+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 65

Thema: Nu is genug... [gelöst... wenn auch blöd]


  1. #33
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    das natürlich ein argument...

    naja aber die dichtung war auch nicht das Problem...

    Nebenluft : Negativ
    Kerzenbild : gut
    Luftfilter : Sauber
    Benzinhahn etc. : Sauber, 200ml in 1 minute

    Im ersten Gang is nu aber keine stotterei mehr... warum auch immer...
    aber da im ersten gang bei allen drehzahlen kein problem ist, gehe ich mal davon aus, die Zündspule ist auch okay...
    ?!?

    ach und... das Stottern ist nur beim Fahren... logisch... aber ich will meinen:
    Wenn ich das Hinterrad aufbocke, in die Luft hebe und dann gas gebe und durch die Gänge schalte... stottert nix...

  2. #34
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    oh man... peinlich...
    hab heute alles nochmal durchgecheckt...
    zzp i.O. Zündspule, sauber, fast neu, i.O.
    Nebenluft... i.O.
    Zündkerze abgemacht... sah gut aus... mal genauer aufs gewinde am Zylinder geschaut... und erstmal baff...
    Hatte die alte kerze ohne groß zu guckten weggeworfen...
    und nun hing am Gewinde noch nen alter dichtring... gerissen und festgebacken... also erstmal vorsichtig entfernt... nicht das was ins Loch fällt... neue kerze rein... und die erste Runde hat sie nun ohne murren gemacht... hoffe mal, das war's...

    wie sau peinlich...

  3. #35
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    74

    Standard

    Zitat Zitat von Knorz
    wie sau peinlich...
    Hi,
    ich sehe das eher als gut an denn du has tnochmal sorgfältig geprüft und den Fehler selbst gefunden. Jeder übersieht mal was und ich finde daran nix peinlich sondern freue mich lieber mit Dir, dass du unbeschwert fahren kannst.

    Klasse.

  4. #36
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    hmpf... das scheint es wohl nicht gewesen zu sein.
    Die Stotterei fing wieder an. Wollte aber erstmal weiter probieren bevor ich hier wieder rumnerve.

    Habe daraufhin den Vergaser... der ja noch absolut neu ist... abgemacht, gereinigt, neu rein gemacht.
    Wasser war keins drin.

    Tank gereinigt, benzinhahn abgemacht und gesäubert, da war einiges dran.
    Benzinschlauch ausgetauscht. Neu betankt und probegefahren.
    Ging die ersten 5 minuten alles sauber. Habe den Motortunnel abgelassen um sehen zu können was da evtl. passiert.
    Und beim gasgeben blubberts im benzinschlauch ganz schön... da entsteht dann beim stehen auch immer ne riesen luftblase aus den vielen kleinen bläschen.
    Und nach den ca 5 minuten ging die stotterei auch wieder los... ist zwar lange nich so schlimm wie vorher... aber dennoch ist es da.
    Ich gehe mal davon aus, dass es mit den bläschen zu tun haben muss.
    Neuer Benzinhahn ist bestellt... schlauch auch, hab eh keinen mehr.

    oder hat noch jemand ne andere Idee???



    *edit
    ach ja... kerzenbild ist top.
    tankdeckelbelüftungslöchlein sowie der Auspuff sind frei.

  5. #37
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    ich behaupte mal, dass diese luftblasen normal sind. irgendwo in meinen benzinschläuchen wohnt auch so eine luftblase, die sich partout nicht vertreiben lassen will. das ist auch nicht weiter wild, immerhin läuft benzin richtig nach.

    was ich denke, dass dein problem mit wärme zu tun hat. nach spätesten 5 minuten ist dein moped richtig warm und alle motorenteile haben betriebstemperatur erreicht. dann passieren im normalfall 2 dinge die problematisch sind:

    1.) gemischprobleme treten auf bei mopeds, die im kalten zustand eingestellt wurden bzw. die noch nie wirklich RICHTIG mager gemacht wurden. dabei fällt mir nur ein alter tunerspruch ein, der vollends richtig ist: motorleistung erhält man, indem man eine möglichst große menge benzin so mager wie möglich verbrennt.

    2.) wärmeanfällige bauteile, welche defekte aufweisen machen ab genau jetzt probleme...

    fazit: stell deinen vergaser richtig ein (meine vermutung schwimmer zu hoch, düse zu groß oder teillastnadel zu hoch) und ersetze die temperaturanfälligen teile wie unterbrecher, kondensator und zündspule

    gruß sirko

  6. #38
    Flugschüler Avatar von gebläsekühler
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    brohl-lützing
    Beiträge
    323

    Standard

    das mit dem schwimmer zu hoch kann ich bestätigen . wenn der richtig steht das wirkt wunder . .du sagst du hast nen neuen vergaser . ist das auch der richtige ????

    wenn der schwimmer zu weit zu steht merkst du das am stottern .
    viel spiel ist da nicht . da hilft nur probieren .

    wenn zu weit auf dann säuft sie dir ab wenn sie warm ist , bei zu weit zu stotterts .ichhatte meinen auch nach angaben eingestellt , trotzdem ist er immer übergelaufen und die mühle ist anfangs abgesoffen . ich hab ihn ein klein wenig weiter zu gedrückt , und jetzt brummt alles astrein sauber .

    luftblasen hat wohl jeder im schlauch . ich hatte noch kein mopped wo nicht mal eine drin war . das macht normal nix . nimm nen längeren schlauch und mach nen bogen rein , dann sitzt die luft immer in der mitte oben .




    gruss frank

  7. #39
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    nach 5 minuten fängt das stottern (nach schraubereien) wieder an und ist dann immer....

    nach kaltstart im kalten zustand sowie im warmen zustand. Also Wärmeproblem schließe ich eigentlich aus.
    Da es ne L ist... kein kondensator und Unterbrecher...

    Vergaser is von Bing und der richtige... ist im warmen zustand eingestellt.
    Vorher war nen 16n1-11 drin... und mit dem ging gar nix... außer nem verbrauch von 4-5 litern auf 100km...

    Da die stotterei auch schon vor'm vergasertausch war... schließe ich da eigentlich ein problem aus.


    und zur Luftblase:
    Ja ich habe in meiner anderen auch immer eine.
    Aber beim fahren kommen nicht viele kleine luftbläschen aus dem Hahn geschossen die nach ner weile mehr als den halben schlauch einnehmen.
    Steht man dann, wird es eine große die ca. 1/3 des schlauchs einnimmt.
    Bei 60km/h zieht der sprit allerdings so durch, dass die blase meist verschwindet...
    Außerdem wie ich schon mehrmals erwähnte:
    Wenn ich das Hinterrad aufbocke und durch die Gänge schalte und Gas gebe, dann kommen keine luftblasen und kein stottern.
    Sitze ich drauf und die Schwalbe soll bewegt werden, dann kommen bläschen und gestotter...

  8. #40
    Flugschüler Avatar von gebläsekühler
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    brohl-lützing
    Beiträge
    323

    Standard

    haste mal kompression geprüft wenn sie warm ist ??? was fuern bin ein seitenschwimmer ????

  9. #41
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    wie mach ich das?

  10. #42
    Flugschüler Avatar von gebläsekühler
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    brohl-lützing
    Beiträge
    323

    Standard

    sach mal haste was unter der sitzbank . oder drückt deine bank aufs entlüftungsloch im deckel . das sie luft am schlauch zieht anstatt durch den deckel ???

    wenn blasen drin sind und mehr werden können die nur am schlauchanschluss rein oder ausm schwimmerkasten

  11. #43
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Mit einem Kompressionsmesser

  12. #44
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    ...wo bekomm ich den her?... oder wer kann mir das messen?


    nee also unter der Bank hab ich nix. da dürfte nichts drücken.
    Wenn die Luft am Schwimmerkasten gezogen würde kämen die blasen ja nich aus dem hahn...
    Also ich schlussfolgere also erstmal: Hahn defekt.
    Wenn neuer da ist, tausche ich und dann seh ich ja mehr.

  13. #45
    Flugschüler Avatar von gebläsekühler
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    brohl-lützing
    Beiträge
    323

    Standard

    ja wenn du weisst das die blasen ausm hahn kommen . dann liegts doch auf der hand .

    nimm dir ne flasche mit nem einfüllstutzen dran . sowas wo man ne battrie mit auffüllt oder so . steck den schlauch drauf statt auf den hahn . machn löchlein oben rein . das kein vakuum entsteht , und fahr ne runde , quasi ohne hahn und tank .


    wenn du geduld hast warte auf den hahn

  14. #46
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Nee lass mal lieber, schau mal ob du die Bläschen durch klopfen ausbekommst.
    Ist das Belüftungslöchlein denn frei....

  15. #47
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    Hm... heut beim Fahren ist mir aufgefallen...
    wenn der Hahn undicht is bzw. luft zieht... dann müsst er doch auch tropfen... tut er aber nich...

    Stottern im 1-2 gang stärker... und an Steigungen noch mehr... könnte es evtl. doch am Schwimmer liegen? Aber bei Bing soll doch angeblich alles von Werk aus optimal eingestellt sein...

  16. #48
    Flugschüler Avatar von gebläsekühler
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    brohl-lützing
    Beiträge
    323

    Standard

    hahahahahah werkele seit jahren an zündapps die haben fast alle bing . und auch alle brasl mim schwimmer . oder der nadel oder der schwimmerdüse .
    stelll den richtig ein und die mühle geht wetten

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hupe geht, auch wenn zündung aus...
    Von Dr_Snuggles im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 15:38
  2. Blinker, Hupe auch wenn Zündung aus
    Von Gambit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.2005, 14:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.