+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Ergebnis 65 bis 80 von 80

Thema: Neuling braucht Hilfe, Schwalbe dreht nicht hoch


  1. #65
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    36

    Standard

    So das mit dem startvergaser war eine gute Idee. Hab jetzt gemerkt das den bowdenzug wie zu lang ist. Ich kann also am choke ziehen wie ich will das ding ist nicht unter Spannung. (Das würde aber ja bedeuten der startvergaser ist dauernd zu, oder nicht )
    Möglicherweise hab ich ihn auch einfach nicht richtig eingehängt ein Bild volgt gleich. Hab dann ein bischen rum probiert an beiden enden und schwups is mir der kleine
    Zylinder in den man den Zug einhängt ins Möp gefallen. Hab dann gut ne halbe Stunde gesucht wo das sch*** Ding hin is und ihn in ner Mulde zwischen dem berühgubgskasten und dem Ständer erspäht und den da rauszubekommen hat mich -ungelogen- nochmal ne Stunde gekostet :{ AAA.
    Oh man jetzt geh ich erstmal duschen...


    Das kann ja so nicht stimmen oder? Oder muss ich den Zug kürzen?

    Geändert von Prof (23.07.2015 um 10:04 Uhr) Grund: Dreifachpost

  2. #66
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Hi, hängt das immer so rum? Der Zug muss noch durch die Öse am Starterzughebel. (Bildmitte über der Mutter)
    Aber ja, du hast Recht. Wenn alles ok ist, ist er spannungslos zu.

    Gruß Seb
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  3. #67
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Ne Feder war auch dabei??


    solong...

  4. #68
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.467

    Standard

    Uäh lag der Starterkolben vor dem Bild in einer Matschpfütze oder ist der so nach dem Runterfallen wieder aus dem Moped gekommen? Hoffentlich kam der doch wohl nicht aus dem Vergaser? So wärs kein Wunder wenn nix geht...grummelgnatzmecker wie soll das denn flutschen und auch noch abdichten?
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  5. #69
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    36

    Standard

    Nein so sah der aus als ich es endlich geschafft hatte ihn aus dem möp zu bekommen ,der kahm so nicht aus dem Vergaser keine Panik ^^. Wo soll ich den Zug einhängen, vor oder hinter dem schraubengedönz ? Aber es is eigentlich auch egal wie der Zug ist so oder so zu lang.

    Ja ne Feder is da auch drin. Kann nochmal n Bild machen wenn du willst.

  6. #70
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    Wenn du den Zug erst mal in den Nippel einführst, wirst du merken, dass er nicht zu lang ist

    Der Lötnippel am Bowdenzug kommt seitlich in das Loch und anschließend dreht man das Ganze so, dass die Seele des Bowdenzugs durch den Schlitz nach oben verläuft. Die Feder kommt zwischen diesen geschlitzten Nippel und den Startvergaserdeckel des Vergasers. Unten sitzt dann der Gummi.

  7. #71
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    36

    Standard

    Ja genau das hab ich einige male versucht. Aber wie gesagt ich denke der bowdenzug ist zu lang. Es gibt einfach keinen zug. Ob mit oder ohne Feder. Der kleine "Kolben" hält einfach nicht und fällt von alleine ab wenn ich nicht den biwdenzug per Hand nochmal 5cm rauszieh.

  8. #72
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Ist ja auch nicht eingehangen. Schau mal am Hebel zum Startvergaser.

    solong...

  9. #73
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    36

    Standard

    Ja ich musste es aushängen um dran ziehen zu können. Also versteh nicht ganz wie ich es da einhängen soll das ich nochmal 5cm weg mach. Da müsste ich es ja drumwickeln. Diese Mutter kann man ja drehen. Aber da kann man nichts einstellen oder. Also wofür is da dieses schraubengedöhns überhaupt ?

    ..am Ende wird es wohl so sein das ich .ich einfach nur zu blöd anstelle

  10. #74
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    Das "Schraubengedöns" ist eben genau dafür da, das Spiel des Bowdenzuges einzustellen. Du spannst den Zug quasi vor. Das sollte dir aber durch reines Anschauen schon klar sein.

  11. #75
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Schieb mal den Hebel ganz nach Links, vieleicht fällt dann der Groschen.

    solong...

  12. #76
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    36

    Standard

    Also die Schraube muss links von dem Eingang sein? Nagut probier es jetzt einfach nochmal. Ich hoffe ich verlief diesen pöppel da nich nochmal ^^

  13. #77
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    36

    Standard

    So hab das ding jetzt wieder eingehängt - war wirklich nur zu dumm. Starten tut sie jetzt ganz gut, aber ansonsten bleibt mein Problem. Standgas geht, im Leerlauf kann ich auch gas geben wie sau, dann qualmt es brutal und stinkt nach Öl. So bald ich den gang einleg wird das gas schon schwächer, wenn ich dann die Kupplung kommen lass stirbt er ab. Wenn ich die Zündung auf Licht mach stirbt er übrigens auch sofort ab.

    Also anfahren ging noch super 2 gang auch, dann wollt ich mein Licht abwerfen und dann war vorbei
    Geändert von Prof (23.07.2015 um 10:04 Uhr) Grund: Doppelpost

  14. #78
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    36

    Standard

    Uptade: das Moped läuft wieder.
    Fehler war das Kabel von Zündung zur Kerze das zu kurz war.
    Danke an falk205 !

  15. #79
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Das klingt aber seltsam. Ein zu kurzes Kabel würde sich ja hauptsächlich dadurch bemerkbar machen, dass du den Kerzenstecker nicht mehr auf die Kerze kriegst. Wie soll das die von dir beschriebenen Probleme erklären?

    Aber gut... Wenn's läuft, stellt man keine Fragen mehr nach dem "warum".
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  16. #80
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Kabel war an innenligender Zündspule angelötet, die Durchführung
    war ohne Gummi.
    Daher läuft das Regenwasser in die Grundplatte.
    Sind aber eh noch viele Baustellen übrig.


    solong...

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe-Neuling braucht Hilfe bei Elektro-Verkabelung
    Von DrNibbert im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2014, 19:58
  2. Schwalbe dreht Hoch! hilfe..
    Von Viru5colt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 19:07
  3. Neuling braucht Hilfe!
    Von Paluani im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 11:12
  4. Neuling braucht Hilfe: Schwalbe startet (meistens) nicht.
    Von peter.trompeter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 13:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.