+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: Neuling braucht Hilfe bei Bestandsaufnahme


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard Neuling braucht Hilfe bei Bestandsaufnahme

    Hallöchen! Ich bin seit gestern stolzer Besitzer einer Schwalbe :)

    Leider ist das Gute Stück noch nicht zu hundert Prozent restauriert. Der Motor wurde bei ZTE wohl generalüberholt und auch ansonsten wurde schon viel Gemacht. Ich denke, dass die Elektrik nicht 100% fertig ist, und auch die Griffe müssen eventuell noch gemacht werden. Da ich jedoch noch nicht so tief im Thema Schwalbe drin bin, brauche ich ein wenig HIlfe, um zu sehen, was ich alles besorgen muss, um das gute Stück möglichst Schnell flott zu kriegen. Hier sind einige Fotos. Sehen einige der Schwalben-Cracks hier auf den Ersten Blick, ob wichtige Dinge fehlen? Ich bin zur Zeit noch etwas überfordert, weil da noch vieles Sein könnte.

    Einige Teile wie ein Auspuff (der aber ausgetauscht werden sollte), Spiegel und der Scheinwerfer sind noch in der Kiste vorhanden.

    http://www.moep.pl/schwalbe/IMG_20130420_144548.jpg
    http://www.moep.pl/schwalbe/IMG_20130421_122829.jpg
    http://www.moep.pl/schwalbe/IMG_20130421_122952.jpg
    http://www.moep.pl/schwalbe/IMG_20130421_123002.jpg
    http://www.moep.pl/schwalbe/IMG_20130421_134330.jpg
    http://www.moep.pl/schwalbe/IMG_20130421_134335.jpg
    http://www.moep.pl/schwalbe/IMG_20130421_134348.jpg
    http://www.moep.pl/schwalbe/IMG_20130421_140613.jpg
    http://www.moep.pl/schwalbe/IMG_20130421_140624.jpg
    http://www.moep.pl/schwalbe/IMG_20130421_140642.jpg
    http://www.moep.pl/schwalbe/IMG_20130421_140651.jpg
    http://www.moep.pl/schwalbe/IMG_20130421_140656.jpg
    http://www.moep.pl/schwalbe/IMG_20130421_140700.jpg
    http://www.moep.pl/schwalbe/IMG_20130421_140705.jpg

    Ich danke euch schon mal im Vorraus!

    Wenn ein hamburger Schwalben-Schrauber lust hat mir zu Helfen, würde ich mich darüber auch sehr freuen Für Bier würde ich dann natürlich sorgen :)

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich würde dir empfehlen die Elektrik neu zu verlegen , da

    Erstens weißt du nicht wie die Kabel aussehen und wer sie wie verlegt hat.
    Zweitens ist ein Kabelbruch oder eine Sicherung bestimmt schon defekt oder kaputt.
    Drittens kannst du gleich die Bodenzüge erneuern , kann das sein das der eine auf dem Bild geflickt ist?

    Die Armaturabdeckung hast du?

    Vielleicht tauscht du auch die Gummi teile ( Gasgriff und vergaserkappe ( Gummi kann die lange jahre nicht mehr so gut sein bzw. aussehen)

    Und wie sehen die Reifen aus , also ich würde keine Reifen fahren die älter als 10 Jahre sind ( Grip gleich Null, Stress mit dem Bullen , und Bei nasser Fahrbahn nen Bremsweg jenseits der 50 m =D=D

    Sonst sieht die echt Top aus ich hoffe das du lang und viel mit fährst und das dein Motor immer Summt wie eine Biene ;D kleiner scherz , Knattern muss er =D=D

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Also Kabelbaum und Auspuffset habe ich grade bestellt (und nen Gepäckträger).

    Angeblich wurden alle bis auf den geklebten Boowdenzug ersetzt (Keine ahnung ob das Stimmt, sehen alle recht Dreckig aus...). Wofür ist denn der Bowdenzug z.B. gut?
    Der hinterreifen ist nagelneu und Ungefahren, der vordere... naja... Köntne noch der erste ausm Bj '72 Sein

    Ist es normal, dass ich den Schaltgriff so ohne Weiteres nicht drehen kann? Also Ich ziehe ihn und dann kann ich von 0 auf 1 schalten (Rückwärts drehen), wenn ich viel Kraft aufwende.

    Und mal ne ganz Doofe frage.. wo sitzt bei der Schwalbe denn die Batterie? gehört die unter den Tank in die Lücke? Und müsste sie ohne Anspringen? Normal ja schon, oder? Momentan tut sie das nicht, aber mit diesem Starthilfe spray für den Vergaser ging sie ein paar Takte an. Scheint, als würde sie kein Benzin kriegen.

    Edit: Achja, die Abdeckungen sind alle dabei. Und verhältnismäßig frisch Lackiert, in ner LKW-Werkstatt und im Original-Farbton, sagte man mir :) )


    Noch mal Edit: Gibt es irgendwo infos, wie ich rausfinde, welcher Knopf und Hebel nun was ist? Ich bin ja nun erst ganz Frisch aufs Zweirad umgestiegen, und da sind ja doch ein paar Mehr Knöpfe als nur ein Bremshebel und ein Gas-Hahn :P Ich muss ja auch wissen, worüber ihr hier Redet, und was für ein Knopf nun grade kaputt ist...
    Geändert von ardunoid (21.04.2013 um 17:43 Uhr)

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    leider ist in dem Moped der falsche Motor. Verbaut ist ein KR51 Motor mit NKJ-Vergaser bis März 66. Ist aber ein KR51/1 Rahmen aus den 70ern.

    Daher wird dein neu bestellter Auspuff nicht an den Motor passen.

    Das sieht mir nach einer 64-66er Schwalbe aus mit falschem Rahmen.

    Vorne ist ein K4 Reifen aus den 60ern drauf, einfach gekreuzte Speichen (die sind gebrochen?!).

    Dir fehlen auch die Bowdenzüge für den Tupfer und Choke (kein STARTVERGASER beim NKJ!)

    So wird der Motor nicht laufen.

    Du wirst entweder einen KR51 Rahmen suchen dürfen und die fehlenden alten Teile suchen müssen oder komplett zur KR51/1 umbauen.

    Dafür müsste aber z.B. das lackierte Beinblech getauscht werden, der richtge Vergaser, die komplette Luftfilteranlage...

    Wo hast du die diese verbastelte Kiste denn her?

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Ohje, das sind ja schlechte Nachrichten... Habe ich halt gebraucht gekauft über Ebay-Kleinanzeigen. Der Rahmen ist laut fin 72 gebaut worden. Was müsste ich denn da alles Umbauen? Kann man nicht "einfach nur" die Bowdenzüge nachrüsten?

    Edit: Nur so zur Info, für mich muss das Ding einfach erstmal nur Fahren. Originalzustand hin oder her wäre mir vorerst egal.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von ardunoid Beitrag anzeigen
    Ohje, das sind ja schlechte Nachrichten... Habe ich halt gebraucht gekauft über Ebay-Kleinanzeigen. Der Rahmen ist laut fin 72 gebaut worden. Was müsste ich denn da alles Umbauen? Kann man nicht "einfach nur" die Bowdenzüge nachrüsten?
    Korrekt, der Rahmen ist von einer KR51/1 aus den 70ern, der Rest aus den Jahren 64-66 einer KR51 (nicht KR51/1!)

    Das Problem ist, so wird das imho auch nicht legal sein, weil in die 72er Schwalbe der 16N1-5 Vergaser gehört. Dieser brauch aber die neue Ansauganlage mit Ansauggeräuschdämpfer und Schlauch unters Beinschild. Das 72er KR51/1 Beinschild hat unter der Lenkeabdeckung keine 2 so Widerlager für die Züge sondern einen angeschweißten Halter für den Luftfilter.

    Du hast komplett alte KR51 Komponenten an deinem Fahrzeug, weil das scheinbar mal eine 64-66er KR51 war. Da ist sowohl unter anderem das Beinschild und die Auspuffanlage ander.

    An deinen momentan Motor passt nicht der KR51/1 Krümmer von 1972 sondern die frühe Version, die mittlerweile mit Goldstaub aufgewogen wird. Davon gibt es keinen Nachbau.

    Um das ordentlich zu machen, bleiben dir im grunde nur 2 Möglichkeiten:

    Alles auf KR51 umbauen:

    -KR51-Rahmen aus den Jahren 64-66 mit Papieren suchen:
    -alten Krümmer passend zum Zylinder
    -entsprechende Bowdenzüge
    Leider gibt es davon nicht mehr neu und das ist alles Goldstaub.

    Alles auf KR51/1 umbauen:
    -Zylinder tauschen auf KR51/1 Zylinder
    -BVF16N1-5 Vergaser mit komplette Ansauganlage von Vergaser über Ansauggeräuschdämpfer bis Schlauch unterm Beinschild umrüsten
    -Beinschild mit Abdeckblech tauschen gegen eins für KR51/1 mit Aufnahme für den Luftfilter
    -ggf Luftleitblech und teile die noch unterschliedlich zur KR51 sind.

    Das ist so was mir gerade auffällt.

    Weitere Probleme:
    -Speichen teils gebrochen und verrostet
    -Rahmenstopfen fehlen
    -kreative Elektriklverlegung
    -Kickstarter hängt extrem tief
    -Keder fehlt rundrum, gibt Lackkratzer!


    MfG

    Tobias

    Edit: Batterie ist rechts im Beinschild hinter der Klappe. Man setzt sich nicht auf auf die Schwalbe wenn sie auf dem Ständer steht. Es sei denn du möchtest die Ständeraufnahme vom Rahmen irgendwann wieder zusammenbraten müssen!

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Hm, okay. Aber grundsätzlich kann man den Motor auch so zum Laufen bekommen, oder? Ggf. ein Choke und ein Adapter für den Auspuff oder sowas? Ich hatte ja einen Auspuff dabei. Da fehlt nur die Mutter für die Motorenseite. Ich denke, ich werde nächste Woche einfach mal den nbeuen abelbaum verlegen, sie dann (wenn das Kennzeichen da ist) aus dem zweiten Stock wieder runter schleppen und mich an den Motor machen. Wird ja nicht so schwer sein. UNd wennes dann nicht Klappt, wird sie an jemanden verkauft, der damit was anfangen kann und ich schaue mich nach einer richtig funktionsfähigen um.

    Mal wieder ein Edit:

    Zur Vorgeschichte: Der Vorbesitzer hat sie auch schon mehr oder weniger so gekauft, und Restauriert. SIe ist auch eine Saison so gefahren und stand nun ein Jahr rum, hat z.B. den runderneuerten Motor bekommen usw.

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    das kann so nicht sein. Ohne die Züge für den Vergaser läuft die Fuhre nicht, da hat der Verkäufer dich verarscht.

    Nochmal, der KR51/1 Krümmer passt nicht an deinen jetzigen Zylinder, das heisst du bekommst die Mutter nicht fest und dein Endtopf zeigt sonstwohin.

    Das ist eine verwürgte KR51 und da wirst du das nicht so mit Standartteilen wieder vernünftig zum laufen bekommen.

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Ich habe ja den verbeulten Auspuff (inkl Krümmer) dabei gehabt, der vorher auch dran war. Das einzige was Fehlt ist die Mutter am Zylinder und ne Schelle um den Auspuff zu Befestigen. Und nen Choke von der kr51 sollte sich doch auch auftreiben lassen, oder?

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von ardunoid Beitrag anzeigen
    Und nen Choke von der kr51 sollte sich doch auch auftreiben lassen, oder?
    Der NKJ (wie bei dir verbaut) hat zwei Züge, einen Tupfer und einen Choke.

    Dazu brauchst du 2 Züge, die oben unters Lenkerblech gehen und mit so weissen Knöpfen betätigt werden.

    Das ist alles Goldstaub, ich wüsste da keine Quelle für, ausser Ebay suchen oder Teilemarkt.

    Ein anderer Vergaser geht nicht, weil dann der gesamte Ansaugbereich geändert werden muss, samt Beinschild.

    Du bist nicht der erste, der vor diesem Dilema steht...

    MfG

    Tobias

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Also Grundsätzlich (Erstmal Theoretisch gedacht) kann ich doch jeden x-beliebigen Bowdenzug einhängen, der sich irgendwie verriegeln lässt und am Lenker nen Hebel hat, um ihn zu Regulieren (und stark genug ist und so weiter)... Klar, ist dann nicht mehr Original, aber mei, das macht bei dem Dilemma jetzt auch keinen großen Unterschied mehr Unten am Vergaser habe ich einen Punkt, um den Bowdenzug am "Choke-Hebel" des Vergasers einzuhängen (Oder wie das Teil auch immer heißt...) und die halterung, an der das Ende des Plastikschlauches drumherum rein muss (Für den Gegen-widerstand, damit nicht einfach alles Durchgezogen wird... Ich hoffe ihr versteht, was ich meine). Soweit zumindest aus der Technischen sichtweise. Also ich kann mir schon Vorstellen, dass das Ding gelaufen und benutzt worden ist. Ich gehe auch erstmal noch davon aus, dass der Vorbesitzer auch nicht wusste, dass das gar nicht so Zusammen gehört. Aber ich werde mal Nachfragen, was er dazu sagt. Vielleicht hat er ja noch Teile oder Rechnungen von der Motorüberholung etc.


    Edit (mal wieder): was ist denn eigentlich dieser Tupfer? Ist das so ne kleine Pumpe, um vom Start Benzin vorzupumpen?

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von ardunoid Beitrag anzeigen
    Edit (mal wieder): was ist denn eigentlich dieser Tupfer? Ist das so ne kleine Pumpe, um vom Start Benzin vorzupumpen?
    Das ist eine Vorrichtung die den Schwimmer runterdrückt um die Vergaserkammer zu fluten.

    Der Choke ist beim NKJ eine Klappe vorm Luftfilter.

    Das nächste Problem ist, dass deine Fuhre mit dem 72er Rahmen nicht ABE konform ist. Das geht nur mit dem anderen Vergaser.

    MfG

    Tobias

  13. #13
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    @ardunoid

    Es gibt die Möglichkeit auf einen 16N1-1 Vergaser mit den entsprechenden Komponenten umzurüßten (Vergaser, T-Luftfilter, Dreieckflansch am Zylinder für 16N1-Vergaser, Hebel für Startvergaser). Dieser Vergaser wurde auch 1967 in der KR51 original verbaut! Mit diesem Umbau können die Züge von der KR51/1 genutzt werden.

    Die Komponenten für diesen Umbau sind meist alle in der Bucht erhältlich (ebay).

    Als Ersatzkrümmer für die KR51 wir auch häufig der Krümmer von der K50 verwendet.

    Auspuff

    Gruß
    too-onebee
    Geändert von too-onebee (22.04.2013 um 10:53 Uhr)
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.04.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Das ist natürlich schon Mal gut. Brauche ich dann noch Diesen tupfel? Oder fällt das dann Aufgrund des anderen Vergasers weg? Wonach muss ich den bei dem Dreiecks Zwischenstück suchen? Gibt es da Ne spezielle Bauweise für diesen Umbau? Oder am besten ben kompletten umrüstsatz

  15. #15
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Es gibt eine spezielle Bauweise für den Dreiecksflansch. Eigentlich ist nur der Winkel am Flansch abweichend.

    Tumpfer braucht du beim 16n1-1 Vergaser nicht mehr!

    Z. Z. werden alle benötigten Bauteile in der Bucht angeboten. Die Kosten mit einem neuen Vergaser belaufen sich auf ca. EUR 100,00. Sofern du etwas Zeit für den Erwerb einplanst, kannst du auch wesentlich günstiger die benötigten Teile erwerben.

    Gruß
    too-onebee
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  16. #16
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    @ardunoid
    du willst es wahrscheinlich nicht wahr haben, aber die kiste wird nie richtig laufen.
    warum??
    erstens hat dir rossi lang und breit erklärt warum, nur du glaubst es nicht oder willst es nicht glauben
    zweitens hast du nicht die ahnung um das entsprechend hingefrickelt zu bekommen.

    ich vermute mal, du hast das dingen billig geschossen und denkst das das schon irgendwie laufen wird.
    student, kein geld auffe tasche und zu faul zum fahrrad fahren, stimmst ??
    dann hast du genau das falsche getan. ich sag immer: billig muss man sich leisten können

    ich würde dir empfehlen:
    bau das dingen auseinander, putz die teile schön, sortiere die 64-66er teile aus und vertick den scheiss bei ebäh.
    von dem geld kauf dir bei obi oder bei eisenkarl einen plastikroller, fahr den bis die garantie abgelaufen ist, pack ihn dann in den gelben sack und stell ihn an die straße. von dem dann gesparten geld (welches du nicht in die schwalbe stecken musstest) kaufst du dir dann wieder einen neuen plastikroller.

    das kommt auf dauer günstiger und ist nicht so nervenaufreibend
    manche kennen mich, manche können mich

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuling braucht Hilfe!
    Von Paluani im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 11:12
  2. Neuling braucht Hilfe!
    Von gummibaer_76 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 15:20
  3. Neuling braucht Hilfe :-)
    Von honyama im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 20:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.