+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Notlaufeigenschaften...


  1. #1
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    ...hat der K38 von Heidenau offensichtlich keine guten, aber immerhin isser auf der Felge geblieben(was man vom Schlauch nicht behaupten konnte).
    Hintergrund:
    Ich wollte zu dem kleinen Treffen an die Ruhr nach Nideggen fahren, als ich genau auf halben Weg an einem Berg feststellen mußte, daß der Hinterreifen fast platt war. Schnell die originale[tm] Simsonluftpumpe geschnappt und gepumpt. Hat nix genützt, noch bevor ich wieder auf der Straße war, war die Luft ganz runter.
    Nunja, 20km nach Hause oder 22 km Richtung Nideggen (wo mir eh keiner hätte helfen können).
    Die ersten 3km waren der blanke Horror, ich hab gedacht, ich muß den Roller die restlichen km schieben. Die nächsten 3km gingen eigentlich ganz gut, bis auf die Tatsache, daß der Roller mächtig geschüttelt hat. Dann hatten sich die Reste des Schlauch den Weg nach draußen gesucht und blockierten fast das Rad. Ich hab ihn dann entfernt und bin weiter.
    Die nachfolgenen 5km waren fast noch schlimmer als die ersten km, da der Roller ein Pendeln um die Längsachse von etwa 30cm nach jeder Seite hatte, was das Ding völlig unkontrollierbar machte. Das Driften mit dem kaputten Reifen war nicht wirklich lustig denn teilweise stand die Mühle 15° aus der Fahrtrichtung raus.Die restlichen km gingen dann relativ locker, der Reifen war wohl weichgeklopft.

    Mir ist bis auf eine Brandblase vom Auspuff gottseidank nix passiert, und ich habe meine Lektion gelernt: Nienienie einen Reifen fahren, der eine kleine Beule hat(auch wenn sie weit oben an der Flanke ist)...

    Das Gefährlichste an der Aktion waren aber die Autofahrer: einige sind an mir vorbeigeschossen(Abstand ca 20cm), als ob sie kein Hirn hätten.
    Einem derartig unkontrolliert schlenkernden Roller fährt man doch nicht so dicht auf!

    Die nächste Zeit werd ich erstmal mit dem Fahrrad fahren, da das Geld nicht reicht für einen neuen Reifen plus gebrauchte Felge...


    Gruß mit qualmenden Reifen,
    Richard

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    ...plus einem neuen Schlauch.

    Das war eine beschxxx Situation! In so einem Fall ist ein funktionierendes Handy und ein Freund mit Zeit und einem Wagen ein echter Segen.

    Vielleicht sollte man auch keine Reifen fahren, die bereits rissig sind - so wie ich es an einer Schwalbe von mir sehen kann.

    Die Brandblase ist auch übel; habe noch nach Wochen eine rote Stelle als Andenken an einen kleinen Wasserkocher.

    Dass viele Autofahrer fahren, als hätte sie ein Affe gebissen, ist leider nichts neues. Sie alle sollten ebenfalls mal auf einem Moped unterwegs sein!

    Gruß Alfred

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Heute habe ich einen Louis-Katalog von 2002 durchgeblättert und etwas gefunden, was Dir gefehlt hat: T-I-R-E F-I-T!

    Der "AS Reifen Doc" ist für alle Reifentypen mit und ohne Schlauch, hat 400 ml und kostete 4,45 €. Das Reifenpannenset besteht nur aus einer Dose mit Dichtflüssigkeit. Wäre interessant gewesen, wenn Du ihn stellvertretend für die übrigen Nestler getestet hättest.

    Gruß Alfred

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Bin nu auch nicht grad der rasende Gockel - auf meiner "Roten"...
    Hatte auch so´n schönes Pannenerlebnis. Allerdings ist mir- trotz Pumpe - die Luft gleich weggehauen. Zum Glück war ich nur 3 km weit weg, so Daß ich noch einigermaßen gut "zurückschwimmen" konnte.
    Mir war am Ventilschaft der Schlauch weggerissen! Da hätte kein Pumpen mehr was genützt! Die Autofahrer sind hier allerdings auch solche dummen Rammböcke. Trotz Gegenverkehr wurde ich haarscharf überholt- der Windstoß war bei der Rumeierei fast tödlich....

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    ...war Freitag - wegen dem Auto - beim Reifenhändler und hab da mal spontan - nach Rollerreifen und -Schläuchen gefragt.
    Bei Emigholz.... www.emigholz.de
    6 x Bereich Bremen,Zeven, Cuxhaven, Leer, Verden .....und natürlich hier in Oldenburg. Hatte die nie gesehen, weil die bei so´nem LkW-Zentrum drin sind- als eigeständiges Unternehmen.
    Die waren - beim Autoreifen die günstigsten in Oldenburg.
    Reifen
    Heidenau-Typ: ~23€+MWSt
    Metzeler: ~35€+MWSt
    Schläuche 2.50/2.75-16
    Metzeler: 8,0€+MWSt (9,28€)

    Vee Rubber führen die leider nicht. Ich hab die Mäntel seit Jahren auffer Schwalbe und kann nicht klagen. Den Preis weiß ich allerdings nicht mehr...müßte woanders den aktuellen erfragen.

  6. #6
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    @Alfred: Dieses Pannenspray hätte mir wohl rein garnix geholfen. So schnell, wie die Luft draußen war. Das wird wohl innerhalb von 1-2 Sekunden gewesen sein. Da hätte nur eine extrem dickflüssige Pampe geholfen.

    @Icehand:
    Die bisher günstigsten Reifen hab ich bei www.dietrich-co.de gesehen.
    Allerdings kommt dort noch der Versand dazu. Da ein Kumpel und ich sowieso eine Sammelbestellung machen wollten, relativiert sich der Preis wieder.
    Ich werde mir mal so einen Slickreifen holen, mal sehen, wie der sich fährt.
    Die Felge scheint nicht ganz hinüber zu sein, den kleinen Seitenschlag hatte sie auch schon vorher

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    275

    Standard

    Was spricht denn gegen www.stossdaempfer-schwarz.de/laden/index.html ?
    Die Preise klingen ganz gut, habe evtl. vor, mir für meine Schwalbe die K36/1 dort zu bestellen. Hat da schon jemand Erfahrung mit gemacht? Ich finde, das sieht auf den ersten Blick recht gut und günstig aus.

    Gruß, Jabber

  8. #8
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Dankeschön, jabber!
    Dort sind die Reifen offensichtlich am günstigsten!

    :)

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ja, aber außer Stoßdämpfer/-teile und Reifen/-teile findet man dort nichts - ziemlich unpraktisch, wenn man sonst noch einige Teile benötigt.

    @Richy
    Wo ist in Deinem kaputten Reifen exakt das Leck? Ist er Dir an der Beule an der Seite geplatzt?! Dieses Pannenspray wird mittlerweile als Wundermittel gepriesen und verdrängte auch aus vielen Autos das Ersatzrad - bei einem größeren Leck hilft es allerdings auch nicht mehr.

    Gruß Alfred

  10. #10
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    So genau kann ich das nicht mehr sagen, da der Mantel bei der "Tour" völlig zerstört wurde. Dem Schlauch nach zu urteilen, könnte es aber die Beule gewesen sein. Und so wie der Schlauch aussieht, hätte das Spray nicht geholfen, der Reifen war regelrecht zerfetzt(kann allerdings auch vom"drüberwalzen" gekommen sein. Wenn ich mal an eine Digitalkamera komme, werde ich das auch noch mal fotofieren...

  11. #11
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Heidewitzka!

    Komme grad von der Fahrschule wieder. Heute standen 5 Stunden Überlandfahrt an. Und wo gings hin? Natürlich nach Nideggen...
    Wäre das Treffen also diese Woche gewesen, hätte ich mal vorbeischauen können. Wenn auch mit´ner Chopper...


+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.