+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Newtonmeter


  1. #1
    Tankentroster Avatar von tom-rx
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    MUC
    Beiträge
    110

    Standard Newtonmeter

    Hi,
    meine Ratsche sagt mir leider nicht mit wieviel Nm ich gerade anziehe.
    Mein Schlüssselkasten hat ne
    kleine ( bis 14er )
    und eine
    grosse (14 bis 32er) Ratsche.

    Bei 7 Nm hab ich die kleine Ratsche leicht, bis merklichen
    Widerstand, angezogen
    Bei 25 Nm die Grosse am Hebel aussen angefasst und dann
    ( mit Gefühl ) fest gemacht.

    Ungefähr richtig gemacht?

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard Re: Newtonmeter

    Zitat Zitat von tom-rx
    ...
    Bei 7 Nm hab ich die kleine Ratsche leicht, bis merklichen
    Widerstand, angezogen
    Bei 25 Nm die Grosse am Hebel aussen angefasst und dann
    ( mit Gefühl ) fest gemacht.

    Ungefähr richtig gemacht?
    Das kann man nicht sagen... jeder hat ein anderes Gefühl.
    Ich zum Beispiel habe wohl ein gestörtes Gefühl, weil ich jede Schraube zum abreißen bringe (bei der DB mit einer Handratsche eine M32 Schraube abgerissen)...

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Das kommt doch auf die Länge des Hebels an, und dann kann man rechnen. 25 Nm bei einer Ratsche, die z.B. 33 cm lang ist, bedeuten eine Masse von 7,5 kg, wenn sie am waagerechten Hebel hängt (25 N ~ 2,5 kg; das ganze mal 3, weil 33 cm 1/3 m sind). Man muss aber auch nicht aus allem eine Wissenschaft machen; um welche Schrauben bzw. Muttern geht es denn überhaupt? Bei der Simme hab´ ich bis jetzt noch alles nach Gefühl angezogen, und das geht auch :wink:.

    Gruß aus Sachsen

  4. #4
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Hi,

    diese Frage kann ich nicht beantworten. Was heißt denn " leicht, bis merklichen
    Widerstand" und "mit Gefühl "?

    Vergiß das. 7Nm heißt, dass bei einem Hebel von 1m eine Kraft von 7Newton wirkt. Das entspricht einer Gewichtskraft von etwa 700 Gramm. Also bei einem Hebel von 20cm etwa 3,5kg. Also besorg' Dir ne passende Federwaage und miss Deine Hebellänge aus oder kauf' Dir nen ordentlichen Drehmomentschlüssel. Der kostet allerdings gleich leicht über 100€.

    Oder, wenn Du Gefühl hast, mach' es halt danach ;-)

    Gruß

    Theo

  5. #5
    Tankentroster Avatar von tom-rx
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    MUC
    Beiträge
    110

    Standard

    Ich will nur den Zylinderkopf nicht zu fest anziehen, da heisst es
    7Nm sind genug.
    Meine 15cm Ratsche hab ich bis jetzt immer `leicht ` angezogen.
    Ich rechnes mir mal aus, was da an Nm rüberkommt.
    Hoffentlich find ich meine Schul-Formelsammlung.
    Aber ihr zieht also auch einfach fest, wie ihr glaubt,dass es gut ist?

    Dank!

    Bär: Respekt!(oder war die schon abgerostet?! )

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    da war Flugrost drauf.
    Mir wurde gesagt "Zieh mal die Schraube von dem Schild ORDENTLICH fest"

    gesagt, getan

  7. #7
    Flugschüler Avatar von hotze
    Registriert seit
    06.06.2009
    Ort
    aschaffenburg
    Beiträge
    264

    Standard

    kraft x hebelarm = drehmoment
    F x l = Nm

    ...aber wenn du schon unbedingt ein drehmoment mibeachten willst, wie kommst du dann auf die idee ein drehmoment schätzen zu wollen??
    entweder mess es..oder lass es.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.