+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 32

Thema: Nummer auf Vergaser fehlt und Frage zu M53/1


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard Nummer auf Vergaser fehlt und Frage zu M53/1

    Hallo,
    beim BVF 16N Vergaser meiner Kr51/1 steht keine Ziffer hinter 16N. Wo finde ich die? Oder wie bekomme ich raus, ob ich den richtigen Vergaser habe(Kanäle...)?
    Gruß Fabian

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,

    Du hast einen DDR Ersatzvergaser, die hatten keine weitere Nummer.

    Ansaugseitig sollte das ovale Loch verschlossen sein.
    Wenn das so ist passt der Vergaser.
    Nun brauchst Du nur noch die Düsenbestückung prüfen und wenn alles stimmt hast Du nen echten 1-5
    Achte drauf das die Nadeldüse, das lange Ding wo die Hauptdüse drinn ist 4 Querbohrungen hat !

    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    @schrauberwelt:
    Leider konnte ich die Merkmale nicht erkennen. Hier mal ein paar Fotos:


    Gruß Fabian
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das nix Vergaser Nr 5
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    @Deutz40

    Ich finde das garnicht witzig, was hab ich denn dann für einen hier rummliegen? Oder kann man das wenigstens eingrenzen?
    Leider habe ich noch keine Düsenlehre in meiner Werkstatt.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Holla,

    Du brauchen nix Lehre für Düse, Größe stehen auf Düse drauf :-))
    Natürlich erkennt man die eingeschlagene Düsengröße nur wenn man den Gammel erstmal etwas beseitigt, die Größe steht auf der Seite wo du auch den Schraubenzieher ansetzt um die Düsen rauszudrehen.
    Das lange Teil aus Messing was unten rausguckt ist der Düsenhalter und untendran ist die Hauptdüse.
    Das ovale Loch ist bei dir nicht vergossen, also wird es auch mit den richtigen Düsen kein 16N-5.

    mfg Gert

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Meine Vorredner haben Recht. Das ist mit Sicherheit kein 16N1-5.
    Das ist wahrscheinlich ein 16N1-1, 16N1-3 oder ein 16N1-6. Schau mal nach der Größe der Hauptdüse. Steht dort eine 50 drauf, dann ist es der 1-6. Steht 62 drauf, dann ist es der 1-1 und steht 80 drauf, dann ist es der 1-3.
    Die Hauptdüse ist die oben auf der langen Nadeldüse. Nimm dir eine Lupe dazu.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Danke für die Hilfe!
    Der Bedüsung nach ist es ein 16N1-1, mit dem ich leider garnichts anfangen kann. Der Motor den ich dazu erworben habe ist jetzt hoffentlich nicht der von einer KR51, wo der Vergaser ja dazu passen würde... Habe leider bis jetzt erst Erfahrung mit dem 4Gang Kr51/2-Motor. Wie kann ich dem M53 von einem M53/1 unterscheiden?
    Gruß Fabian

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Der Motor M53 hat am Zylinder den Ansaugstutzen vom Einlaßkanal mit drei Schrauben befestigt (sieht dreieckig aus), während am neueren Motor M53/1 der Ansaugstutzen am Flansch mit zwei Stehbolzen befestigt ist.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    @Kifferliesel:
    Ich denke es ist ein M53/1. Dann hätte ich mal wieder einen falschen Vergaser dazu und kann mich um den richtigen kümmern.
    Immerhin wärs der richtig Motor(den ich haben wollte).

    Weiß jemand, warum da eine Strebe bei der Lüftung fehlt? Hab ich jetzt schon öfter gesehen.

    Hier mal ein Bild.

    Gruß Fabian
    Angehängte Grafiken

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Das auf dem Bild ist ein M53/1-Zylinder mit Motorengehäuse vom M53/2.
    Die fehlende Strebe im Lima-Deckel ist weggebrochen. Das war nicht ab Werk so.
    Den Vergaser oder das Vergaseroberteil kannst du vielleicht im Flohmarkt zum Tausch gegen eins vom 16N1-5 anbieten.

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Was um himmelswillen ist der Unterschied zwischen M53/1 und M53/2?
    Kann das Ding so funktionnieren?
    Ist das legal?
    Was soll ich da tun, um einen Originalen Motor zu erhalten, der zu meiner Kr51/1K passt?

    Gruß Fabian

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    M53/2 ist der Motor vom S50.
    Dessen Motorengehäuse war an der hinteren Motoraufhängung nicht mit Silentgummis gedämpft, weil dort die Schwingungsdämpfung anders erfolgte.
    Verwenden kannst du dieses Motorengehäuse an deiner Schwalbe, wenn die Motoraufhängung am Rahmen bereits verstärkt ist. Andernfalls besteht Gefahr einer möglichen Rißbildung am Rahmen durch die Vibrationen.
    Passen tut der Motor aber.
    Welches Baujahr ist denn die Schwalbe?
    Vergleich mal die Motoraufhängung am Rahmen dieser /1K mit der verstärkten deiner /2 (Blick von unten).

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Kann ich die Aufhängung nicht mit Silentgummis nachrüsten? edit: oh, ich sehe gerade, dass da wohl keine Buchse reinpasst!
    Leider habe ich die Schwalben nicht hier und kann somit nicht sofort vergleichen, werde das aber nachholen. Ich gehe nicht davon aus, dass an dem Kr51/1 K Rahmen nachträglich die hintere Aufhängung verstärkt wurde.

    Gruß Fabian (@Kifferliesel: Danke für Deine schnellen und kompetenten Antworten!)

    P.S: Schaut mal: Der hier wird auch als Schwalbemotor angeboten und sieht aus wie meiner. Da ist man doch der Depp, wenn man den dann einbaut und es einem dann die Motorhalterung zerlegt!

    http://cgi.ebay.de/Simson-Schwalbe-M...QQcmdZViewItem

  15. #15
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Der S50-Motor sieht im Schwalbe-Buch aber ganz anders aus. Kann es sein, dass es den Schwalbemotor M53/1 auch ohne Silentbuchse an der hinteren Aufhängung gab?

    So, ich habe weiter recherchiert:

    Hallo das mit der Gummilagerung für schwalbe (und den rest der Vogerl serie) stimmt ! Die S 50 Motoren sind hinten starr (ohne Gummi) und haben hinten auch 2 aufnahmen .

    Zur besseren orientierung.

    KR 51 Handschaltmotor 200.000 - 277.545
    Fußschaltmotor 1.000.000 - 1.141.498

    KR 51/1 Handschaltmotor 277.546 - (vorgesehen) 999.999
    Fußschaltmotor 1.141.499 - (vorgesehen) 1.999.999

    KR 51/1S von 500.000 - (vorgesehen) 999.999

    S 50 von 2.500.000 - 3.494.999

    SR 4-3 (Sperber) von. 2.000.000 - 2.080.690

    SR 4-4 (Habicht) von. 2.150.000 - 2.228.760

    Das ist ein auszug aus einem alten Simson buch das ich mal leiweise hatte.
    Ich hoffe das es möglichst vielen hilft.

    Gruß
    oldi


    Mein Motor hat die Nummer: 1121188808/0 und drunter: 1016/6
    Nach dem Zitat müsste es ein KR51-Motor sein, wenn man die letzten Ziffern unberücksichtigt lässt....

    Auch das mit der Gummibuchse scheint nicht eindeutig zu sein
    http://www.schwalbennest.de/index.ph...r=asc&start=20

    Das ist echt alles ziemlich verwirrend. Bitte helft mir des Rätsels Lösung zu finden,

    Gruß Fabian
    Angehängte Grafiken

  16. #16
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,

    das ist ein Ersatzgehäuse für einen 1-6 Vergaser sprich Star habicht, passt nicht für KR51/1.

    Gruß
    schrauberwelt

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BING Vergaser Einbauanleitung fehlt...wer hat eine ?
    Von bonaparte im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 20:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.