+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: Neuling hat Transportfrage


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Hallo zusammen,

    finde Euer Forum super.

    Hat mir sehr bei der Entscheidung geholfen auch Schwalbefahrer zu werden.

    Vorher steht aber noch das Problem des Transportes.
    Habe mir eine KR51/2N Bj 81 angesehen (viele Bilder per Mail) und moechte Sie nun kaufen und abholen. Ich habe als Transportmoeglichkeit einen Fahrradtraeger fuer 3 Fahrraeder welcher auf der Anhaengerkupplung befestigt wird.

    Hat das schonmal jemand versucht ob das geht? Moechte die 1200 km ungerne mit Haenger fahren, besitze auch keinen Haenger und muesste mir erst einen leihen.

    Der Fahrradtraeger (Thule)ist bis 100 Kilo zugelassen, die Stuetzlast der Anhaengerkupplung ist 75 Kg.

    Fuer einen Tipp waere ich echt dankbar.


    Bis dann mal Harry

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    Also ich kann dir echt nur raten lass die Finger weg von solchen Aktionen !!! Denn ich glaube erstens das wenn dich die Bullen dich anhalten das wohl bissle Ärger geben wird und 2tens der Fahrradträger heisst nicht umsonst Fahrradträger und auch wenn der 100 kg aushält soweit ich weiss weigt sone Schwalbe 125 kg +- keine ahnung....

    Was ich da halt echt nur empfehlen kann ist miet dir einen Hänger oder leih einen von einem Kumpel/Bekannten aus. ODer bau die Schwalbe bissle auseinander und schmeise ins Auto ( Kofferraum und hinterklappen der Sitze (je nach Automark/-typ) ).So hat mein Kumpel auch gemacht gehabt

    Aber wie gesagt ich würde davon echt abraten.


    Mfg
    Jacky

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Moin,

    die idee mit dem fahrradträger halte ich eigentlich für mist!
    der vogel ist zu schwer, zu breit, etc,....

    ansonsten ist ne schwalbe mit nen paar handgriffen sehr kompakt zu verstauen! was fürn wagen hast du?

    oder du guckst hier mal http://kleintransporte.net/

    und sparst dir die spritkosten und gibt läppische 71,80 EUR für den spediteur aus!

    mfg
    lebowski

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von mr-compost
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    31

    Standard

    von solch gewagter aktion würde ich ebenfalls abraten.
    hab meine sogar komplett (ohne sie auseinanderzubauen) in einen normal großen kombi(peugeot 406) mit umgeklappten rücksitzen bekommen.
    alte matratze und folie drunter und fertig.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    jo oder Kombi oder en Sprinter oder irgendwas. Aber wie gesagt lass sone Aktion ich denke an sowas alleine schon zu denken muss verboten werden ^^ Außerdem sieht es denke ich mal recht amüsant aus wenn jemand auf der Auto Bahn mit ner Schwalbe aufen Fahrradträger rumfährt und man nur noch in den Nachrichten hört das ein Unbekannter Fahren auf der z.B A4 fährt und von 3 Polizeiautos verfolgt wird ^^ Spass muss sein, und nimm lieber die Ratschläge von uns an weil sonst wirst du denke ich ein blaues Wunder erleben und die Schwalbe fliegt echt mal....

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ach ja... ich poste es immer wieder gern:




    Schwalbe und S51 im Peugeot 205



    MfG
    Ralf

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Hi,

    danke erstmal fuer Eure anmerkungen.

    Schwalbe wiegt etwa 80 Kg, also im Bereich der Toleranz was die Stuetzlast anbelangt, zumal man ja noch einen Spanngurt durch die Heckklappe ziehen kann um die Stuetzlast zu verringern.

    Die Breite von 775 mm ist fuer den Fahrradtraeger kein Problem, die laenge auch nicht.

    Fuer die gruenen Maeneckes kommt noch eine Plane drueber, so dachte ich mir das.

    Harry

  8. #8
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Anhänger gibt es bei uns an diversen Tankstellen ab ca. 15€ am Tag, ohne Kilometerbegrenzung. WÜrde ich machen, wenn ich ne Kupplung hätte. Ansonsten zerlegen (dank der durchdachten Simsontechnik ist das mit ein paar Handgriffen erledigt) und in den Kofferraum.

    Das Foto mit dem Peugeot find ich super - so ähnlich habe ich meinen spontan erworbenen Stolz-Seitenwagen vom Markt nach Hause bekommen ..., auch im 205.

    Die Stütztlast wird (offiziell) bei der Verwendung des Fahrradträgers bereits überschritten. Das nehmen die Grünen im Falle des Falles gern genau...


    Hth,

    unleash

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    272

    Standard

    Wenn Du knapp 70 Euro zu verschenken hast? Ich nehm sie auch.
    Der Transport kostet mit Spedition 72 Euro, für die 1200 Km brauchst Du ca. 100 Liter Sprit. Bei den derzeitigen Preisen sind das ca. 140 Euro. von der Zeit die Du unterwegs bist mal ganz zu schweigen.
    Ich würde es mir überlegen ob ich das Risiko mit dem Fahrradträger eingehe. Auch schon die Fahrerei wäre mir zu viel.?( ?(

  10. #10
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    kaum eine anhängerkupplung hat mehr als so 80kg.. das hat aber nix damit zu tun wie schwer die schwalbe ist.. ein kleiner anhänger hat ja ein zul ges. gewicht von 750kg. den musst du dann so beladen das er möglichst im gleichgewicht ist und nur mit 75kg nach vorne so geladen ist, das er nach vorne auf die deichsel kippt und net nach hinten, das ist alles... weil die achse vom hänger nimmt ja das gewicht auf...

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Vergiss die Idee mit dem Fahrradträger, aber schleunigst! Was denkst Du, wenn sich das Ding auf der Autobahn losrappelt und in den rückwärtigen Verkehr kullert, was Dir dann blüht!? Ein Fahrradträger ist, hin oder her, nicht auf solche Gewichte ausgelegt, auch von der Statik und der Stabilität her. Die Stützlast der AHK ist das kleinste Problem...

    Wenn Du schon unbedingt ne Schwalbe 1200km durch die Gegend kutschieren willst und keinen Hänger leihen willst, nimm sie an Ort und Stelle auseinander (Räder, Panzer, Auspuff ab) und pack sie vorsichtig in´s Auto. So hab ich auch ganz problemlos ne Schwalbe in einem normalen Golf 3 transportiert. Allerdings ist der Geruch nach Benzin und Öl etc. 1200km mit Sicherheit nicht sonderlich erheiternd.

    Ganz ehrlich, entweder würde ich mir in "näherer Umgebung" eine suchen oder in den sauren Apfel beissen und nen Hänger leihen, wenn Du sie selbst transportieren möchtest. Ansonsten würde ich bei DER Strecke auch zu einer Spedition tendieren. Aber nochmal, lass den Quatsch mit dem Fahrradträger, auch zum Wohle der anderen Verkehrsteilnehmer!

  12. #12
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ich hole meine immer mit dem Sharan meiner Eltern...

    Das geht wunderbar und mit nen paar Zurrgurten steht die Schwalbe komplett im Lade ähhh Fahrgastraum....

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von 2radfahrer
    Registriert seit
    01.04.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    61

    Standard

    was für eine bescheuerte idee!

    hol dir den hänger und stell die schwalbe drauf. oder leih dir nen lieferwagen. kostet dich auch nur 25-35 € am tag.
    wobei du da mit der spedition noch die beste alternative angeboten bekommen hast.
    (danke für den tipp )

    ich kann dich nur bitten das nochmal durchzurechnen und deinen fahradträger in der garage stehen zu lassen.

    solltest du das ding doch mit dem thule-träger transportieren, dann hoffe ich vor allem für mich, daß du von den grünen erwischt wirst, denn bei meinem glück liegt deine schwalbe demnächst auf meiner motorhaube! X(

    ansonsten willkommen im schwalbenforum und viel spaß mit deinem neuen gefährt!

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Hi,

    Danke fuer die Vielen Antworten.

    Der Tip mit dem Transportunternehmen ist gut.
    Da ich die Schwalbe aber noch nicht gesehen habe, moechte ich mir gerne selbst ein Bild vor dem kauf machen.
    Habe einige Bilder per Mail bekommen.

    Daher nehme ich auch die Fahrt (hin + zurueck insgesammt 1200km)
    auf mich. Da ich einen Diesel fahre, ist das mit dem Sprit nicht ganz so teuer.
    Habe mich schon mit Decken und Werkzeug ausgestattet und werde die Schwalbe etwas zerlegen und dan in den Kofferaum meines Toyota Avensis Kombi legen.

    Also Danke nochmal fuer die Warnhinweise

    Melde mich wieder wenn ich das gute Stueck zu Hause habe.

    Werde dann auch ein paar eigene Fotos einstellen.
    hier schon mal ein paar vorab:


    Was haltet ihr davon? ist Baujahr 1981 und eine KR51/2N


    MFG

    Harry

  15. #15
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Moin,

    na, das schaut doch anständig aus! nen neuer sitzbankbezug wär aber nicht schlecht

    wenn du die schwalbe legen willst, solltest du nicht die rechte seite wählen, da so das getriebeöl aus der antriebswelle läuft!
    oder du lässt das öl einfach ab!

    vieleicht passt sie ja ohne räder, und demontierten lenker, und event. sitzbank, auch aufrecht in den kombi?!
    musst halt mal vor ort schauen!

    viel spass damit,
    lebowski

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von galatisa
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    Offenbach am Main
    Beiträge
    570

    Standard

    Und unbedingt (wenn du sie legst) Tank leeren (Resevre?) und auch den
    Vergaser. Auch ein bisschen Benzin kann bei einer Fahrt von 600 km
    wunder wirken wenns im Auto rumfliegt...

    Bin so 200 km gefahren und danach hatte ich einige GEhirnzellen weniger und einen dicken Schädel. Nur durch den Rest im VErgaser.

    Also: BEnzin leeren ambesten Tank und VErg ausbauen und ab in ne doppelte Tüte damit.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Transportfrage... S50 / S51
    Von toxicmoon im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 10:29
  2. Neuling....
    Von Mimsilie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 22:08
  3. Neuling
    Von baschdi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.08.2004, 20:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.