+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Null Leistung - Vergaser defekt???


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo Schrauber!!!

    Bitte helft mir! Hatte schon gestern in Eurem schönen und informativen Forum einen SOS-Ruf reingesetzt, aber nicht die Antworten bekommen, auf die ich gehofft hatte!

    Hab gestern in einer Nachtschicht, die komplette Zündanlage nacheinander durch Neuteile getauscht und trotzdem läuft Sie nicht. Jetzt läuft Sie nicht mal mehr im Stand. Sie springt an, aber geht von allein aus und Gas oder Choke nimmt Sie garnicht an!!! Hab den Vergaser mehrmals sauber gemacht und nach Buch eingestellt!! Ich weiß mir bald keinen Rat mehr. Die Kerze ich fast immer NASS, obwohl der Funke stark und schön blau ist, der Schwimmer funktioniert und nach Vorgaben eingestellt!!!

    Ich hab nun fast alles neu an IHR, ich weiß mir keinen Rat mehr, kann der Vergaser kaputt sein???

    BITTE HELFT MIR!!! Die Nacht-Schichten sind nicht toll!!!

    Gruß
    Carsten

    P.S.: mein letztes posten:
    Hallo Leute!!!

    Bräuchte dringend euren Ratschlag!!! Hab ne Simson S51 (Bj 1981) 6 Volt mit E-Zündung! Hab Motor und Getriebe überholt, Vergaser gereinigt und alles neu eingestellt und vom Fachmann einstellen lassen!!! Simmerringe sind gewechselt, Benzin ist da und auch gut 1:50 gemischt! Neue Zündkerze drin und und und... Also normalerweise müßte Sie laufen, was sie drei tage tat. Seit dem ist Schicht im Schacht!!!

    Sie springt zwar 1A an und läuft im Stand und beim leichten Gas geben nicht schlecht, aber sobald man anfahren möchte oder mehr gas gibt - also eben unter Last, geht die "H..." einfach aus, säuft wie ab???!!! Am Sprit liegt es nicht, weder zuwenig noch zuviel!! Funke ist auch da! Kolbenklemmer oder Fresser hat sie nicht - hab schon nachgeschaut - alles wie neu!!

    WIR wissen uns bald keinen Rat mehr.

    Könnt Ihr mir vielleicht helfen???

    Gruß
    Carsten

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Also sehe ich das richtig, dass sie Dir unter Vollast bzw. höherer Teillast absäuft (Kerze nass?)?! Wenn ja, ist irgendwie der Funke zu schlecht, würde ich sagen. Da Du ja schon alle (wirklich alle, Kabel etc.) Teile ausgetauscht hast, ist das ganze schon etwas rätselhaft.

    Oder hast Du schonmal versucht, den Vergaser einzustellen?

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Also Kabel und so weiter sind alle dran. Hab grad den Vergaser nem 2-Takt-Motorsport-Fachmann gezeigt und der meinte ich hätte nen schwalbevergaser (16N1-5) ???? Davon hab ich ja nun wirklich keine Ahnung. Kann man die nicht untereinander tauschen??? Schwalbe und S51 sind doch Motortechnisch ziemlich baugleich oder???

    Fazit: Ich probiere mal nen anderen Vergaser!

    Gruß
    Carsten

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    Ja Baugleich vom äusseren...
    aber die Vergaser weisen große unterschiede auf.
    Z.B die düsen sind verschieden.
    Hol dir nen 16N1-11 und gut is odda wenn de nich auf originalstehst dann eben nen Bing.
    Musst ma im simson Faq gucken gehen.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    Auch wenn dein Zündfunke nichtrichtig ist hol dir ne Vape zündung und NGK Kerze und Stecker.
    Hat bei mir geholfen läuft besser als original.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Und wenn der Motor kaputt geht hol dir nen neuen läuft besser....

    Quatsch. Preisnutzen ist immer besser ne alte Zündung wieder fertig zu machen und so schlecht sind die auch nicht.

    Einmal gewartet laufen die auch

    Also Vergaser der alten Gebläseschwalben ist nicht mit den der neuen Fahrtwindgelühlten zu tauschen.

    Hatte selber das Problem an ner S51. Kein Durchzug schlechte Leistung...

    Und auch null EInstellbereich am Vergaser.. N1-11 rein und hgut war

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Danke, ich werde es mal mit nem anderen Vergaser probieren. Allerdings sind die DDR-Vergaser garnicht mehr so tolle aufzutreiben oder diese sind im schlechten Zustand!

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Also mit Vergaseroberteilen kannste Dich definitiv totschmeissen, da gibt es mehr als genug von, und auch in gutem Zustand. Und wenn dreckig, legste die halt in Bremsenreiniger und alles wird gut!

    Und lass ja Deine originale Zündung drin. Die VAPE kannste immernoch reinbauen, wenn die alle Spulen abgeraucht sind...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser defekt???
    Von pruesslee im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 23:30
  2. Vergaser 16N3-1 verstopft, Kickstarter defekt?
    Von Elmer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 19:14
  3. Hilfe... Null leistung !!!
    Von Firestone im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.06.2003, 19:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.