+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 80

Thema: Normalbenzin


  1. #33
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also der Hauptbestandteil von Super und Normal ist Benzin !!

    Daher wird der Siedepunkt wue auch die Verdampfungsenergie zu ähnlich sein um eine bessere Kühlung messen zu können.

    Weiterhin ist bei Kohlenwasserstoff im Gegensatz zu zB Wasser wenig Verdampfungsenergie nötig.

    Btw der neue Aprillia Motor mit Direkteinspritzung kühlt nur mit Luft !!

  2. #34
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von Hidi
    ja und was spricht den jetzt gegen super?

    ........gibt es nur noch motoren mit super, die durch ihre höhere klopffestigkeit sprit sparen können .....
    Nur mal so als Einwurf, aber neben den spritvernichtenden Amikisten kommen auch die sparsamsten Benziner überhaupt oft mit Normalbenzin aus. Viele Japaner (Suzuki Swift 1.0) oder Koreaner (Kia, Hyundai) brauchen nur Normalbenzin, sind sehr sparsam und erfüllen teilweise bereits Euro 4, je nach Modellreihe. Es braucht als kein Super um sparsam und sauber zu fahren.

  3. #35
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    bei Kassel
    Beiträge
    93

    Standard

    Der Untrschied zw Normal u Super ist die Oktanzahl. Die Oktanzahl gibt die Klopffestigkeit an. Der motor Fängt an zu klopfen wenn er überhitzt. Das Gemisch entzündet sich also von selbst weil die temperatur zu hoch ist.
    Super hat mit der höeren Oktanzahl eine höhere klopffestigkeit weil es mehr wärme aufnimmt. Der Motor überhitzt nicht so schnell.
    Ich bin davon überzeugt, aber jedem das seine
    mfg

  4. #36
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Schon manch einer ist wegen falscher Überzeugungen untergegangen.

    Übrigens klingeln Motoren oft und gerne in der Warmlaufphase, wenn sie belastet werden. Da kann von Überhitzung keine Rede sein. Und übrigens erzeugt der Sprit Wärme und nimmt sie nicht auf. Auch erzeugt Super nicht weniger Wärme als Normal.

    Was aber geht, ist dass man mit Super etwas höher verdichten kann, dass man mit Super den Zündzeitpunkt stärker auf "früh" legen kann und dass man dadurch bei Motoren mit entsprechender Elektronik aus gleichem Hubraum etwas mehr Leistung rauskitzeln kann. An den Abgaswerten ändert das nichts und wie oben schon geschrieben, sind auch diverse Normaltanker extrem sparsame Autos, die selbst einen kleinen Diesel als Konkurrenten nicht unbedingt scheuen müssen. Der oben angesprochene Suzuki Swift (Konstruktion Anfang der 90er) kann es auch heute noch mit modernen Dieseln wie dem Skoda Fabia 1,4 TDI oder dem Citroen C2 HDI aufnehmen. Der erstere braucht sparsam gefahren etwas mehr als 5l Normal, die anderen mit nem rohen Ei auf dem Gaspedal um die 4,5l Diesel. Es braucht also nicht unbedingt Super, um sparsam zu sein und davon bin ich nun wiederum überzeugt.

  5. #37
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    bei Kassel
    Beiträge
    93

    Standard

    Und warum kann man Super höer verdichten????????

  6. #38
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Weil Super erst bei höherer Verdichtungswärme zündet. Das hat aber nix mit dem zu tun, den du oben geschrieben hast. Die Kriterien, warum es klopft, sind vielschichtiger, nachzulesen hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Oktanzahl

  7. #39
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    bei Kassel
    Beiträge
    93

    Standard

    Sehr informativ...
    schließlich ist ein Forum für solche Diskussionen da.
    mfg

  8. #40
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Und aus all diesen Gründen bin ich überzeugter Dieseltanker.

    PS: Allerdings ein bissel mehr als nur 3 Zylinder, 1,4l Hubraum und 80PS.

  9. #41
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Du bist ÜBERZEUGTER Dieseltanker?

    Was hat dich dazu überzeugt?

    Der höhere Anschaffungspreis? Der Dieselpreis? Die Steuervergünstigungen?

    poss

    Der einzigste Grund für´n Diesel ist ein Turbo :)

  10. #42
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    bei Kassel
    Beiträge
    93

    Standard

    Den Turbo haste ja bei zweitakter sogesehen gratis.

  11. #43
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von poss
    Du bist ÜBERZEUGTER Dieseltanker?

    Was hat dich dazu überzeugt?

    Der höhere Anschaffungspreis? Der Dieselpreis? Die Steuervergünstigungen?

    poss

    Der einzigste Grund für´n Diesel ist ein Turbo :)
    Der höhere Anschaffungspreis ist Nonsens. Klar kostet ein 2,0l Diesel mehr als ein 1,6l Benziner. Wenn man allerdings einen Jahreswagen mit knapp 3000km erst auf der Uhr, der einen Listenpreis von über 27.000€ hat, für 10.000€ weniger bekommt, dann ist das zumindest für meinen Geschmack kein schlechter Kauf. (Beim aktuellen Neuwagen meines Modells beträgt der Preisunterschied zwischen 2,0l Benziner und 2,0l Diesel glatt 2000€ lt. Liste, bei den 1,6l Motoren sinds nur gut 1000€)

    Zur damaligen Zeit war der Dieselpreis noch ein richtiges Argument, zumindest wenn man in Deutschland tankt. Ich tanke in Tschechien, dort ist der Diesel schon immer fast gleich teuer wie Super, momentan ist er sogar rund 3Ct. teurer.

    Steuervergünstigungen gibts keine, ich habe Euro 3, zahle deshalb sogar rund 25€ Strafsteuer im Jahr.

    Hauptargument war für mich der Verbrauch, der rund 2-3l unter dem eines einigermaßen gleich motorisierten Benziners liegt und auf der anderen Seite eine Motorcharakteristik, die auch heute nach 2,5 Jahren immer noch voll nach meinem Geschmack ist, man muss zwar mit einer gewissen Anfahrschwäche leben, aber dann gibts Dampf in allen Lebenslagen. Andersrum kann man mit Drehzahlen fahren, wo manch anderer Motor bereits ausgeht.

    Und auch wenn man mal voll mit steifen rechten Fuß fährt, bleibt alles noch im Rahmen, mehr als rund 8,5l gehen auch bei Tempo 180-200 nicht durch, hält man sich so einigermaßen an die Richtgeschwindigkeit, kommt man mit glatt 6l hin. Ich denke, dass das nicht schlecht ist für einen Kompaktvan mit 2l Hubraum, 136PS und rund 1,5t Lebendgewicht. :wink:

  12. #44
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Also nen Diesel ist schon was feines.
    Mein Caddy lebte auch auf recht sparsamen Fuß 1,9sdi (unkaputtbar ... ja Prof is ja gut) 5L auf 100km. Leistung sucht man wie bei der SImson vergebens.
    Tanken hat damals auch noch Spaß gemacht 80cent der 1L . Nur die 300euro Steuern fand ich etwas happig.

    Und das der Dieselmotor ein besses Konzept ist als der Benzin da braucht man ja nicht drüber reden.

    Mit den 1,9Tdi kann man auch richtig spaß haben. Geringer Verbrauch, viel Leistung. Da kann man auch über die Steuer hinwegsehen.

  13. #45
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    jo, diesel ist schon was feines. fährt sich gut.
    ich bin jetzt ( vor zwei jahren )aber auf benziner umgestiegen und hab mir eine gasanlage eingebaut.
    verbrauch ca, 10 % mehr, leistungsverlust bei meiner ps klasse kaum bzw. gar nicht spürbar, kosten pro liter ca. 64 cent

  14. #46
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    sylvi da reißt deine Schwalbe ja richtig Löcher in die Haushaltskasse bei den Spritkosten

  15. #47
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    und wenn die s51 fertich ist kommen mir, glaub ich, die tränen.

  16. #48
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Gas ist eine Alternative, aber das Tankstellennetz auf dem Lande ist eher traurig. Und man muss kalkulieren, dass eine Gasanlage mindestens soviel Aufpreis kostet, wie man für einen Diesel mehr zahlen müsste. Derzeit holt der niedrige Gaspreis das alles locker wieder raus.

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.