+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: no idea


  1. #1

    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    2

    Standard no idea

    moinsen leutz,
    also ich hätt da ma jerne in problem.
    hab mir nen moped abgekauft der vorbesitzer is damit noch selbst gefahren.
    nur springt er nicht ma mehr an nicht ma fehlzühndungen.
    is ne s51 e-zündung funke is da (12V)
    is ne komplett neue zündanlage
    motor wurde überholt neuer kolben, zylinder, simmerringe, kugellager,versager wurde eingestellt.
    einzige was ich noch machen müßte wäre neuer kabelbaum ziehen aber dazu müßte meine asphaltsäge erstma laufen.

    bei mir is frage zeichen über kopf.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Willkommen im Nest.

    Sorry, aber dieses Kauderwelsch möchte ich meinen Augen nicht antun und ich bin deines Dialektes anscheinend nicht mächtig. Wo liegt dein Problem jetzt genau? Könntest du das bitte noch einmal mit Satzzeichen, Groß- und Kleinschreibung, sowie in einigermaßen verständlichem Deutsch verfassen??

    sorryawwamoiglakuchlesinimmanochomblogsberschzumna ikalibriereunwiesollnichdojezwissewasduvunmawilsch ???
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Kann mich dem nur anschließen; bitte halte Dich halbwegs an die Orthographie und Syntax der deutschen Sprache, das macht das Helfen einfacher.

    Gerade weil Ferndiagnosen ohnehin immer eine diffiziele Sache sind, wären wir Dir dankbar, wenn Du das Problem etwas näher erläutern könntest.
    (Vorgeschichte, wann und wie hat sich der Fehler das erste mal gezeigt, bisher versuchte Lösungen, etc.)

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  4. #4

    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    2

    Standard weiß nicht weiter

    also hab von nem arbeitskollegen eine s51 12V e-zündung abgekauft.
    da wurde der motor überhohlt neue kugellager neue simmeringe, vergaser kontrolliert, neuer kolben und zylinder, neue zündanlage wurde verbaut.
    funke is auch da.

    so jetzt springt er nicht mehr an is nicht mal eine fehlzündung da.

    er ist selbst noch mit gefahren.

    woran könnte es jetzt noch liegen das das moped nicht läuft.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Damit kann man jetzt schon mehr anfangen und auch das Ganze mal lesen...

    Wie sieht es mir dem Sprit aus? Wie alt ist der? Wann war die Motorüberholung?
    Wie sieht deine Kerze aus? Ist sie feucht bzw. kommt Gemisch im Zylinder an? Was ist mit dem Auspuff? Ist der frei oder zugekokt (Nachsehen!!! Evtl ausbrennen, Krümmer reinigen!)???
    Ist der Tank sauber? Es könnte Dreck von Tank im Vergaser sein und die Düsen verstopfen -> Vergaser reinigen.
    Der Benzinhahn selbst könnte zu sein -> Schlauch am Gaser abziehen und laufen lassen, es muß laufen, jede Art von Tröpfeln, egal wie schnell, ist zu wenig!
    Hast du den Choke gezogen beim kicken?
    Hast du überhaupt widerstand beim kicken? Also geht der Kolben dabei auf und ab? Es könnte sein, daß die Kupplung nicht greift, das Primärritzel lose ist. Sogar das Polrad auf der anderen Seite könnte lose sein oder wegen gebrochenem Keil verdreht sein...

    So, und jetzt laß uns dazu mal was wissen. Aber erst nachsehen und prüfen, mit Antworten wie "glaube mal, denke, vermute" usw kommen wir nicht weiter und kriegen nur einen Fred wie den von der hamburger_dern mit mehr als 70 Posts.........
    .....und dein Profil könntest du bei Gelegenheit auch gleich mal ganz ausfüllen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard

    Moin,

    Da du einen Funken hast und der Vorbesitzer damit bis vor einiger Zeit noch mit'm Bock gefahren ist, vermute ich die Spritzufuhr.

    Läuft genug Benzin zum Vergaser? Durchflusstest: Schlauch am Vergaser abziehen und über ein Auffanggefäß halten und dann für einige Sekunden den Hahn öffnen. Wenn es nur dröppelt oder nur der Schlauchinhalt rausläuft ist entweder die 4Loch-Dichtung vom Benzinhahn dicht oder die "Gänge" im Benzinhahn oder das Tanksieb über'm Benzinhahn sind dicht.
    (Kommst durch Rost und Dreckpartikel im Tank)

    Wenn Benzinhahn mit Wassersack: bei geschlossenem Benzinhahn den Wassersack abdrehen und den flüssigen Inhalt entsorgen. ggf das Sieb im Wassersack reinigen. Zusammenbauen.

    Ist in der Benzinleitung ein separater Filter? => Nachschauen, ob dieser verdreckt ist und ggf auswechseln.

    Sonst mal den Vergaser reinigen und die Düsen säubern (durchblasen).


    Gruß Frank

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Mal läuft sie, mal nicht.... any idea was es sein könnte ?
    Von arnie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 09:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.