+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 51

Thema: newbie beratung


  1. #17
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Genau , besorgt man sich gute Kondensatoren und Unterbrecher ,
    ich nehme die aus Deutscher Produktion , laufen die Mopeds immer .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  2. #18
    Bxx
    Bxx ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Budapest, Ungarn
    Beiträge
    144

    Standard

    Ich muß noch hinfügen:
    Wenn man den Limadeckel einfach abschraubt, und betrachtet das Schwungrad, verrät es viel von der Vergangenheit der Kiste.

    @Feuertaenzer!
    KR52???
    Willst du eine KR52 kaufen??? Wieso?
    KR52 war nur ein Prototyp mit 16 Zoll Rädern aus dem Jahre 1980. Wurde nie in Serie hergestellt. Vorläufer der SR50.
    Wolltest du vielleicht KR51/2 schreiben?

  3. #19
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    wisst ihr... iss mir eigentlich völlig latte.................prost !!!!!
    andi bist nu zu hause heil anjekommen ????????

  4. #20
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    y5bc:
    #Guten Rutsch
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #21
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    jo dito prost

  6. #22
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Erstmal frohres neues!!!
    Mal ne gegenfrage!!!
    Ist jemand schonmal mit einem plastikroller liegengeblieben?
    In meinem ersten leben hatte ich das vergnügen schonmal.
    Der Adac kam später auchnoch dazu.
    Wir mußten die Karosserie fast komplett zerlegen um überhaupt an irgendwelchen teilen heran zu kommen.Sie ist mir damals wärend der fahrt abgesoffen und dann nicht mehr angesprungen.
    Fazit: das problem konnten wir an Ort und stelle nicht lösen.Mußte also in die Werkkstatt geschafft werden.
    Die Reperatur kostete ein vermögen.
    Bin öfters mal liegen geblieben damit,aber dann meist richtig!!!
    Jetzt zur Simson.
    Eine SImson hat mich noch nie im stichgelassen.Selbst wenn mal was unterwegs war, konnte alles an Ort und stelle mit ein paar kleineren Handgriffen geregelt werden.
    Die kosten für die Ersatzteile sind wirklich mehr als billig auch wenn man leider das von manchen Teilen auch behaupten muß.
    Allein das man 60k/mh fahren darf und somit wunderbar im Straßenverkehr mitfließen kann ist schon allein der kauf einer Simme wert.Denn nun wird man nicht mehr von 20Tonnern mit einem abstand von 5cm bei 60sachen überholt.
    Über das aussehen der Fahrzeuge muß ich wohl nix mehr sagen.
    Sofern man schon mal einen Nagel in die Wand gebracht hat ,sollte man auch seine Simme reparieren können(es gibt wirklich Menschen (Männer) die soetwas<noch nie gemacht haben.
    Allein das Gefühl auf etwas zu sitzen was man kennt ist schon ein gutes gefühl.
    Ich könnte hier noch std.lang positive argumente für den kauf einer simme los werden,aber das würde den Rahmen sprengen.
    WÜrde nie wieder etwas anderes fahren wollen,übrigens werden es meine zukünftigen Kinder und wenn sie dazu gezwungen werden,auch nicht tun.
    Ein so einfach aber genial aufgebautes Gefährt mit dieser zuverlässigen robustheit,wird wohl nie mehr, so lange der Mensch noch lebt,gebaut werden.

    Reicht dir das???

    Grüße midi

    Geschweige von dem wirklich schönen aussehen!!!

  7. #23
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Juhuuuu!
    Ich habe gestern bei 2 Grad Celsius meinen 4371sten Kilometer nach Neuaufbau ohne Panne mit meiner Schwalbe 51/2 mit 6V-U-Zündung geschafft!

  8. #24
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Moin Midi ,
    bist Du im wirklichen Leben Verkäufer
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #25
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    Zitat Zitat von midi
    Allein das man 60k/mh fahren darf und somit wunderbar im Straßenverkehr mitfließen kann ist schon allein der kauf einer Simme wert.Denn nun wird man nicht mehr von 20Tonnern mit einem abstand von 5cm bei 60sachen überholt.
    sag mal, wo wohnst du? total aufm land in tumbuktu?
    fährst du den ganzen tag nur feldwege?

    also ich werd oft genug von solchen spinnern überholt....

    MfG

  10. #26
    Glühbirnenwechsler Avatar von feuertaenzer
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    haselünne
    Beiträge
    77

    Standard ok überzeugt

    überzeugt, wird auf jeden fall ne schwalbe werden....
    jetzt isses so dass ich zwar schon einige nägel in die wand gehauen hab und auch wohl weis wie ein motor ungefähr funktioniert, mir aber sonst grundelegende kenntnisse über kfz mechanik und über die schwalbe fehlen (ich verstehe auch bei begriffen wie vergaserflanschdichtung nur bahnhof) ... gibt es im internet quellen wo ich mich über solche sachen informieren kann?, soill ich eins der bücher aus der b ücherliste hier auf der seite nehen, wenn ja welches? achja das alles sollte jetzt nicht irgendwie ein 1000seiten wälzer für 50 € werden....hab zwar 500€ fürs "projekt schwalbe" eingeplant kommt aber trotzdem auf jedes eurönchen drauf an...

    danke nochmal an alle.., echt nette community..

  11. #27
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Nen anständiges Fachbuch gibts ab 40euro mit ca. 680 Seiten :wink: , dort findest du aber sicherlich nicht den Begriff Vergaserflanschdichtung.
    Kauf die eine Originale Simsonreparaturanleitung (Blaues Buch A5) .
    Ein Flansch ist eine Verbindung , am Vergaser bezieht sich die Verbindung auf die zwischen Vergaser und Zylinder. Dazwischen gibts auch DIchtungen.
    Aber selbst nur ein Buch macht niemanden zum Profi/Hobbyschrauber ,da gehört Erfahrung dazu. Also finde deinen "Meister" welcher die zur Hand geht. Ansonsten wirds nur teuer und dauert länger, bevor was anständiges dabei herraus kommt.

    500euro sind ne gute Basis. Moped für 150-200euro angeschafft und den Rest in gute Ersatzteile investiert.
    Denn es ist eigentlich egal in welchem preislichen Bereich und Zustand du eine Simson kaufst , aus Erfahrung muss eh alles relevante gemacht werden.

  12. #28
    Flugschüler Avatar von Markus-KR51/1
    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    298

    Standard

    moin

    ich hab mich auch für die guten blechmopeds entschieden...die plastikbomber sind nur nen haufen dreck und klingen wie nen nähmaschinenmotor...naja aufjedenfall stinken sie derbst!

    ich hab als nobie angefangen kein plan von nix...das gute is ich bin metaller und konnte viele blecharbeitn sleber ausfürn ausbeuln schweiißn und so weiter auch das lackiern hab ich alles selber gemacht und zu hause! kumpel hat mir dabei geholfen,...bla bla bla

    aufjedenfall bin ich von den moped sehr überzeugt auch wenn ich beim zündschloss nen bisle angsbekomme...aber naja man kann ja noch einen schlüsselschalter dazwischen bauen...
    ich bin bis jezz nur 2 mal stehn gebliebn 1. kein sprit mehr obwohl reserve da war...aber der kanal dafür war zu :( also musste kumpel zur tanke fahrn und nen kanister kaufen und beim 2. mal das war übrigens freitag^^ weil der choke aktiviert war und bei mir das so eingestellt das sie mit choke net läuft..naja dann hab ich halt auch erst zu hause nach dem choke geguckt und zack sie läuft wider bestens war zwar abgesoffn aber jezz läuft sie wieder perfect...außer das ich meine anschiebn muss (kickstarterwelle is abegenudelt) und der motor generel überholt werdn muss den kolben hör ich nämlich schon =/ aber sie läuft bis jezz noch...und das mit dem kolben hab ich ungefähr schon ca. 150km...
    und nachdem kleinen unfall am freitag( der gleiche tag wie das mit dem choke^^) lief auch alles wieder...nur 3 macken..2 davon im lack sieht man aber net so dolle und einen am blinker und der is noch dran und funzt!!

    ich hör den mal auf mit schriebn...hoffe sowas überzeugt dich auch...aber ohne schraubn und im forum nach thraeds suchn kommst du auch net ans ziel..und ich habe noch kein simsonbuch!!!

    mfg markus
    mfg
    markus

  13. #29
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    hehe... also n buch braucht man meiner meinung nach nicht^^ hab auch keins, und hab bisher alles geschafft was ich gemacht habe...

    MfG

  14. #30
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von martin90
    hehe... also n buch braucht man meiner meinung nach nicht^^ hab auch keins, und hab bisher alles geschafft was ich gemacht habe...

    MfG
    man gut, das wir alle nicht immer die gleiche meinung haben.

  15. #31
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Ja das Buch kann man sich aufschieben bin man mal Teile bestellt. Dann einfach mitbestellen, Bücher gibts ja auch bei vielen Teile-Händlern.

    Hier mal ein paar Händler-Links, da kannste mal sehen was Teile so
    kosten UND kannst auch mal nach ner Vergaserflanschdichtung kucken,
    dann haste die mal gesehen:

    http://www.dumcke.de

    http://www.schraubersheaven.de.vu

    http://www.a-k-f.de

    http://www.zweirad-schubert.de

    http://www.simson-teile.de

    http://www.mtz-cichy.de

    http://www.reifentiefpreis.de

    http://www.simson-taubert.com

    http://www.louis.de

    http://www.tkm-racing.com

    http://www.langtuning.de

    http://www.inox-schrauben.de

    http://www.osswald24.de

    http://www.simson-mz.de

    http://www.simson-oldtimer.com

    Achtung:
    Die billigen Sachen sind gerne mal qualitativ minderwertige Nachbau-Teile.
    Geb ruhig ein paar Euro (oder je nach Teil nur Cent) mehr aus und kaufe
    Origiale oder Original-Qualität.



    Naja und um mal Erfahrungen zu posten:
    Simsons sind super! Genial einfache Technik. Einfach bei Problemen hier im Forum suchen oder bei erfolgloser Suche (unwahrscheinlich) oder weiteren Fragen hier im Forum nachhaken. Ich hab das am Anfang immer so gemacht
    das ich mir auch Themen durchgelesen habe deren Probleme mich eigentlich
    nicht betreffen. So habe ich auch Sachen gelernt die ich NOCH nicht brauchte aber irgendwann helfen werden. Und wie gesagt wenn du Teile nicht kennst such in Teile-Shops danach. AKF zum beispiel hat eigentlich fast alles bebildert so kann man Teile gut identifizieren.

    Naja und zur Zuverlässigkeit: Kommt eben mal vor das was defekt ist. Mir ist letztens der Zündkondensator erfrohren. War ein günstiges Nachbauteil. Jetzt hab ich nen originalen drin. Oder vor nem halben Jahr: Dachte mir fliegt irgendwas um die Ohren! Hatte beim einstellen der Zündung den Kondensator gelockert oder so und hatte so beim fahren Zündaussetzer wegen Wackelkontakt.



    Und Ersatzteile die man auf Dauer vielleicht Zuhause anhäufen sollte:
    -Zündkerzen
    -Zündkondensator
    -Glühbirnen
    -Brems-, Kupplungs- und Gaszüge
    -Ersatzrad um schnell mal nen Platten zu beheben
    -Und für ganz harte: Überholter Tauschmotor falls der andere mal überholt werden muss
    -sonst noch was?
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  16. #32
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Martin 90,nichts für ungut,aber ich komme aus einer großstadt und dort überholt mich nur jemand, wenn die höchstgeschwindigkeit 70km/h beträgt oder es halt eine 2Spurige fahrbahn ist ,dann darf er mich gerne auf dem linken fahrbanstreifen überholen.ANsonsten ist qualmschlucken angesagt.
    Anscheinend fährst du halt zuweit rechts.Aber naja,manche glauben sie wären ne Katze mit 7leben.

    Allzeit gute fahrt midi

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. newbie mit Elektrikproblemen
    Von M.B.t.F im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 20:53
  2. Newbie hat Fragen...
    Von frank_76 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 09:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.