Nest !

    1. Ersatzteile gibt es in diversen Onlineshops in Hülle und Fülle - wobei manchmal aber auch mindere Qualität verkauft wird.

    2. Die Schwalbe ist sehr robust - bei regelmäßiger Wartung wirst viel Freude damit haben.

    3. Am Besten wäre es, wenn ein erfahrener Nestler Dich vor Ort berät bzw. einen Blick auf den Vogel wirft. Fülle mal Dein Profil aus, dass man Dir so helfen kann.
    Im Unterforum "Simsonfreunde" findest Du vielleicht schon so jemanden in Deiner Nähe.

    BTW: Wenn Du in die Suchfunktion hier im Nest "Kaufberatung" eingibst, hast du Lesespass für Stunden... :wink:

    Gruß aus Braunschweig

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    30167
    Beiträge
    115

    Standard

    ich bin ehrlich zu dir,
    die schwalbe ist ein schönes ding mit viel hinguckeffekt ABER:

    schau dir die beiträge bei technik an,so viele problemfreds gepostet sind,so viele probleme wirste halt haben.
    ist ein altes ding,wenn du dich aber reinhängst ist es zu bewältigen.
    am anfang wird man oft scheitern.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Auf alle Fälle brauchst du den Willen, dir selbst bei Problemen zu helfen und das nötige (aber nicht viel) Werkzeug.
    Das nötige Wissen gibt es aus Büchern (fast unverzichtbar) und hier im Nest sogar meistens recht schnell bei Fragen. Vielleicht findet sich sogar jemand aus deiner Nähe, der dir zu Anfang etwas behilflich sein kann. Alles ist lösbar bei den Simmen :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von SimsonOli
    Registriert seit
    30.07.2008
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    20

    Standard

    Hallo Schneeflitchen,

    ich bin zwar auch noch nicht der ganz große Schwalbenkenner aber durch eigene Erfahrungen, technischem Verständnis und Selbststudium der einschlägige Literatur kann ich Dir von der angebotenen Schwalbe eigentlich nur abraten:

    1. Es ist eine KR 51/1 S mit halbautomatischem Getriebe - warum gibt es keinen KR 51 /2 mit diesem Getriebe? Höchst wahrscheinlich wegen Problemen.

    2. Ersatzteilversorgung für diesen Typ was die Kraftübertragung angeht mäßig.

    3. Alte Schwunglicht-Primär-Zündung: Sehr wartungsintensiv und störanfällig da mit mechanischen Unterbrecherkontakten.

    Wenn eine Schwalbe, dann eine mir elektronischer Zündanlage: Diese ist wartungsFREI und läuft sehr zuverlässig.

    Also nach einer KR51/2L Ausschau halten.

    Aber dabei ist auch nur die Zündanlage wartungsfrei. Übliche Wartungsarbeiten an anderen Fahrzeugteilen müssen auch an einer KR51/2L erledigt werden.

    Grüße SimsonOli

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von pfanne
    schau dir die beiträge bei technik an,so viele problemfreds gepostet sind,so viele probleme wirste halt haben.
    Was ist denn der Sinn des Forums? Richtig: Die Hilfe bei Problemen. Wer keine Probleme hat, postet auch nicht. Schau mal auf die Userzahl und rechne dir aus, wie viele User hier aktuell kein Problem haben. Wir können natürlich auch jeder nen täglichen Bericht à la: "Immer noch alles gut" abgeben :wink:

    Was ich damit sagen will: Natürlich sind technische Probleme nicht ausgeschlossen. Gerade nach dem Kauf kann man das Pech haben, ein verbasteltes Wrack wiederbeleben zu müssen. Aber wenn dann mal alles fertig ist und auch die regelmäßige Wartung nicht vernachlässigt wird, ist die Schwalbe nicht mehr oder weniger unzuverlässig als vergleichbare Fahrzeuge dieses Alters.

    MfG
    Ralf

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von SimsonOli
    Registriert seit
    30.07.2008
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    20

    Standard

    @Prof:
    Die Meinung von Dir als Experten, oder auch andere Meinungen scheinen dem neuen User wichtig. Ich habe versucht dem neuen User meinen Standpunkt mitzuteilen. Leider viel Dein Standpunkt, wahrscheinlich aus Desinteresse und/oder Unlust nicht sehr hilfreich aus. Man sollte, wenn man auf User "eingeht" auch mal etwas genauer lesen und nicht einfach ein blablabla-Statement abgeben. Sorry, aber les Dir das Problem des Users doch mal genauer durch: Er ist fast mittelloser Student und sucht Hilfe. Ergo: Lieber kein Statement als so einen dummen - sorry - Hinweis. Hilfe sieht, glaube ich, anderst aus. Dann lass lieber User ran.
    Ergo: Ich habe schon viel bessere Beiträge von Dir gelesen!

    Viele Grüße
    SimsonOli

    PS: Die Antwort kenne ich auch schon.... oder doch nicht?

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonOli
    @Prof:
    Die Meinung von Dir als Experten, oder auch andere Meinungen scheinen dem neuen User wichtig. Ich habe versucht dem neuen User meinen Standpunkt mitzuteilen. Leider viel Dein Standpunkt, wahrscheinlich aus Desinteresse und/oder Unlust nicht sehr hilfreich aus. Man sollte, wenn man auf User "eingeht" auch mal etwas genauer lesen und nicht einfach ein blablabla-Statement abgeben. Sorry, aber les Dir das Problem des Users doch mal genauer durch: Er ist fast mittelloser Student und sucht Hilfe. Ergo: Lieber kein Statement als so einen dummen - sorry - Hinweis. Hilfe sieht, glaube ich, anderst aus. Dann lass lieber User ran.
    Ich weiss nicht, warum du der Meinung bist, mich jetzt so angehen zu müssen. Wie du dem Zitat entnehmen kannst, bezogen sich meine Aussagen auch nicht auf deinen Beitrag, sondern auf den von Pfanne. Und dessen Aussage erschien mir nunmal ziemlich überzogen. Es wird wohl den wenigsten Schwalbenbesitzern so gehen, dass die das komplette Spektrum technischer Probleme erleben. Deshalb fand ich, dass dieser Beitrag ein wenig revidiert werden sollte.

    Aber wenn du es besser weisst: Wie hätte ich meinen Beitrag - in Reaktion auf pfannes Post - denn hilfreicher formulieren sollen? Und berücksichtige dabei bitte auch, dass von net-harry auch schon der beste Hinweis von allen kam.

    MfG
    Ralf

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonOli

    ....

    1. Es ist eine KR 51/1 S mit halbautomatischem Getriebe - warum gibt es keinen KR 51 /2 mit diesem Getriebe? Höchst wahrscheinlich wegen Problemen.
    Das Getriebe ist das gleiche wie inder /1 Schwalbe und in der S50.

    Der einzige grosse Unterschied ist die Kupplungswelle und die Kupplung selber.

    Die Einstellung der Kupplung ist wohl sehr fummelig, aber im Duo funzt das auch. So schlimm ist das auch nicht.

    Zitat Zitat von SimsonOli
    2. Ersatzteilversorgung für diesen Typ was die Kraftübertragung angeht mäßig.
    Auch nicht 100% richtig. Da der Motor auch in dem Duo verbaut worden ist, gibt es noch viele Ersatzteile. Zwar weniger als für den M5x1, aber es gibt sie.

    Zitat Zitat von SimsonOli
    3. Alte Schwunglicht-Primär-Zündung: Sehr wartungsintensiv und störanfällig da mit mechanischen Unterbrecherkontakten.

    Wenn eine Schwalbe, dann eine mir elektronischer Zündanlage: Diese ist wartungsFREI und läuft sehr zuverlässig.
    Sehe ich auch nicht als Problem an. Eine gute Unterbrecherzündung ist mindestens genau so zuverlässig wie eine Elektronikzündung. Vorteil, dass im Grunde ausser Unterbrecher und Kondensator fast nix kaputt gehen kann.
    Und man kann es meistens unterwegs wieder richten, während bei einem defekten E-Baustein gleich die Grupla ausgetauscht werden muss.


    Eine Kr51/2L ist natürlich das Luxusmodell unter den Schwalben. M541 und E-Zündung ist eine feine Sache, aber eine 51/1(S) ist mindestens genauso zuverlässig.

    Weiter hat die 2L ihre Vorteile, 35W Scheinwerfer, hydraulische Stossdämpfer, Aber! meist auch ihren Preis.. Das sollte auch bedacht werden.

    Wer Porsche unter den Schwalben fahren will, muss auch das auch bezahlen.

    Mit einem bischen technischen Verständnis, ein bischen Werkzeug, ist jede Schwalbe, egal welches modell, ein zuverlässiger Begleiter.

    MfG

    Tobias

  10. #10
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonOli
    @Prof:
    Die Meinung von Dir als Experten, oder auch andere Meinungen scheinen dem neuen User wichtig. Ich habe versucht dem neuen User meinen Standpunkt mitzuteilen. Leider viel Dein Standpunkt, wahrscheinlich aus Desinteresse und/oder Unlust nicht sehr hilfreich aus. Man sollte, wenn man auf User "eingeht" auch mal etwas genauer lesen und nicht einfach ein blablabla-Statement abgeben. Sorry, aber les Dir das Problem des Users doch mal genauer durch: Er ist fast mittelloser Student und sucht Hilfe. Ergo: Lieber kein Statement als so einen dummen - sorry - Hinweis. Hilfe sieht, glaube ich, anderst aus. Dann lass lieber User ran.
    Ergo: Ich habe schon viel bessere Beiträge von Dir gelesen!

    Viele Grüße
    SimsonOli

    PS: Die Antwort kenne ich auch schon.... oder doch nicht?

    kann ich aber auch nicht nachvollziehen. zumal der zweite absatz vom prof das widerspiegelt was nunmal die realität ist.
    kümmerst du dich nicht, haste probleme ohne ende. ob nun mittellos oder steinreich. ob nun simson oder sonstwas. wenn du nur fährst und alles andere vernachlässigst, hast du irgendwann nur noch einen sack schrauben.
    wenn du dich aber kümmerst, auch mit sehr wenig geld möglich, hast du lange freude am fahren.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von JJFlash
    Registriert seit
    26.09.2005
    Ort
    Kastorf
    Beiträge
    66

    Standard

    Moin Schneeflitchen - schonmal viel Spass im voraus


    Ich bin zwar nicht oft hier - hab´ aber grad´ die zweite Schwalbe in meiner Karriere komplett zerlegt und wieder aufgebaut, also auch ´n bischen Erfahrung.

    Es stimmt, daß die Kiste eine der coolsten und schnellsten der Straße (in dieser Kubikklasse) ist und das man alles auf einfache Art und Weise, mit relativ wenig Werkzeug und zu sehr moderaten Preisen selber machen kann - und das die meisten Teile wirklich sehr robust sind.

    Allerdings stimmt es auch, daß eine gewisses technisches Verständnis, sowie das Wissen und wenn das nicht, dann der Mut :wink: und die Lust zum Schrauben vorhanden sein müssen. Das soll ja nicht heissen, daß die Schwalbe unzuverlässig ist - aber zum Basteln gibt´s öfters was und Theoretiker die noch nie ´ne Glühbirne ausgewechselt haben und das auch nie ohne Elektriker tun würden sollten sich auf keinen Fall ´ne Schwalbe kaufen - es sei denn sie haben ´n Kumpel mit Ahnung.

    Wem das bischen Gebastel Spass macht, der wird auch seine Freude haben.

    Zur Kiste bei ebay:
    Die Farbe ist s...... ... sehr eigen
    Abgesehen davon sieht die optisch doch auf den ersten Blick top aus. Das will technisch zwar manchmal nicht allzuviel heißen - aber ein so gepfegtes Teil sollte ok sein - würd´ ich kaufen - ne würd´ ich nicht - wegen der Farbe.

    Was die elektrische Zündung betrifft:
    Ich hatte gerade eine - und die ist im Eimer - zum Glück hatte ich noch ´ne alte
    mechanische... - so kann das auch laufen.

    Zur Frage ob alle Schwalben 60 fahren - meine neue fährt (ohne technische Veränderungen ! ) 70

    Gruss JJ 8)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 16:31
  2. Neuling braucht Hilfe!
    Von gummibaer_76 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 15:20
  3. Neuling braucht Hilfe!!!
    Von alexander_924 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2003, 18:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.